§1 Allgemeines

Eine Teilnahme am Gewinnspiel der Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG mit Sitz in Nürnberg (nachfolgend „die Veranstalterin“ genannt) ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich.

§2 Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Erstwohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Teilnehmer der Verlosung ist der Inhaber der E-Mail-Adresse, der im Teilnahmeformular angegeben wurde. Mehrfachteilnahmen derselben Person sind nicht zulässig.

Der/Die Teilnehmer/in erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfalle sein/ihr Spielername im Internet veröffentlicht wird.

Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Gewinnspielbeschreibung genannten Frist möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos und unabhängig von einem etwaigen Vertragsschluss bei der Marktplatz Mittelstand GmbH & Co.KG. Ein gleichzeitiger Abschluss eines Vertrages hat daher keinen Einfluss auf Ihre Chance, die ausgeschriebenen Preise zu gewinnen.

Jeder Spieler kann nur einmal an der Verlosung teilnehmen. Das Spiel beginnt am 25.11.2019 und endet am 31.12.2019.

§3 Gewinn, Durchführung und Abwicklung

Die Gewinnermittlung erfolgt durch Losziehung. Unter allen Teilnehmern werden folgende Preise verlost:

  • 1x Kindle Paperwhite, 6 Zoll, 8GB
  • 1x Nintendo Switch Konsole Neon-Rot/Neon-Blau
  • 1x Jochen Schweizer Erlebnisbox „Städteurlaub“
  • 3x Amazon-Gutschein à 50€
  • 3x Eventim-Gutschein à 50€

Zusätzlich gibt es wöchentliche Highscore-Listen. Die 5 Spieler, die bis zum Ende des Spiels am 31.12.2019, 23:59 Uhr die höchste Punktzahl auf der Highscore-Liste erreichen, erhalten zusätzlich je 1 BiteBox “Manager Box”. Bei Punktegleichheit entscheidet das Los. Die Highscores haben keinen Einfluss auf die Gewinnchance der Hauptpreise.

Zusatzchance: Bei Registrierung zum redaktionellen Newsletter der Portale marktplatz-mittelstand.de oder vorlagen.de, erhält der Teilnehmer doppelte Gewinnchance.

Eine Änderung oder Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. Die Gewinne sind nicht übertragbar.

Die Veranstalterin ermittelt und benachrichtigt den/die Gewinner/in über den Gewinn innerhalb von 30 Tagen nach Ende der Aktion per E-Mail. Der/Die Gewinner/in muss den Gewinn anschließend per E-Mail Nachricht bestätigen.

Bleibt eine Bestätigung innerhalb von 14 Tagen aus, so verfällt der Gewinn ersatzlos. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, den Gewinn anderen Teilnehmern/innen zu verleihen.

Die Teilnehmer sind für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten verantwortlich. Falls Gewinner aufgrund unvollständiger oder falscher Kontaktdaten nicht benachrichtigt werden können, entfällt der Gewinnanspruch.

§4 Haftung

Schadenersatzansprüche gegenüber der Veranstalterin, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind – soweit gesetzlich zulässig – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, die Veranstalterin hat vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt.

Ferner haftet die Veranstalterin nicht für Schäden aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der Gewinnspiel-Internetseite bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt, sowie Angriffen Dritter gegen die Gewinnspiel-Internetseite. Die Veranstalterin wird jedoch alles unternehmen, um die Zuverlässigkeit und Funktionsfähigkeit der Gewinnspiel-Internetseite sicherzustellen. Weiterhin übernimmt die Veranstalterin keine Garantie dafür, dass die Gewinnspiel-Internetseite auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

Der Gewinn wird nur innerhalb von Deutschland versendet. Sobald der Gewinn an den Transportdienstleister übergegangen ist, liegt die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs bei dem/der Gewinner/in.

§5 Ablehnung oder Ausschluss von Teilnehmern

Mitarbeiter von Marktplatz Mittelstand GmbH & Co.KG, Kooperationspartner sowie deren jeweilige Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich Marktplatz Mittelstand GmbH & Co.KG das Recht vor, diese Personen vom Gewinnspiel und damit auch von der Verlosung auszuschließen.

Ausgeschlossen werden insbesondere Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen wollen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

Im Übrigen behält sich Marktplatz Mittelstand GmbH & Co.KG das Recht vor, Personen von der Verlosung auszuschließen, insbesondere bei Feststellung von Mehrfachteilnahmen und/oder der Teilnahme unter Angabe von unwahren oder unvollständigen persönlichen Angaben. Ebenso behält sich Markplatz Mittelstand vor, bei Störungen oder Manipulationen das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen. Im Falle eines Ausschlusses bzw. Abbruchs des Gewinnspiels – gleichgültig aus welchem Grund – können hieraus keine Rechte bzw. Ansprüche gegenüber Marktplatz Mittelstand geltend gemacht werden.

§6 Datenschutz

Um an der Verlosung teilnehmen zu können, ist eine valide E-Mail-Adresse erforderlich. Durch die Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich mit der Speicherung der Daten zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels, insbesondere der Gewinnbenachrichtigung, durch die Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG einverstanden. Der Teilnehmer kann jederzeit der Nutzung seiner Daten widersprechen.

Die übermittelten (personenbezogenen) Daten des Verlosungsteilnehmers werden von Marktplatz Mittelstand GmbH & Co.KG vertraulich und unter Berücksichtigung der Regelungen zum Datenschutz behandelt. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte findet nur statt, sofern dies zur Erfüllung des o.g. Zwecks erforderlich ist.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie diese nicht bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch nach 14 Tagen gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir und unser Versanddienstleister Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte Ihrer Anmeldung, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern und den Nachweis für die richtige Zusendung erbringen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a DSGVO.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Optional bitten wir Sie, einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletter anzugeben. Weitere freiwillige Angaben zur Ihrem Geschäftsfeld helfen uns, Ihnen passende Inhalte anzubieten.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters jederzeit zu widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@marktplatz-mittelstand.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Der Versand unserer Newsletter erfolgt mittels eines Versanddienstleisters. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Im Rahmen des Newsletter-Versands werden zur technischen Verbesserung (Browser, Betriebssystem, Endgerät) unseres Newsletter-Services sowie zur Optimierung unserer Inhalte (Relevanz) technische Daten unserer Newsletter-Empfänger anonymisiert erhoben.

Zu den statistischen Erhebungen gehört, soweit Sie uns gegen diese Art der Verarbeitung keinen Widerspruch erklärt haben, neben den oben genannten technischen Informationen die Feststellung, ob die Empfänger die E-Mail erhalten, geöffnet und geklickt haben. Diese Angaben dienen uns dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen. Einen Widerspruch können sie einfach per Email unter info@marktplatz-mittelstand.de an uns erklären.

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Um sich zu unseren Newslettern anzumelden, reicht es grundsätzlich aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Teilnehmer von Gewinnspielen und Wettbewerben nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen, soweit die Verarbeitung zur Bereitstellung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), die Teilnehmer in die Verarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder die Verarbeitung unseren berechtigten Interessen dient (z.B. an der Sicherheit des Gewinnspiels oder am Schutz unserer Interessen vor Missbrauch durch mögliche Erfassung von IP-Adressen bei Einreichung von Gewinnspielbeiträgen).

Die Daten der Teilnehmer werden nur dann an andere Stellen übermittelt, wenn dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist

§7 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt eine Bestimmung, welche dem Vertragszweck und den gesetzlichen Bestimmungen am nächsten kommt.

§8 Gerichtsstand / anwendbares Recht

Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der Veranstalterin vereinbart.

Soweit der/die Teilnehmer/in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz der Veranstalterin ebenso als Gerichtsstand vereinbart.