Eine Neuigkeit von Tierheilpraxis "Ein Ohr für Tiere"

Bioresonanztherapie bei Hunden, Katzen, Kaninchen

Wie arbeitet die Bioresonanz?
Die Bioresonanz ist ein sanftes Diagnose- und Therapieverfahren und fällt in den Bereich der Schwingungsmedizin. Besonderer Schwerpunkt des Verfahrens ist die Erkennung und Harmonisierung von ursächlichen Einflüssen auf unsere Gesundheit.
„Der ursachenorientierte Behandlungsansatz ist der Nachhaltigste.“ (Paul Schmidt)
Zu den belastenden Einflüssen zählen z.B.
Geopathische Belastungen
Elektrosmog
schlechte Ernährung
Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten
Schadstoffe, wie Schwermetalle etc.

Erstellt am 08.01.2020 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen