Eine Neuigkeit von Strafverteidiger Würzburg

Strafverteidiger Würzburg

Die Strafverteidigung hat zeitnah zum hoheitlichen Eingriff anzusetzen und muss durch Ausnutzung des Spielraums den der Rechtsstaat der Verteidigung gibt den Mandanten stets vor der Einschränkung seiner Bürgerrechte, speziell seiner Beschuldigten- oder Verteidigungsrechte gegen die pure Übermacht der Staatsgewalt schützen.
http://www.strafrecht-wuerzburg.de

Erstellt am 21.07.2016 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen