Newsticker Aktuell - Alle Unternehmensmeldungen aus Untergruppenbach

Aktuelle Meldungen aus Untergruppenbach

13.07.2015 09:36 - schrieb: Badmöbel für kleine, enge und schmale Bäder

Kleine Badmöbel werden gesucht, weil die meisten Badezimmer nur eine relativ kleine Grundfläche von 6 qm haben. Kleine Badmöbel – kompakt und schmal – sind auch für Gäste-WCs, Badezimmer und Toiletten in Hotels, in der Gastronomie, in Büros und in Krankenhäusern wichtig, die auf perfekte Raumnutzung und kleine Badmöbel angewiesen sind. – In kleinen Badezimmern zählt jeder Zentimeter, der an Bewegungsfreiheit ... mehr lesen

09.07.2015 15:04 - schrieb: Waschtische auf Maß

Waschtische auf Maß bzw. Waschtische nach Maß kommen bei einem Badneubau, bei der Badsanierung oder einer Badmodernisierung als Alternative zu Standard-Waschtischen mit fixen Breiten zum Einsatz. Standard-Waschtische sind in ihren Breiten-Abmessungen begrenzt und bewegen sich meist in den Breiten 60 cm, 80 cm, 100 cm, 120 cm und 140 cm. Waschtische nach Maß können bei den Waschplatzspezialisten von ... mehr lesen

09.05.2012 08:33 - schrieb: Bescheidprüfung notwendig

Bei einem Mandaten wurde eine Überprüfung eines Rentenbescheides durchgeführt. Aufgrund der fehlenden Zeiten wurde eine geringere Rente zugesprochen. Bei der Überprüfung kamen diese Fehlzeiten heraus, da diese Zeiten jedoch von der Kanzlei belegt werden konnten, freut sich unser Mandant heute über 159,65 Euro mehr Rente im Monat. Ihre Kanzlei Niehof

23.04.2012 23:01 - schrieb: Beiträge prüfen

Ein mandant kam mit einer Kontenklärung und anschließender Rentenbeantragung in meine Kanzlei, bei der Überprüfung der Rentenzeiten (Kontenklärung) stellte sich das Fehlen von 4 Monaten an Beitragszeiten heraus. Ebenso waren bei 5 Jahren Zahlendreher in den Werten. Wäre die Fehler nicht behoben worden hätte der Mandant einen Verlust von 3,5 Punkten gehabt was einer Bruttorente von 96,15 Euro monatlich ... mehr lesen

18.04.2012 14:08 - schrieb: regulierte Versicherungsschäden überschreiten die 10 Mio. Grenze

Liebe Kunden, mit der regulierung eines Brandschadens haben wir heute die 10 Mio. Grenze überschritten. Wir danken allen Kunden für Ihr Vertrauen. Mit freundlichen Grüßen Andreas Niehof Versicherung.- und Rentenberater

14.04.2012 08:09 - schrieb: Haftungsfalle BAV für die Unternehmer

Wenn bei der BAV biometrische Risiken (Teodesfall, Berufsunfähigkeit) mitversichert werden. Kann der Unternehmer haftbar gemacht werden wenn die Versicherungsvermittler die Gesundheitsfrage bewusst falsch beantworten oder aber die Gewichtung dieser Fragen bewusst herunterspielen um den Vertrag so aufnehmen zu können. Bei Leistungsverweigerung der Versicherung im Schadensfall kann der Unternehmer dann ... mehr lesen

11.04.2012 07:48 - schrieb: 17.000 Euro Nachzahlung bei falsch berechneter Rente

In einem Fall wurde ich mit der Überprüfung eines Rentenbescheides beauftragt. Nach der Überprüfung stellte sich heraus das über Jahre zuwenig Rente gezahlt wurde. Nach dem Widerspruch und dem Klageverfahren wurde dem Mandanten eine Nachzahlung von über 17.000 Euro zugesprochen inkl. kräftiger Rentenerhöhung. Ich helfe Ihnen bei der Überprüfung Ihrer Rentenbescheide. Andreas Niehof Tel. 07131-6492539 ... mehr lesen

10.04.2012 10:07 - schrieb: Ruhestandsplanung vom Profi

Die Ruhestandsplanung hat nur zu einem kleinen Teil mit der Versicherung zu tun. Die Ruhestandsplanung befasste sich unter anderem mit dem zeitlichen Ablauf und den notwendigen Schritten bis zum Ruhestand. Die Planung sollte nach Möglichkeit mit dem 40 Lebensjahr beginnen. Für Fragen hierzu stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Andreas Niehof, Rentenberater Tel. 07131-6492539

03.04.2012 13:09 - schrieb: Fristablauf im Sozialrecht

Jede Tätigkeit und bei jedem Bescheid den Sie im Sozialrecht erhalten sind Fristen zu beachten wenn Sie einmal eine Frist versäumen kommen Sie in meine Kanzlei, ich kann Ihnen bestimmt helfen. Ihr Andreas Niehof

31.03.2012 10:11 - schrieb: Was ist ein Rentenpunkt

Der Rentenpunkt ist die Grundlage unseres Rentensystems. Die Rentenpunkte mal dem Rentenwert ergibt die Brutto - Monatsrente. Ein prozentualen Umrechnungsverfahren gibt es nur bei den Beamten

30.03.2012 08:33 - schrieb: Kontenklärung in der gesetzlichen Rentenversicherung

Ab dem 27 Lebensjahr sollte man alle 6 Jahr den Versicherungsverlauf seiner Rentenversicherung überprüfen. Spätere Berichtigungen können einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen. Direkt vor der Rente sollte dann die letzte Prüfung durchgeführt werden. Die Kanzlei Niehof kann Sie hierbei unterstützen.

29.03.2012 14:14 - schrieb: Sozialversicherungsfreiheit für mitarbeitende Angehörige

Im Betrieb mitarbeitende Angehörige können unter bestimmten Voraussetzungen von der Sozialversicherungspflicht befreit werden. Neben der Befreiung ist auch die Auszahlung der Beiträge für die letzten 4 Jahre möglich. Ihre Kanzlei Niehof

28.06.2011 23:04 - schrieb: Unsere gebührenfreie Rufnummer

Sie erreichen uns ab sofort für Terminvereinbarungen und Beratungen unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 4684420

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen