Eine Neuigkeit von BOLLINGER Steinpflege

Schnee + Eisfrei Enteisungsgranulat; KEIN Salz = KEINE Schäden

Schnee + Eisfrei Enteisungsgranulat
Enteisungsgranulate werden auf Flughäfen eingesetzt
jetzt auch für den Privatanwender

EntEis 5x länger und 10x schneller als Auftausalz
Die Wintermonate können mit Eis und Schnee auf öffentlichen Wegen und Gewerbeflächen viele Probleme verursachen EntEis ist ein sehr effektives Auftaumittel, das ohne negative Folgen für die Umwelt eingesetzt werden kann. Durch seine Langzeitwirkung kann EntEis präventiv verwandt werden. Die derzeit noch häufig eingesetzten Auftausalze haben viele negative Nebenwirkungen und wirken nur sehr langsam.

Vorteile:
• 1 Kilo EntEis kann bis zu 50qm Fläche enteisen

• Der Einsatz von EntEis hat keine schädlichen Umwelteffekte

• Sofort wirksam - nach dem Ausbringen setzt der thermische Prozess sofort ein

• Keine Oberflächenschäden - KEIN Salz; greift weder Natur-, Betonstein oder Asphalt an
• EntEis ist ungefährlich für Pfoten von Hund und Katze

• Verhindert Eisbildung bis zu 3 Tage • Wirksam bei Temperaturen bis - 40°C

• Kann auch präventiv eingesetzt werden • Auch zur Raumentfeuchtung/Trocknung geeignet

• volle Wasserlöslichkeit; vermeidet Verstopfung in Kanalisation und Kläranlagen

Verwendung:
• Betriebsflächen • Schiffe (Decks) • Dächer • Laufstege, Treppen und Brücken • Wege

• Eisbahnen • Kühlhallen (Böden Wände) • Flughäfen • Rohre und Pumpen • Einkaufsstrassen

Ob Hausmeister oder Facilitymanagement: während der Wintermonate haben die Verantwortlichen viel Arbeit und Mühe mit der Glatteisbekämpfung auf Betriebsgeländen. Überstunden vor und nach den Betriebszeiten sind während der kalte Monate dann auch nicht ungewöhnlich, damit der Betrieb reibungslos läuft. Im Gegensatz zu Auftausalz, wirk EntEis präventiv, wodurch viel seltener gestreut werden muss. Die Einsatzgebiete von EntEis sind nahezu unbegrenzt.
EntEis ca. 1 kg pro 20 - 50 m2 auf die aufzutauenden Flächen streuen.
Zur Prävention ca. 1 kg auf 30-50 m2 EntEis ausbringen; schützt ca. 24 – 72 Stunden

Vergleich zu Auftausalz:

Produkt:
EntEis
Auftausalz

Aussehen:
Weißes Körnchen oder Flocken
Weißer Staub

Standzeit:
Hoch
Niedrig

Reaktionseigenschaft:
Exotherm
Endotherm

Eis Schmelzgeschwindigkeit (bei 5°C.):
Faktor 3
Faktor 1

Aktiv bis:
-50 °C
-8 °C

Präventiv:
Bis 72 Stunden
Nicht


Die Wintermonate können in Europa für viele Probleme durch Eis und Schnee sorgen. Die Lösung für diese Probleme ist EntEis das effektive Auftaumittel, das ohne Schäden für Material, Mensch, Tier und Vegetation für sichere Arbeitsumgebungen sorgt.
EntEis besteht aus einfach auszubringenden Körnern oder Flocken, die bei direktem Kontakt mit Schnee und Eis für lange Zeit Hitze abgeben. Das Produkt gibt zwischen 24 und 45 Stunden Hitze ab und bleibt deshalb auch bei nachfolgenden Schneeschauern oder Frost wirksam.
Die Einsatzgebiete für EntEis sind nahezu unbegrenzt. Hier stellen wir Ihnen einige der Nutzungsmöglichkeiten vor:

Kommunen
Glatteisbekämpfung auf Verkehrswegen, Bürgersteigen, Einkaufsstraßen, Parkplätzen und Radwegen liegt in der Regel in der Verantwortung der Kommunen. Auftausalz hat keine präventive Wirkung und verursacht Schäden an der Straßendecke (scalling), wodurch nach der Frostperiode oft hohe Folgekosten entstehen. EntEis hingegen kann präventiv eingesetzt werden (bis 24 Stunden), ist wirksam bis Temperaturen von -50˚C und verursacht kein Schäden an der Straßendecke. Außerdem kann die Kommune hohe Arbeitskosten für die Glatteisbekämpfung vermeiden, da die Körner und Flocken viel länger wirken und somit seltener gestreut werden muss. EntEis ist darüber hinaus nicht schädlich für Mensch, Tier und Vegetation. Weil EntEis unschädlich für Bäume und Pflanzen ist, kann es auch in Parks und Grünanlagen eingesetzt werden.
Transport
Für den Logistiksektor hat der Einsatz von EntEis viele Vorteile. Auf vereisten Wegen, Parkplätzen und Verladebrücken wird ein sicheres Arbeitsumfeld für Personal und Besucher geschaffen. Auch wenn beim Abschmelzen von Schnee- und Eis EntEis ins Tauwasser gelangt, geschieht dies ohne schädliche Folgen für das Grundwasser und die Vegetation. EntEis hinterlässt keine Rückstände, die in Innenräume getragen werden können. Frachtführer können auch unterwegs die Vorteile nutzen. Eine Handvoll EntEis unter die Räder festsitzender Fahrzeuge und im Handumdrehen kann wieder gefahren werden. Natürlich sind die Körner und Flocken harmlos für Reifen.
Betriebe und Einkaufszentren
Durch (heftigen) Schneefall können auf Dächern von Betrieben und Einkaufszentren große Gewichtsbelastungen entstehen. Diese können durch den präventiven Einsatz (bis zu 24 Stunden) verhindert werden. Auch Besucher und Personal werden durch Eisglätte nicht mehr behindert. EntEis kann problemlos mit Streuwagen oder Streumaschinen ausgebracht werden. Und auch hier gilt EntEis verschwindet rückstandsfrei und umweltfreundlich mit dem Tauwasser.
Bausektor
Im Winter können auf Baustellen durch vereiste Betonplatten, Baugerüste und Treppen zahllose gefährliche Situationen entstehen. Arbeitsunfälle und Arbeitsausfälle sind dann programmiert. EntEis ist auch hier vortrefflich verwendbar. Der Vorteil: keine Korrosion bei Beton und weiterbetoniert werden kann auch.
Zusatznutzen:
EntEis kann auch als Raum-Entfeuchter zum Schutz vor Korrosion, Schimmel, Stockflecken und modrigem Geruch, sowie zur Trocknung von Räumen eingesetzt werden. Das Granulat entzieht der Raumluft die Feuchtigkeit bis ein idealer Wert erreicht ist

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, hier können Sie es bestellen: www.sauberstein.de

Erstellt am 26.10.2011 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen