Eine Neuigkeit von ISF-Institut

Wer rettet Deutschland?

Unsere Politiker haben leider ein Brett vor dem Kopf, weil Sie nicht darüber nachdenken,
was sie anrichten. Keine freie Abstimmung im Bundestag über die Erweiterung des Rettungsschirmes. Wer dagegen ist, darf nicht einmal an das Rednerpult.
Noch schlimmer, sie stimmen für ein Sondergremium von 9 Abgeordneten, die geheim
für weitere Zugeständnisse zuständig sein sollen. Gott sei Dank hat das Verfassungsgericht
dieses verhindert! Deutschland haftet angeblich nur für 211 Milliarden. Daran ist ernsthaft zu
zweifeln, denn alle bisherigen Versprechungen der Politik wurden auch nicht eingehalten.
Seit dem EU-Gipfel hat die Politik selbst für eine uneingeschränkte Geldvermehrung gesorgt.
Man hat einen Hedgefonds aufgelegt mit einer gehebelten, außerbilanzlichen
Zweckgesellschaft im Ausland. Den Banken wollen sie das verbieten, aber selbst praktizieren sie dies. Wenn die uneingeschränkte Haftung eintritt, dann sind nicht nur die 211 Milliarden
weg, sondern Billionen bei unseren 2 Billionen Schulden doch kein Problem!!!
Dann ist auch Deutschland pleite und keiner kann uns retten.
Drum rette sich wer kann - wie die Griechen und Italiener - seine Euros in die Schweiz.
Ein Land was noch keine Währungsreform kennt, aber nicht mehr weiß, wohin mit den Euros!
http://www.hermann-vorwerk.isf-institut.de/schweizer-franken-gold.php
http://www.hermann-vorwerk.isf-institut.de/schweizer-franken-gold.php?PAGE=1

Erstellt am 01.11.2011 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen