Eine Neuigkeit von Gruchot & Partner Unternehmensberatung

Gründe für eine Sanierung bzw. Sanierungsberatung

Gründe für eine Sanierung und einer Sanierungsberatung gibt es viele. Wichtig aber ist, dass eine Krise vorliegen muss, wenn man von einer Sanierung spricht und das rechtzeitig gehandelt wird. Eine Krise kann sich auf vielerlei Weise auf die Existenz eines Unternehmens/Unternehmers auswirken. Beispielsweise wenn der Betrieb dauerhaft Verluste erwirtschaftet und ggf. bereits das Eigenkapital angegriffen wurde, droht die akute Gefahr einer Überschuldung des Unternehmens. Eine Überschuldung ist genauso ein Insolvenzgrund wie eine (drohende, auch zukünftige) Zahlungsunfähigkeit. Eine Zahlungsunfähigkeit liegt immer dann vor, wenn das Unternehmen fällige Verbindlichkeiten nicht mehr oder in Zukunft nicht mehr im ausreichenden Maße bedienen kann. In solchen Situationen kommt meistens das Prinzip Hoffnung zum tragen. Der Auftrag wird schon kommen etc., Hoffnung, die fatale Folgen haben kann, wenn der Auftrag dann doch nicht kommt.
In der Sanierungsberatung werden mögliche Ursache für die Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit aufgespürt, analysiert, Maßnahmen abgeleitet und dann umgesetzt. Dabei können unterschiedliche Gründe durch unterschiedliche Sanierungsarten beseitigt werden. Das Ziel einer Sanierungsberatung ist es, Verluste dauerhaft zu beseitigen und das Unternehmen auf den Weg zu kapitalerhaltenden Gewinnen zurückzuführen. Sollten alle Bemühungen nicht mehr greifen, besteht unter bestimmten Voraussetzungen, auch noch die Möglichkeit einer Insolvenzplansanierung.
Gruchot & Partner stehen Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung

Erstellt am 29.11.2013 von

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja