Eine Neuigkeit von conceptbakery GmbH & Co. KG

GetSocialMediaNow.de - Baukastensystem für Facebook, Twitter, YouTube & Co. erleichtert Unternehmen den Einstieg ins Web 2.0

Köln, 21. Juli 2009: Egal, ob jung oder alt. Viele Menschen verbringen heutzutage einen Großteil ihrer Zeit auf Plattformen wie Facebook, Twitter, YouTube & Co. Daher fragen sich immer mehr Unternehmen, wie Sie sich erfolgreich im Web 2.0 präsentieren können.

Die deutsch amerikanische Marketing Agentur conceptbakery hat nun auf der Basis diverser Social Media Projekte für große als auch klein und mittelständische Kunden eine entsprechende Lösung entwickelt. Unter www.getsocialmedianow.de bietet das Unternehmen ein einzigartiges Baukastensystem. Dies ermöglicht einen einfachen und vor allem auch von den Kosten her transparenten Einstieg in die spannende Welt des Web 2.0.

Die Leistungen reichen von der kostenlosen Prüfung, ob Social Media bzw. das Baukastensystem überhaupt für ein Unternehmen geeignet ist, die Entwicklung einer Positionierung im Web 2.0, einem Social Media Design, Einrichtung von Profilen bei den führenden Plattformen über die fortlaufende Betreuung, Workshops beim Kunden bis hin zu Word-Of-Mouth Specials und begleitende Media zur Schaffung von zusätzlichem Gesprächsstoff und gesteigerter Reichweite.

Der Clou: Im Rahmen vergangener Projekte hat conceptbakery bestimmte Arbeitsprozesse in diesem Bereich standardisieren können. Außerdem macht es auch einen großen Unterschied, ob bestimmte Dinge zum ersten oder eben zum x-mal gemacht werden, man jedes mal ein neues individuelles Angebot erstellen muss oder standardisierte Pakete anbietet, welche die wesentlichen Bestandteile beinhalten und dann nur noch geringfügig auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden müssen, usw. Die dabei erzielten Kosteneinsparungen gibt conceptbakery in Form attraktiver Paketpreise an die Kunden weiter.

Das Angebot ist in zwei Rubriken aufgeteilt: Single Platform, also ein Auftritt auf einer einzelnen Web 2.0 Community. Hierbei haben Unternehmen die Wahl zwischen Facebook und Twitter. Demgegenüber stehen die „Multi Platform“ Pakete, welche verschiedene Plattformen eng miteinander vernetzen, um die Wirkung der einzelnen Maßnahmen Web 2.0 typisch weiter zu steigern. In der Regel steht hierbei das weltweit führende Social Network Facebook im Mittelpunkt.

„Facebook bietet Unternehmen einfach das beste Umfeld sich zu präsentieren, ist von der Funktionalität her unschlagbar, bietet eine hohe Viralität und kann hervorragend mit anderen Plattformen aber auch der eigenen Website vernetzt werden. Denn insbesondere die enge Vernetzung unterschiedlicher Plattformen und Maßnahmen hilft nach unserer Erfahrung den Erfolg im Social Web erheblich zu steigern.“ So Felix Holzapfel, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung conceptbakery GmbH & Co. KG.

Natürlich bieten die Pakete diversen Gestaltungsspielraum und Möglichkeiten zur Individualisierung. Denn bei allen Vorteilen der Standardisierung ist es insbesondere im Bereich Social Media äußerst wichtig, dass sämtliche Maßnahmen passgenau auf das jeweilige Unternehmen und dessen Zielgruppen abgestimmt sind. „Der Bauplan in Form einer Social Media Story bzw. Web 2.0 Positionierung wird für jeden Kunden individuell erarbeitet. Gleiches gilt für die WOM Specials. Bei den Wänden in Form der Profile, dem Dach in Form der fortlaufenden Betreuung als auch dem Zement in Form der Verknüpfung verschiedener Aktivitäten können wir aufgrund unserer Erfahrung jedoch weitestgehend auf standardisierte Module und Prozesse zurückgreifen. Eben genauso wie der Handwerker von nebenan.“ Erklärt Klaus Holzapfel, Geschäftsführer der amerikanischen Niederlassung conceptbakery llc.

Kontakt

conceptbakery GmbH & Co. KG
Felix Holzapfel
Sülzburgstr. 218
50937 Köln
T: +49 (0) 221 94 64 16 20
F: +49 (0) 221 94 64 16 21
W: www.conceptbakery.de
E: news@conceptbakery.de

Erstellt am 22.07.2009 von

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja