Eine Neuigkeit von VorsorgeWerkstatt - Honorarfinanzberater

24h Pannenservice

Kennen Sie das?
Sie haben einen Vertrag bei einem Finanzberater/in abgeschlossen und dann hören Sie von ihm/ihr nichts mehr.
Beispielweise haben Sie einen gemanagten Fonds abgeschlossen, und "den muss man einfach laufen lassen".
Hm, zuerst sind hier für das Management hohe jährlich Gebühren zu bezahlen.
Und eigentliches Ziel eines gemanagten Fonds ist es, seinen Index zu schlagen.
Könnte man auch anders machen, mit kostengünstigeren ETF (Exchange Traded Funds). Allerdings erhält hier keine Bank oder andere Vertriebsgesellschaft Auszahlungen (Kickbacks) in Form von Anteilen der Überschüsse aus den Fonds. Also werden diese Produkte nicht angeboten.

Regelmässige Betreuung ist sehr wichtig in Finanzanlagen, beispielsweise durch Rebalancing.

Wissenschaftlich bewiesen ist sowieso die Anlage in das Gesamtuniversum.

Und wenn Ihnen einmal ein besseres Angebot vorliegen sollte, überprüfe ich für Sie die Kosten im Hintergrund, wenn Sie bereits bei mir Kunde sind. Und Sie haben die Möglichkeit, ohne weitere Kosten (Abschlussgebühr oder Honorar), in einen anderen Vertrag umzustellen.

Das ist mein Versprechen!

Erstellt am 25.02.2016 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen