Eine Neuigkeit von LVM Versicherungsbüro Schramm

Reform: "Betreuungsrecht, Patientenverfügung & Co

Der Kluge Spruch bevor es los geht:

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.

Reform: "Betreuungsrecht, Patientenverfügung & Co"

Das Betreuungsrecht regelt, wie und in welchem Umfang
für eine hilfsbedürftige Person vom Gericht eine Betreuerin
oder ein Betreuer bestellt wird. Die Grundzüge des
Betreuungsrechts mit dem Stand Juli 2005 werden
betroffene Menschen vorenthalten.

Leiden - Krankheit - Sterben: Wie bestimme ich, was medizinisch
unternommen werden soll, wenn ich entscheidungsunfähig bin?

Wo finden Sie welche Informationen darüber, unter
welchen Voraussetzungen eine Betreuung angeordnet
wird und wie sie sich auswirkt, welche Aufgaben ein Betreuer
hat und wie die Tätigkeit des Betreuers in persönlichen
und vermögensrechtlichen Angelegenheiten aussieht ?

Wer gibt Hilfestellung für diejenigen Bürgerinnen und
Bürger, die eine individuelle Patientenverfügung verfassen wollen?
Rechtsanwälte und Notare sind mit diesen
Themen überfordert und nehmen riesige Honorare ein,
obwohl es keine Rechtssicherheit hierfür gibt.
Dieser Kreis fordert eine Stärkung
der Patientenautonomie.

Die Frage, wie verbindlich eine Patientenverfügung ist,
wird seit Jahren diskutiert. Befürworter fordern ihre
strikte Beachtung. Gegner sehen in der Patientenverfügung
allenfalls einen Anhaltspunkt für den mutmaßlichen Willen
des Patienten. So vielfältig wie die Wertvorstellungen und
Glaubensüberzeugungen der Menschen in unserem Land
sind, so vielfältig sind auch die individuellen Entscheidungen
der Einzelnen, die sich daraus ergeben und die in eine
Patientenverfügung einfließen können.

Es gibt sehr wenig Hinweise wie man für den Fall einer
möglichen eigenen Betreuungsbedürftigkeit vorsorgen
kann. Ausführlich wird immer wieder auf die sogenannte
Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung
hingewiesen. Jeder hat davon bereits gehört und ein jeder
hat es vor zu machen, nur mit der Frage; was ist zu tun?

Wenn Ihnen dieses Thema wichtig und erst ist, dann
sprechen Sie mit uns und lassen Sie sich umfassend
beraten.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


Herzliche Grüße Oliver Schramm

Erstellt am 20.04.2007 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen