Eine Neuigkeit von Heilpraktikerin Monika Arndt, Klassische Homöopathie, Heilhypnosetherapie & Ernährungsberatung

Hypnose / Heilhypnose / Klinische Hypnose

Manchmal sind Patienten erstaunt, wenn ich vorschlage, chronische Schmerzen oder Rheuma oder sonst eine Krankheit mit Hypnose zu behandeln ...
...und dann überrascht, wie schnell es geholfen hat...

Grundvoraussetzung für eine Heilhypnosebehandlung
ist ein absolutes Vertrauen in den Therapeuten, seine Persönlichkeit und seine Kompetenz.

In der hypnotischen Trance der Heilhypnose können wir zurück an die realen, aber längst vergessenen Orte unserer Vergangenheit gehen. Diese Momente werden erlebt, als ob es gerade jetzt, wie in einer Parallelwelt, stattfindet.
Hier können die Folgen von krankheitsauslösenden Schädigungen geheilt werden.

Ich arbeite im Regelfall so, dass Sie nach Beendigung der Trance noch alles wissen, was Sie erlebt haben.

Wir sprechen miteinander und sie können sogar die Augen offen haben.

Hypnosetherapie ist ab dem 3. Lebensjahr auch bei Kindern möglich.

Die Hypnotherapie ist heute ein anerkanntes therapeutisches Verfahren.

Das Wohl des Patienten steht im Mittelpunkt der Therapie.

Trance ist völlig normal und alltäglich.

Übrigens:

Sie befinden sich laufend in Trance:

Beim Autofahren :
- wo bin ich gerade ?
- wie hieß die letzte Ausfahrt ?
- sind wir nicht schon vorbeigefahren ?

Beim Fernsehen:
Der Film läuft - und Sie wissen nicht mehr was gerade gezeigt wurde

Beim Lesen:
1.Seite und Sie fangen immer wieder von vorne an

In der Kirche:
sie bemühen sich zu folgen - ertappen sich, dass sie ganz woanders sind

Kinder :
sind absolut in ihrer Märchenwelt versunken

ALSO: Ein ganz normaler Zustand


Termine können Sie buchen unter http://https//heilpraktikerin-arndt.buchungsmanager24.de
Gerne können Sie mich auch anrufen unter 02922-9508542

Erstellt am 30.09.2013 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen