Newsticker Aktuell - Alle Unternehmensmeldungen aus Ilmenau

Aktuelle Meldungen aus Ilmenau

02.06.2021 14:28 - schrieb: Treppenlifte Flow X S200 für schmale Treppen in Gotha

Treppenlift in Gotha. Weitere Montagebeispiele für Treppenlifte in Gotha(Thüringen) finden Sie unter: treppenlifte-ilmenau.de/treppenlift-referenzen/treppenlift-gotha.html Alternativ können Sie uns im Fachzentrum für Treppenlifte in Ilmenau besuchen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf 03677-6674808

16.12.2020 09:51 - schrieb: Buchtipp: Ausgeglichenheit und Glück finden

Worte, die Kraft und Motivation spenden, hat Iris-Andrea Fetzer-Eisele in drei „Hosentaschenbüchlein“ herausgebracht, Bücher im kleinen A6-Format, die sich bequem überall hin mitnehmen lassen und sich auch zu vielen Gelegenheiten als Mitbringsel für liebe Menschen eignen. In diesem „Hosentaschenbüchlein“, finden die Leserinnen und Leser Weisheiten und Gedanken, die stärken und aufbauen. Die positiven ... mehr lesen

02.12.2020 10:10 - schrieb: Kinderbuch-Tipps zu Weihnachten: Ein magische Maschine, der Struwwelpeter 2.0 und ein fröhliches Hundeleben

Diese Kinderbücher machen Kindern ab 8 Jahren Spaß und eignen sich bestens für den „Wunschzettel“. Gerade während der Corona-Zeit zeigen die Statistiken, dass Kinder mehr Zeit zu Hause verbringen und auch mehr lesen. Immerhin: die vorgestellten Bücher sind, wie die meisten Bücher aus dem Verlag Kern, auch als E-Book erhältlich. Wie schön wäre es doch, wenn ein schüchterner Teenager ein bisschen magische ... mehr lesen

02.12.2020 10:08 - schrieb: Kinderbuch-Tipps zu Weihnachten: Ein Elfenmärchen und viele Abenteuer mit Trollen, Hexen und sprechenden Tieren

Die Statistiken während der Corona-Beschränkungen zeigen: Wenn die Familien mehr zu Hause sind, wird mehr gespielt und (vor-)gelesen. Diese Kinderbücher machen Kindern ab 5 Jahren Spaß: Fantasievolle Geschichten, in denen es um Freundschaft, Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung geht. Auf jeden Fall treffen die jungen Leserinnen und Leser eine Menge abenteuerlicher Märchenfiguren: Elfen, Trolle ... mehr lesen

01.12.2020 09:32 - schrieb: Buchtipp zu Weihnachten: Krafttexte

Neue Bücher für wachsende Achtsamkeit und Sensibilität aus dem Verlag Kern Wenn die Tage kürzer werden, vorweihnachtliche Stimmung aufkommen soll, obwohl die Corona-Pandemie nicht enden will, tut eine Portion Mut-machen und Aufmunterung gut. Diese drei Bücher aus dem Verlag Kern wesen den Weg zu sensibler Wahrnehmung der eigenen Person und der Mitmenschen. Sie eignen sich bestens zum Verschenken und ... mehr lesen

01.12.2020 09:31 - schrieb: Buchtipp zu Weihnachten: Lesestoff mit krimineller Energie

Neue Krimis und Thriller aus dem Verlag Kern Diese drei Kriminalromane aus dem Verlag Kern garantieren Hochspannung – sei es mit Insassen der Psychiatrie oder mit einem psychopathischen Mörder. Sie eignen sich bestens zum Verschenken und für den eigenen „Wunschzettel“. Mit „Traumtöten“ (ISBN: 978-3-95716-316-5) schrieb S. Maria Eckert einen Krimi aus der Psychiatrie. Die Grenzen zwischen Normalität ... mehr lesen

22.11.2020 17:33 - schrieb: Die Kraft der Worte zur Geltung bringen

Gedichte für viele Gelegenheiten Ob tiefgründig, begeistert, augenzwinkernd oder betroffen - Lyrik ist hohe Kunst, tiefe Gefühle auszudrücken. Lyrik gehört zu den interessantesten Kunstformen unserer Zeit. Auf diese Weise lassen sich Gedanken und Gefühle klug, ambitioniert, treffend und interpretationsoffen gleichermaßen ausdrücken und verstehen. Dennoch gilt sie oft als schwierig und selten gelesen ... mehr lesen

22.11.2020 17:31 - schrieb: Buchtipp zu Weihnachten: Korea-Politik, Entschleunigung

Neue Romane aus dem Verlag Kern Diese drei neu erschienenen Romane treffen verschiedene Vorlieben. Sie eignen sich bestens zum Verschenken und für den eigenen „Wunschzettel“. „Tausendfache Vergeltung“ von Frank Ebert (ISBN 978-3-95716-333-2) basiert auf einem historischen Ereignis: Im September 1996 strandete an der Ostküste Südkoreas ein nordkoreanisches Unterseeboot. Nahezu alle Besatzungsmitglieder ... mehr lesen

22.11.2020 17:30 - schrieb: Die kuriosesten Weihnachts-Pannen in elf Kurzgeschichten

Gerald Gleichmann spießt in „Na dann, frohes Fest!“ kleine Katastrophen auf Humorvoll, scharfsinnig, respektlos – Gerald Gleichmann spießt kuriose Ereignisse rund um Weihnachten auf. In „Na dann, frohes Fest!“, neu im Verlag Kern erschienen, stößt Besinnlichkeit auf Ironie, Geschäftigkeit auf unfreiwillige Entschleunigung, Tradition auf die Tücken des Unvorhersehbaren. Geschenke sind nie das, was sie ... mehr lesen

22.11.2020 17:26 - schrieb: Korea-Konflikt im Roman: Mord, Erpressung und internationale Spannungen

„Tausendfache Vergeltung“ von Frank Ebert basiert auf einem historischen Ereignis Seit Jahrzehnten schwelt der Konflikt zwischen Nord- und Südkorea. Doch es ist nicht nur ein Konflikt zwischen zwei Ländern - internationale Interessen spielen einen große Rolle, Verwicklungen bleiben nicht aus. Auf diesem Hintergrund spielt der spannende Geheimdienst-Roman „Tausendfache Vergeltung“ von Frank Ebert, der ... mehr lesen

01.11.2020 11:30 - schrieb: Im Dialog zu sich selbst finden

Eva Neuner und Holger Niemeyer notieren einen Dialog der achtsamen Wahrnehmung in „Es zünde sich ein Licht am anderen an!“ Das wahre Selbst in der echten Begegnung entdecken: Das ist das Anliegen des Buches „Es zünde sich ein Licht am anderen an!“ von Eva Neuner und Holger Niemeyer, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Die beiden Autoren arbeiten im Bereich Coaching, Beratung und Heilarbeit, beraten ... mehr lesen

26.10.2020 09:25 - schrieb: Die Bühne als Lebenstraum

Knut Wagners neu erschienener Roman „Leben ohne Maske“ trägt autobiografische Züge Ob sich ein Lebenstraum erfüllt oder nicht, hängt nicht allein vom Charakter der Person ab. Wichtiger noch erscheinen die persönliche Freiheit und die gesellschaftlichen Zwänge, in die ein Leben eingefügt ist. In diesem magischen Dreieck bewegt sich der Roman „Leben ohne Maske“, der Ende Oktober im Verlag Kern erscheint ... mehr lesen

26.10.2020 09:21 - schrieb: Schöpferischen Energie, aus der Verletzung entstanden

„Seelenmut“: Anouk Wiettebs Texte und Bilder laden zur Resonanz ein Mit Anouk Wiettebs Band „Seelenmut“ von erscheint im Verlag Kern ein anrührendes und ansprechend gestaltetes Werk emotionaler Lyrik. Die Gedichte, Bilder und Texte in diesem Band laden zur Resonanz ein: Sie berühren unmittelbar. Beim Anschauen und Lesen entstehen eigene Bilder im Kopf, Erinnerungen oder Gefühle. Da gibt es eine breite ... mehr lesen

28.09.2020 19:32 - schrieb: Lebensabschnitte, Umwege, Grenzgänger-Biografien

Persönliche Ansichten und biografische Entwicklungen nach 30 Jahren deutscher Einheit 30 Jahre wiedervereinigtes Deutschland: Was hat sich in dieser Zeit entwickelt? Welche Erinnerungen bleiben von der DDR? Wie tickt der Osten heute? Wie leben die Menschen mit DDR-Biografie im vereinigten Deutschland? Ist die Mauer weg oder so finden sich noch „kleinteilige Mauerreste“? Diese Themen berühren folgende ... mehr lesen

12.08.2020 10:57 - schrieb: Die Rückkehr der Bleicher: Stoff für eine neue Wuppertal-Erzählung

In seinem neuen Buch setzt sich Michael Harscheidt unterhaltsam mit Industrie- und Stadtgeschichte auseinander Wuppertals Geschichte ist unter anderem durch die Entwicklung der Textilverarbeitung geprägt. Immerhin verlieh bereits im Jahr 1597 Herzog Johann III. von Jülich-Cleve-Berg den Elberfeldern und Barmern das Privileg der Garnnahrung, also das ausschließliche Recht, im Herzogtum Berg Garne und ... mehr lesen

21.07.2020 10:15 - schrieb: Prägende Brüche und die Kraft der Erotik

Mit „Sag mir, was ich tun soll“ schrieb Dora P. Sperling einen Roman um Abhängigkeit und die Schatten der Vergangenheit In ihrem Roman „Sag mir, was ich tun soll“ arbeitet Dora P. Sperling intensiv und mitreißend heraus, wie eine „alte Geschichte“ das Leben von zwei Paaren noch nach Jahrzehnten belastet. „Abserviert!“ – auch nach über 40 Jahren fällt Petra nur dieses eine Wort ein, als sie beim Klassentreffen ... mehr lesen

21.07.2020 10:12 - schrieb: Nervenkitzel, Leidenschaft und eine Finca auf Mallorca

Bianca Birkorths neuer Roman „Wenn Wunder wahr werden“ führt zwei junge Frauen in dramatische Ereignisse Wieder ist Bianca Birkorth ein Roman voller Spannung und Romantik gelungen. „Wenn Wunder wahr werden“ entführt die Leserinnen und Leser unter anderem nach Helgoland und ans Mittelmeer. Sandy und Mandy, zwei junge Mädchen, lernen sich im Internat in Bremen kennen, in dem sie ihr Abitur machen sollen ... mehr lesen

19.05.2020 10:34 - schrieb: Unterwegs auf dem Rennsteig

Frank Stübner wanderte den Rennsteig in voller Länge und teilt seine Eindrücke. „Gut Runst!“ Mit diesem Spruch, geprägt vom Rennsteiglaufverein im 19. Jahrhundert, grüßen sich die Menschen, die den Rennsteig in voller Länge erwandern. „Gut Runst!“ ist auch der Titel des Wanderbuches von Frank Stübner, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Der Rennsteig zieht sich über den Kamm des Thüringer Waldes ... mehr lesen

08.05.2020 11:47 - schrieb: Wie das Leben spielt

Buchtipp für den Sommer: Geschichten über verlorene und wiedergefundene Liebe. Ob als Roman oder Kurzgeschichte - Lektüre über die Liebe und das Leben ist sehr beliebt für die freie Zeit an warmen Sommertagen. Die Liebe und die manchmal komplizierten Beziehungen zwischen Menschen spielen eine große Rolle in den Erzählungen „Das Nonplusultra erleben“ (ISBN 9783957162-137, Verlag Kern) von Maria-Ilona ... mehr lesen

08.05.2020 11:34 - schrieb: Zum Muttertag: Inspiration für den Alltag

Worte, die Kraft und Motivation spenden – das ist ein schönes Geschenk für jeden Anlass und ein wunderbarer Wegbegleiter in Krisenzeiten. Iris-Andrea Fetzer-Eisele formuliert klare, aufmunternde Gedanken, die durch manche Verunsicherung der Corona-Krise hindurchhelfen können. Die Autorin hat drei „Hosentaschenbüchlein“ herausgebracht, Bücher im kleinen A6-Format, die sich bequem überallhin mitnehmen ... mehr lesen

Weitere Unternehmensmeldungen

08.05.2020 11:30 - schrieb: Wenn Gottsuche in Abhängigkeit führt

In „Guru statt Jesus“ analysiert Berndt Bleckmann den Lebensweg einer Ordensfrau, die in eine indische Sekte gerät. Was geschieht in einer religiösen Gruppe, die ihre Mitglieder zu einer gleichgeschalteten Einheit formt? Wie kann es geschehen, dass intelligente und einsichtsfähige Menschen ihre Autonomie, ihre Individualität und Würde freiwillig ablegen? Berndt Bleckmann hat sich auf die Spur einer ... mehr lesen

08.05.2020 11:28 - schrieb: Ständig in Gefahr

In „Flucht aus dem wilden Syrien“ beschreibt Emin Liebscher den Lebensweg eines jungen Syrers in einem packenden Roman. Ende April hat vor dem Oberlandesgericht Koblenz ein bedeutsamer Strafprozess gegen zwei ehemalige Mitarbeiter des syrischen Geheimdienstes begonnen. Die Bundesanwaltschaft spricht sogar vom „weltweit ersten Strafverfahren gegen Mitglieder des Assad-Regimes wegen Verbrechens gegen ... mehr lesen

28.04.2020 09:24 - schrieb: Mörder gesucht

Zwei neu erschienene Psychothriller aus dem Verlag Kern. Marina findet ihren Freund Alexander blutüberströmt mit weit aufgerissenen Augen auf dem Wohnzimmerteppich – und ihr Leben gerät aus den Fugen. Sie landet nach einem Nervenzusammenbruch in der geschlossenen Psychiatrie. In diesem Szenario entwickelt S. Maria Eckert einen mitreißenden Psycho-Thriller. „Traumtöten“ ist jetzt im Verlag Kern erschienen ... mehr lesen

24.04.2020 12:44 - schrieb: Küstenromantik

Bücher für Liebhaber von Meer und Strand Sommerurlaub in der Corona-Krise? Das ist im Moment noch höchst fraglich. Dann lieber eine Reise im Kopf: Mit einem Buch lässt es sich gut wegträumen, die Sehnsucht nach Wind und Wellen stillen. Hier sind zwei Empfehlungen. Einfach da sitzen und die Gedanken über das Meer auf die Reise schicken – dazu regt „Windgeflüster – Strandgeschichten und mehr…“ an (ISBN ... mehr lesen

24.04.2020 12:41 - schrieb: Buchtipp in der Corona-Krise: Reise zu fantastischen Welten

Abenteuerliche Expeditionen zu fremden Planeten Die Corona-Krise zwingt zu eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Landesgrenzen sind geschlossen, doch der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Diese Romane entführen in fantastische Welten - Abenteuer, Spannung und Liebe inbegriffen. Auf eine fantastisch-literarische Reise entführt Dieter Janz mit seinem 600-Seiten-Roman „Bapogana“ (ISBN: 978-3-939478-355) ... mehr lesen

17.04.2020 09:04 - schrieb: Fürs Herz: Romane mit einem Schuss Romantik

Diese Bücher bieten eine wohltuende Lektüre für freie Stunden. Eine märchenhafte Erbschaft und mysteriöse Beobachtungen, die das Vertrauen der aufrichtigen Erzählerin erschüttern: aus diesen Zutaten hat Bianca Birkorth ihren neuen Roman „Das Glück hat viele Facetten“ (ISBN: 978-3-95716-274-8, Verlag Kern) gemixt. Es geht um spannende Familienbeziehungen mit turbulenten Verwechslungen und Verwirrungen ... mehr lesen

17.04.2020 09:01 - schrieb: Was nach der Krise kommt

In Christiane Barths Roman „Wunder sind nichts für Weichlinge“ geht es um neue Wege nach dem Burnout. Ein Burnout zwingt Corina dazu, sich neu zu orientieren. Welche unerwarteten Impulse sie dabei auf einen neuen Weg führen, beschreibt der Roman „Wunder sind nichts für Weichlinge“, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Autorin Christiane Barth bemüht dabei keinen erhobenen Zeigefinger und keinen ... mehr lesen

20.03.2020 12:00 - schrieb: Wahnsinn mit Vogelscheuche

In Christine Richters Psycho-Thriller „ER – im Schatten der Vogelscheuche“ sucht ein psychopathischer Serienmörder scheinbar wahllos seine Opfer Am 16. März neu erschienen ist der Psycho-Thriller „ER – im Schatten der Vogelscheuche“ von Christine Richter (ISBN 978-3-95716-322-6). Es ist das zweite Werk dieses Genres von der Autorin aus Mammendorf/Oberbayern. In „ER – Im Schatten der Vogelscheuche“ verbreitet ... mehr lesen

06.02.2020 13:52 - schrieb: Romantische Romane zum Valentinstag

Was wäre die Welt langweilig ohne die Anziehung und die Verwicklungen zwischen Frauen und Männern - und wer der Partnerin zum Valentinstag eine Freude machen will, die nicht verwelkt, greift auf spannende Lektüre mit viel Gefühl zurück. Aus dem Verlag Kern stellen wir hier drei beliebte Titel vor. In Gerd-Peter Währums Roman „Der Brief“ (ISBN 9783957161819) spielt eine schöne, junge Schauspielerin mit ... mehr lesen

06.02.2020 13:49 - schrieb: Gereimtes für die Faschingszeit: Diese Poeten nehmen Beziehungen, Eitelkeiten und Politik auf die Schippe

Ob Fasching, Fasnacht oder Karneval – in ganz Europa herrscht in der „fünften Jahreszeit“ Ausnahmezustand. Humor ist Trumpf. Mit humorvollen Gedichten lässt sich so manche gesellige Runde gut unterhalten. Diese Bücher aus dem Verlag Kern liefern Stoff für launige Vorträge oder Anregung zu Büttenreden. In „Meine Geliebte, das Chamäleon“ (ISBN: 978-3-95716-272-4) betrachtet Elmar Erhardt das Liebesleben ... mehr lesen

23.12.2019 10:51 - schrieb: Wegweiser zum inneren Gleichgewicht

Ratgeber für ein gesünderes Leben, Stressabbau und souveräne Entscheidungen Iris-Andrea Fetzer-Eisele möchte ihren Leserinnen und Lesern Wege eröffnen, auf ihre innere Stimme zu vertrauen und mit sich selbst und mit Ihrer Umgebung im Reinen zu sein. Dazu hat sie im Verlag Kern ein Kartenset mit ausführlichem Begleitbuch sowie eine Reihe anregender Bücher veröffentlicht. Das Kartenset „Liebe – Weisheit ... mehr lesen

23.12.2019 10:50 - schrieb: Reise-Romane führen ans Ijsselmeer und in alle Welt

Die Schönheit der Länder, präsentiert mit spannenden Abenteuern Diese Romane entführen in die Ferne, laden die Leserinnen und Leser zum Reisen im Kopf ein. Reisen Sie doch mit: in die Niederlande, nach Israel, oder zu verschiedenen Stationen zwischen Island, Marokko und Afghanistan.  Diese drei  spannenden Romane bringen in Abenteuern, zwischenmenschlichen Beziehungen und einer spannenden Handlung auch ... mehr lesen

23.12.2019 10:47 - schrieb: Schöne Bescherung – Bücher zum wünschen, schenken oder selbst lesen

Neuerscheinungen aus dem Verlag Kern für jeden Geschmack Ganz schnell noch ein Buchgeschenk zu Weihnachten suchen oder nach der Bescherung einen Gutschein einlösen: Die Neuerscheinungen aus dem Verlag Kern bieten eine große Vielfalt für Menschen mit ganz unterschiedlichem Geschmack. Vom romantischen Roman bis zum Krimi, von Gedichten bis zu Lebenserinnerungen ist alles dabei. Alle Bücher sind gedruckt ... mehr lesen

20.10.2019 11:35 - schrieb: Was hat Gott damit zu tun?

Lesestoff zur Advents- und Weihnachtszeit: eine Frau der Reformationszeit, eine Entführung im Heiligen Land und mehr . Reformationstag, Allerheiligen, Advent, Weihnachten – am Jahresende stehen zahlreiche christliche Feiertage. Den einen oder anderen religiöse Aspekt verarbeiten Autoren zu ganz unterschiedlichen, spannenden Romanen. Wie lebte eine kluge Frau in der Reformationszeit? Welche Fragen stellt ... mehr lesen

20.10.2019 11:33 - schrieb: Der Tod ist ganz verrückt

Mit „Traumtöten“ schrieb S. Maria Eckert einen Krimi aus der Psychiatrie. Marina findet ihren Freund Alexander blutüberströmt mit weit aufgerissenen Augen auf dem Wohnzimmerteppich – und ihr Leben gerät aus den Fugen. Sie landet nach einem Nervenzusammenbruch in der geschlossenen Psychiatrie. In diesem Szenario entwickelt S. Maria Eckert einen mitreißenden Psycho-Thriller. „Traumtöten“ ist jetzt im ... mehr lesen

16.09.2019 13:55 - schrieb: Die Kraft der Worte zur Geltung bringen

Gedichte für alle Gelegenheiten aus dem Verlag Kern. Ob tiefgründig, begeistert, augenzwinkernd oder betroffen - Lyrik ist hohe Kunst, tiefe Gefühle auszudrücken. Aus den folgenden sechs Büchern aus dem Verlag Kern spricht die Kraft der Worte und der Klang und Rhythmus der Sprache. Alle Bücher sind gedruckt und als E-Book erhältlich. Die Autorinnen und Autoren „machen sich einen Reim“ auf persönliche ... mehr lesen

16.09.2019 13:54 - schrieb: Das Leben als steiniger Weg

Mit „Mara“ hat Patricia Hemberger eine bewegende Frauen-Biografie verfasst. Im Leben einfacher Leute findet sich so viel Reichtum an Erfahrung. Auch wenn diese Erfahrungen hart sind – es lohnt sich, sie zu kennen. „Mara“ erzählt von einem harten Leben, reich an Schicksalsschlägen, Zurückweisung und der weit verbreiteten Diskriminierung von Frauen. Dennoch blitzen immer wieder die Hoffnungsmomente und ... mehr lesen

16.09.2019 13:52 - schrieb: Lyrik zu Mensch und Natur

„Im Sommer auf dem Land“: Die Natur und das dörfliche Leben inspirieren Gerald Gleichmann zu seinen Gedichten. „Dem Ginster hat´s die Blüten verhagelt / einen Nachmittag lang“: Gerald Gleichmanns Lyrik verwebt Beobachtungen in der Natur und im dörflichen Leben. In seinem neuesten Gedichtband „Im Sommer auf dem Land“, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist, spiegelt sich das menschliche Leben mit seinen ... mehr lesen

21.08.2019 11:55 - schrieb: Lesestoff aus der Nachbarschaft

Ob Wuppertal oder Gummersbach: Diese Bücher wurden von Autoren aus dem Bergischen Land geschrieben. Kennen Sie schon diese Bücher? Sie sind gedruckt und als E-Book erhältlich. Unter dem Motto "Heimat erlesen" macht der Buchhandel im September wieder auf regionale Themen und Autoren aufmerksam. Mehr bei https://verlag-kern.de/ 
Walter Uwe Weitbrecht aus Gummersbach ist ein Meister des Hintersinnigen ... mehr lesen

13.08.2019 08:15 - schrieb: Zum Schulanfang: Futter für Leseratten

Mit großem Elan ins neue Schuljahr – da dürfen spannende Kinderbücher nicht fehlen. Denn Lesen fördert den aktiven Wortschatz, die Intelligenz und nicht zuletzt die Phantasie. Schon bei jungen Kindern wird das Interesse an Büchern geweckt, wenn ihnen Eltern und Großeltern vorlesen. Fröhliche und spannende Bücher für Kinder im Vorschulalter und den ersten Schulklassen gibt es beim Verlag Kern GmbH Ganz ... mehr lesen

09.07.2019 11:31 - schrieb: Sommer-Begleiter

Schon bereit für den Sommerurlaub? Tüfteln mit mathematischen Spielereien ist für manche Menschen eine tolle Freizeitbeschäftigung. Andere tauchen in Spannung und Abenteuer ein. Auf jeden Fall sind Bücher die besten Begleiter– ob auf Reisen oder zu Hause. Wir stellen einige Bücher aus dem Verlag Kern vor, die abwechslungsreiche Unterhaltung bieten. Direkt beim Verlag www.verlag-kern.de gibt es weitere ... mehr lesen

07.06.2019 09:19 - schrieb: Vom Glück, zu sich selbst zu finden

In „Passerelle“ verfolgt Paul Martin Kesselring Lebensstationen einer Frau und ihre Erkenntnisse zwischen Wissenschaft und Intuition Ein Wanderer macht einen speziellen Fund. Es handelt sich um die Geschichte einer Frau, die sich in der Lebensmitte zu finden glaubt und nicht nur Bilanz ziehen will, sondern den Aufbruch, die Suche neuer Wege erwägt. In „Passerelle“, jetzt im Verlag Kern erschienen, dokumentiert ... mehr lesen

29.05.2019 10:16 - schrieb: Senioren-Glück

In „Schmunzelst du?“ spießt Ursula Dippe in Versform die kleinen Freuden und Widrigkeiten des Alltags auf Ob Enkel oder Sport, Gartenarbeit oder Geselligkeit, moderne Elektronik oder nostalgische Erinnerung: Viele Beobachtungen des Alltags sind Ursula Dippe einen Vers wert. So animiert sie mit ihrem neu erschienenen Buch „Schmunzelst du?“ ihre Leserinnen und Leser zu einem Lächeln. In einem humorvollen ... mehr lesen

29.05.2019 10:13 - schrieb: Freundschaft unter ganz unterschiedlichen Typen

Engelsmädchen und Teufelsjunge erleben neue Abenteuer im dritten Band der Kinderbuchserie „Die Abenteuer von Angi und Diabo“. Wie funktioniert es, Außenseiter zu integrieren, Vertrauen zu fassen und sich mit „schrägen Typen“ auseinanderzusetzen? Kinder erleben vielfach, dass sie in einer Gruppe, der Schulklasse oder gar in der Familie abgelehnt werden, weil sie sich nicht perfekt genug an die Normen ... mehr lesen

29.05.2019 10:10 - schrieb: Hautnah: Die Fans der Bergdoktor-Familie

Mit „Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser“ blickt Angela Bardl hinter die Kulissen der TV-Serie. Am 30. März 2019 ging in Berlin die Goldene Kamera in der Kategorie „Beliebteste Heimatserie“ durch die Publikumswahl an „Der Bergdoktor“. Die Fernseh-Serie, die im ZDF ausgestrahlt wird, lockt nicht nur zahllose Anhänger vor die Bildschirme. Auch an den Drehorten, im österreichischen Scheffau und Ellmau ... mehr lesen

29.05.2019 10:09 - schrieb: Wiedersehen mit Frau Holle

Märchen trifft Gegenwart: Ernst Luger versetzt vertraute Gestalten in die heutige Welt. Märchen trifft Gegenwart: Ernst Luger versetzt vertraute Gestalten in die heutige Welt In ihnen geht es um Reichtum und Armut, Betrug und Aufrichtigkeit, Gewinnen und Verlieren, Zauberei und den schönen Schein. Ernst Luger benutze die Charaktere bekannter Märchenfiguren, um einen Blick auf die Gegenwart zu werfen ... mehr lesen

29.05.2019 10:05 - schrieb: Heikos Doppelleben

In „Das Glück hat viele Facetten“ geht es um Verwirrungen und Verwechslungen Eine märchenhafte Erbschaft und mysteriöse Beobachtungen, die das Vertrauen der aufrichtigen Erzählerin erschüttern: aus diesen Zutaten hat Bianca Birkorth ihren neuen Roman gemixt. „Das Glück hat viele Facetten, jetzt im Verlag Kern erschienen, ist ein spannender Familien-Roman mit turbulenten Verwechslungen und Verwirrungen ... mehr lesen

24.04.2019 10:31 - schrieb: Reise-Begleiter

Ob Roman oder Ratgeber: Diese Bücher zeigen authentische Erfahrungen und spannende Geschichten aus fremden Ländern. Die Reisesaison beginnt. Bevor es losgeht, entführen die Bücher des Verlag Kern schon einmal in die Ferne. Ein Ratgeber für Rucksack-Touristen bietet allerlei wertvolle Tipps einer erfahrenen Globetrotterin. Biografische Erlebnisse in Namibia und Nigeria geben Einblicke in das Land, die ... mehr lesen

24.04.2019 10:30 - schrieb: Fern der Heimat

Erfahrungen von Flüchtlingen nach dem Zweiten Weltkrieg und heute Millionen Menschen unterwegs, zu Fuß, per Schiff – das hat es in Deutschland schon einmal gegeben. Nach dem zweiten Weltkrieg kamen 12 bis 14 Millionen Deutschstämmige aus den Ostgebieten des Deutschen Reiches und aus Ost- und Südosteuropa. Auf ihrem langen Weg waren Tausende erfroren, ertrunken und bei Tiefflieger-Beschuss getötet worden ... mehr lesen

24.04.2019 10:26 - schrieb: Die Kraft der Sprache gegen Korruption und Lüge

Peter Bostelmanns Gesellschaftskritik bedient sich der Lyrik Reportage, Dokumentation, Börsenbericht – es gibt viele Wege, die Lage der Gesellschaft in Deutschland darzustellen. Peter Bostelmann versucht es mit Lyrik. In „Kapitaler Spot(t)“, jetzt im Verlag Kern erschienen, nutzt er die poetische Kraft der Sprache, um auf Missstände hinzuweisen. Die Welt trägt schwer an Terror und Krieg, den Gegensätzen ... mehr lesen

03.04.2019 09:04 - schrieb: Erinnerung an einen Charakterkopf

Am 12. April wäre der Schauspieler Paul Dahlke 115 Jahre alt geworden Ein 115. Geburtstag ist kein "rundes" Jubiläum - wir nehmen ihn dennoch zum Anlass, an einen beliebten Schauspieler zu erinnern. Paul Dahlke (12.4.1904-23.11.1984) gilt als bedeutender Charakterdarsteller des 20. Jahrhunderts. Er glänzte in zahlreichen Rollen am Theater, im Film und in vielen Fernsehproduktionen. Seine Rollen in Das ... mehr lesen

28.02.2019 09:21 - schrieb: Sexuelle Gewalt hat lebenslange Folgen

Ein erschütternder Fall von vielfachem sexuellen Kindesmissbrauch macht derzeit Schlagzeilen: Der 56 Jahre alte Andreas V. soll auf einem Campingplatz in Lügde (Nordrhein-Westfalen) über viele Jahre hinweg Kinder sexuell missbraucht haben. Bislang wurden von den Ermittlern 31 Opfer im Alter zwischen 4 und 13 Jahren identifiziert. Zu allem Übel hatte der Mann 2016 sogar die Tochter einer Bekannten als ... mehr lesen

29.01.2019 09:24 - schrieb: Valentin und die Bücher

Zum Valentinstag ein romantischer Roman, Gedichte über die Liebe oder Gedanken über das Glück. 
Warum nur Blumen verschenken? Zum Valentinstag am 14. Februar macht auch ein Buch Freude – ob Roman, Gedichte oder bunt illustrierte Gedanken zum Glück. Hier stellen wir sechs beliebte Titel aus dem Verlag Kern vor. Auf der Webseite verlag-kern.de finden sind weitere Buchtipps. Alle Titel können versandkostenfrei ... mehr lesen

29.01.2019 09:21 - schrieb: Literarisches Helau

Diese Bücher liefern Anregungen für die Bütt Ob Fasching, Fasnacht oder Karneval – in ganz Europa herrscht in der „fünften Jahreszeit“ Ausnahmezustand. Humor ist Trumpf. Satire feiert den Jahreshöhepunkt. Politik, Mann-Frau-Beziehungen, Familienalltag und verbreitete Eitelkeiten werden auf die Schippe genommen. Kurzweil herrscht auch in diesen Büchern - hier stellen wir sechs beliebte Titel aus dem ... mehr lesen

21.01.2019 10:00 - schrieb: Meine Geliebte, das Chamäleon

In frechen und schrägen Reimen betrachtet Elmar Erhardt das Liebesleben und mehr. Wollen Sie wissen, warum ein Chamäleon eine schwierige Geliebte sein kann? Warum Igel beim Liebesspiel Probleme mit den Stacheln haben? Was mit einer kriminellen Säge passiert ist? Warum Nacktschnecken gefährlich leben, wenn sie zu FKK gehen? Was eine Tanne in einer Wanne macht oder warum ein Papagei nicht mehr sprechen ... mehr lesen

10.01.2019 10:01 - schrieb: Reflexion einer jungen Liebe in den Nachkriegs-Jahren

Mit einem persönlichen Blick erinnert sich Ingeborg Kuhl de Solano an ihre Freundschaft mit dem Bildhauer Hans Steinbrenner Der Bildhauer, Maler und Grafiker Hans Steinbrenner (1928-2008) ist besonders im Raum Frankfurt am Main, aber auch in anderen Städten durch zahlreiche abstrakte Skulpturen im öffentlichen Raum bekannt. Über den Künstler und sein Werk wurde selbstredend vieles veröffentlicht, nachdem ... mehr lesen

26.11.2018 10:23 - schrieb: Das Knistern zwischen Mann und Frau - Lektüre mit einem Schuss Erotik

Was wäre das Leben, wenn Männer sich nicht für Frauen interessieren würden – und umgekehrt. Diese Bücher aus dem Verlag Kern bieten eine anregende Lektüre mit einem Schuss Erotik. Wilhelm G. Schüler: Liebe mich! (ISBN Buch: 9783957160928; E-Book: 9783957160751 In diesen wunderbar erzählten Geschichten spielen, wie könnte es anders sein, die Frauen die tragenden Rollen. Der Zeitgeist bestimmt die einzelnen ... mehr lesen

26.11.2018 10:21 - schrieb: Grüße aus dem Jenseits

Anne Weinharts Romanheld Frieder ist plötzlich verstorben – aber nicht verschwunden . Wenn der Lebenspartner stirbt, kehrt nach einer Zeit der Trauer meist die Lebensfreude zurück. In ihrem Roman „Frieder und das Leben danach“ beschreibt Anne Weinhart liebevoll und mit einer gehörigen Portion Humor das plötzliche Alleinsein nach dem Tod der „besseren“ Hälfte, die doch immer Teil ihres Lebens war und ... mehr lesen

26.11.2018 10:11 - schrieb: Die Magie der Mathematik

Margarete Hertrampf hat unterhaltsame Zahlenspiele zum Knobeln und Rechnen zusammengestellt Nach Abschluss ihres Mathematikstudiums an der Technischen Universität Darmstadt war Margarete Hertrampf viele Jahre Schuldienst und an verschiedenen deutschen Universitäten in der Lehrerausbildung tätig. Seit einiger Zeit ist die Autorin nun im Ruhestand. Seither befasst sie sich vor allem mit den schönen Dingen des ... mehr lesen

09.11.2018 16:38 - schrieb: Tausende Frauen müssen mit Gewalterfahrung leben

Buchtipps zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 
Allein im Jahr 2016 waren fast 82.000 Frauen in Deutschland Opfer von einfacher oder schwerer Körperverletzung. Im vergangenen Jahr wurden sogar 147 Frauen von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Das berichtete Ende Oktober das ZDF-Magazin Frontal21. Mehrheitlich sind es männliche Täter, zu rund 70 Prozent Deutsche, die Frauen ... mehr lesen

17.10.2018 16:46 - schrieb: Hauptsache gesund – Hauptsache gut beraten

Helmut Schröder: Alltagspoesie für Optimisten – Mit einem Kapitel für Parkinson-Patienten (ISBN 978-3-95716-215-1) Helmut Schröder schreibt aus eigener Erfahrung und in einer Doppelrolle als Patient und als Arzt. Seit 18 Jahren leidet er an Morbus Parkinson, einer chronischen Erkrankung, die durch Muskellähmung und –zittern die Bewegungsfähigkeit stark einschränkt. In „Alltagspoesie für Optimisten ... mehr lesen

17.10.2018 16:43 - schrieb: Kleine Geschenke für gute Freunde

Positive Gedanken, ansprechend illustriert: Warum nicht ein Buch statt einer Glückwunschkarte an liebe Menschen verschicken? Gelegenheiten gibt es viele: Geburtstag, Jubiläum, bestandene Prüfung, Umzug ins eigene Heim oder der Start am neuen Arbeitsplatz. Statt eine Grußkarte ein Buch zum besonderen Anlass verschicken – das sind kleine Aufmerksamkeiten mit bleibendem Wert. Hier werden Bücher aus dem ... mehr lesen

02.09.2018 12:45 - schrieb: Engel und Teufel unterwegs auf Abenteuerpfaden

Engelsmädchen und Teufelsjunge in „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ - zwei Bände zum Lesen und Vorlesen. Außenseiter haben es schwer. Kinder erleben vielfach, dass sie in einer Gruppe, der Schulklasse oder gar in der Familie abgelehnt werden, weil sie sich nicht perfekt genug an die Normen anpassen. Dieses Thema greift Barbara Gabriel in den beiden neuen Kinderbüchern „Die Abenteuer von Angi und Diabo ... mehr lesen

02.09.2018 12:44 - schrieb: Die menschliche Seite der Einwanderung

Evelyn Kreißigs Gegenrede gegen die Fremden-Angst ist hoch aktuell. Wieder hat Thilo Sarrazin ein Buch veröffentlicht, das darauf angelegt ist, kontroverse Reaktionen auszulösen. Zur vorherigen Veröffentlichung des Autors „Deutschland schafft sich ab“ hatte Evelyn Kreißig eine Replik verfasst. Vor knapp 20 Jahren begann die Autorin, jugendliche Migranten im Fach Deutsch als Zweitsprache zu unterrichten ... mehr lesen

02.09.2018 12:41 - schrieb: Religion kritisch gesehen

Untermauert von Zitaten bekannter Zeitgenossen plädiert Hans-Jürgen Ferdinand für eine weltweite Solidargemeinschaft. Religion im Allgemeinen und der Islam im Besonderen steht aktuell in der Diskussion und in der Kritik. Es heißt, Religionen werden von den Mächtigen missbraucht, um das Volk unmündig zu halten. Menschen führen Kriege und bringen sich im Namen ihrer Religion gegenseitig um. Der Aachener ... mehr lesen

11.07.2018 08:59 - schrieb: Frauenschicksale - Männergeschichten

Buchtipps für den Sommer - nichts ist spannender als das echte Leben 
Ob in fernen Ländern oder in „Balkonien“– Lesestoff für den Sommer und die Urlaubszeit. Und was ist spannender sein als das wahre Leben? In den vorgestellten Büchern berichten einige Frauen und Männer von den bewegenden und prägenden Ereignissen, die sie hautnah erlebt haben. Mehr findet sich auf der Webseite des Verlags. Alle Titel ... mehr lesen

11.07.2018 08:57 - schrieb: Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Argula von Grumbach

Ein Ausflugstipp, der in die Kirchengeschichte und zu vielen malerischen Orten Bayerns führt Wo hat Argula von Grumbach gelebt und gewirkt? Die gebildete fränkische Adelige hatte unter Einsatz ihres Lebens die reformatorische Lehre unterstützt, Flugschriften verfasst und mit Martin Luther im Briefwechsel gestanden. Ihre Lebensgeschichte wurde in den letzten Jahren wiederentdeckt und erforscht, in verschiedenen ... mehr lesen

22.06.2018 16:49 - schrieb: Im Tal geschehen unheimliche Dinge

Michael Harscheidt verfasste einen Mystik-Krimi aus dem Bergischen: „Hinter der Maske“. Ein Krimi ohne Tote, aber dafür mit jeder Menge skurriler und geheimnisvoller Zusammenhänge, denen der Reporter Fabian Jasper auf der Spur ist: Dies liefert der neue Roman des Wuppertaler Autors Michael Harscheidt „Hinter der Maske“, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Aus dem renommierten Völkerkunde-Museum ... mehr lesen

22.06.2018 16:45 - schrieb: Ick bin een Berliner!

Geschichten aus der Hauptstadt für jung und alt In diesen Büchern aus dem Verlag Kern kommen Leute mit der sympathischen „Schnauze“ zu Wort: witzig, nostalgisch, heimatverbunden und weltgewandt. Detaillierte Informationen zu jedem Titel finden sich auf der Webseite des Verlags unter https://verlag-kern.de/shop/. Unter dem Titel „Pralles Leben – Emmas Allerlei“ (ISBN: 9783957161239) plaudert Gabriele ... mehr lesen

22.05.2018 20:38 - schrieb: Besser leben

Ratgeber auf dem Weg zum inneren Gleichgewicht und zu gesundem Alltagsleben Thomas Peddinghaus meint, dass Psychologie mehr ist als reine Statistik und Wissenschaft. Sie ist der Schlüssel zu innerer Harmonie und Ganzwerdung – vorausgesetzt, sie wendet sich ernsthaft dem seelischen Befinden zu und erfasst den Menschen in seiner Ganzheit. Mit diesem Ansatz gibt er in „Psychologie für die Seele“ (ISBN ... mehr lesen

22.05.2018 20:35 - schrieb: Große und kleine Fußball-Freuden

Nur noch kurze Zeit bis zur Fußball-Weltmeisterschaft. Für jeden Fußball-Fan ist es das Höchste, die Spiele life im Stadion zu erleben, inmitten der tosenden Stimmung und mit direktem Blick auf das Spielfeld. Und was ist mit blinden Menschen – gibt es unter ihnen keine Fußball-Fans, die im Stadion dabei sein wollen? Doch! Regina Hillmann beschreibt in ihrem Buch „Fußball einmal anders gesehen“, wie ... mehr lesen

04.05.2018 11:08 - schrieb: Liebste Mutter!

Zum Muttertag in Erinnerungen schwelgen oder schöne Lektüre genießen. 
Alle Mamas dieser Welt werden am Muttertag besonders geehrt. Klein und Groß sagt am 13. Mai wieder „Dankeschön“ – warum nicht mit schöner Lektüre? Besonders ansprechende und für diesen Tag geeignete Titel aus dem Verlag Kern stellen wir hier kurz vor. Alle Titel sind im online-Shop des Verlags www.verlag-kern.de und über den örtlichen ... mehr lesen

24.04.2018 12:12 - schrieb: Schlüssel zu innerer Harmonie

In „Psychologie für die Seele“ vertritt Thomas Peddinghaus einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen Thomas Peddinghaus meint, dass Psychologie mehr ist als reine Statistik und Wissenschaft, mehr als regelmäßige Gespräche zwischen „Seelenklempnern“ und „Verrückten“. Sie ist der Schlüssel zu innerer Harmonie und Ganzwerdung – vorausgesetzt, sie wendet sich ernsthaft dem seelischen Befinden zu und erfasst ... mehr lesen

10.04.2018 09:31 - schrieb: Lese-Spaß und Lese-Abenteuer

Tipps für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren zum „Welttag des Buches“ Am 23. April 2018 ist es wieder soweit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Lesen lernen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken des Menschen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Lesen die Gehirnstruktur verändert und Glücksgefühle ... mehr lesen

10.04.2018 09:29 - schrieb: Vorlesen macht Kinder glücklich

Tipps für Vorschulkinder Fröhliche und spannende Bücher für Kinder im Vorschulalter Am 23. April 2018 ist es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Schon für junge Kinder werden für Bücher interessiert, wenn ihnen Eltern und Großeltern vorlesen. Immerhin: Lesen fördert den aktiven Wortschatz ... mehr lesen

10.04.2018 09:24 - schrieb: Verbrechen – geschickt eingefädelt

„Der Taschenmesserfall“ von Walter-Uwe Weitbrecht versammelt 10 kriminalistische Kurzgeschichten Krimi-Zeit rund um Gummersbach: Das neue Buch von Walter-Uwe Weitbrecht „Der Taschenmesserfall“ versammelt 10 kriminalistische Kurzgeschichten aus Gummersbach und dem Bergischen Land. Weitbrecht erzählt darin von unerklärlichen Todesfällen, verzwickten Verbrechen und braven Zeitgenossen, die mit krimineller ... mehr lesen

14.03.2018 13:47 - schrieb: Autoren aus dem Verlag Kern lesen bei der Leipziger Buchmesse

Zur diesjährigen Leipziger Buchmesse von 15. Bis 18. März stellt der Verlag Kern sein Buchprogramm in Halle 4 an Stand D108 vor. Darüber hinaus bietet sich auf der Messe auch gute Gelegenheiten, Schriftsteller persönlich im Rahmen des Veranstaltungsprogramms „Leipzig liest“ kennen zu lernen. Zwei Autorinnen und ein Autor des Verlag Kern lesen jeweils im Literaturcafé: Halle 4, Stand B600. Schon am Donnerstag ... mehr lesen

14.03.2018 13:44 - schrieb: Spannende Geschichten mit religiösem Hintergrund

Buchtipps zu Ostern: eine Entführung in Israel, eine mutige Frau zur Zeit der Reformation, eine Erzählung für Kinder Wie wächst eine Freundschaft zwischen einem deutschen und einem palästinensischen Paar. Wolfgang Hering hat die Thematik des Zusammentreffens unterschiedlicher Kulturen in einen spannenden Roman gefasst. In „Der Himmel reißt auf“ (ISBN 9783957160126) geht es um eine Entführung bei einer ... mehr lesen

05.02.2018 09:41 - schrieb: Liebe und Glück zum Valentinstag

Ein Buch statt Blumen erfreut die Liebste dauerhaft 
Der Valentinstag am 14. Februar gilt als Tag der Liebenden. Das Brauchtum dieses Tages geht auf einen oder mehrere christliche Märtyrer namens Valentinus zurück. Dank kräftiger Werbung schenken sich Liebende an diesem Tag vor allem Blumen oder Konfekt – doch wie wär’s zur Abwechslung mit einem Buch? Aus dem Verlag Kern stellen wir hier sechs passende ... mehr lesen

05.02.2018 09:39 - schrieb: Spannende Kreuzfahrt „In Neptuns Schlepptau“

Heidelind Clauder schildert kulturelle und persönliche Reiseeindrücke zwischen Mittelmeer und Nordkap Mit unnachahmlichen Witz und Charme erzählt Heidelind Clauder in „In Neptuns Schlepptau - Vom Mittelmeer zum Nordkap“ von einer Reise per Schiff. Beginnend im Januar 2015, handelt ihr Buch von einer abenteuerlichen Seefahrt zu wunderschönen Orten, die sie nicht nur durch ihre umfangreichen Beschreibungen ... mehr lesen

05.02.2018 09:35 - schrieb: Angst, Blut und Tränen

In Christine Richters Psycho-Thriller „Eingemachtes“ schlägt ein brutaler Serienmörder zu Er ist der personifizierte Satan. Nachts lauert er auf seine Opfer, die alle weiblich sind. Ein unheimlicher Wald ist der Tatort. Die übel zugerichteten Leichen verfrachtet der narzisstische Serienkiller in sein perfekt eingerichtetes Labor. Jedes dieser grauenhaft verstümmelten Wesen wird nach einem „Eingriff ... mehr lesen

23.01.2018 23:38 - schrieb: Treppenlift in 06618 Naumburg an der Saale - durchgeführte Montagen

Treppenlift in 06618 Naumburg an der Saale. Weitere Montagebeispiele für Treppenlifte in Naumburg (Thüringen) finden Sie unter: http://www.treppenlifte-ilmenau.de/treppenlift-referenzen/treppenlift-naumburg.html Gerne nennen wir Ihnen Referenzen für Sitzlifte, Plattformlifte und Hublifte vorort in Ihrer Nähe. Sie erreichen das Fachzentrum für Treppenlifte in Ilmenau unter 03677-6674808

20.12.2017 11:16 - schrieb: Wie zufällige Begegnungen ein Leben prägen

„Lebens-Abschnitte – Nichts ist zu Ende“ ist ein Roman darüber, wie das Leben eben so spielt Das Leben scheint manchmal ein Konstrukt von Zufällen zu sein. Zufälle, wie die Menschen, die einem tagtäglich begegnen, einprägsame und prägende Erfahrungen und Schicksalsschläge. Mit diesem Gedankengang beschäftigt sich Rainer Grebe in seinem Roman „Lebens-Abschnitte – Nichts ist zu Ende“, der jetzt im Verlag ... mehr lesen

08.12.2017 09:29 - schrieb: Romantische Romane zu Weihnachten

Lektüre zum wünschen, schenken oder selber lesen Was wäre die Welt langweilig ohne die Verwicklungen zwischen Frauen und Männern – und wer einem lieben Mitmenschen eine Freude machen will, greift auf spannende Lektüre mit viel Gefühl zurück. Aus dem Verlag Kern stellen wir hier drei beliebte Titel vor. Gerd-Peter Währum: Der Brief Eine schöne, junge Schauspielerin mit schwieriger Kindheit findet in ... mehr lesen

08.12.2017 09:24 - schrieb: Blühendes Glück zu jeder Jahreszeit

Brigitte Wenzel schreibt gefühlvolle Lyrik „auf dieser krokusblauen wiese“ verschmelzen Sehnsucht und Liebe, Natur und Mensch. Brigitte Wenzel hat es wieder geschafft, Stimmungen und Gefühle poetisch zu fassen. Sie braucht nur wenige Worte, um tiefe Gefühle auszudrücken. Wie ein Gemälde, hingetupft und in zarten Farben, so greifen die Gedichte von Brigitte Wenzel Stimmungen auf. Von begeistert bis melancholisch ... mehr lesen

08.12.2017 09:22 - schrieb: Wer sehnt sich nicht nach einem bisschen Glück?

Ingeborg Kuhl de Solano hat „Wege des Glücks“ aufgespürt Gerade zu Weihnachten ist das Büchlein ein „Glücksbringer“ im wortwörtlichen Sinne. In „Wege des Glücks“, jetzt im Verlag Kern erschienen, regt Ingeborg Kuhl de Solano in 14 Passagen von prägnanter Aussagekraft an, vertieft über das Glück nachzudenken. Sie erinnert an das materielle und das immaterielle Glück, an die glückselige Freude eines Kindes ... mehr lesen

08.12.2017 09:19 - schrieb: Auf dem Fahrrad macht man keinen Mittagsschlaf

Humorvolle Reiseerlebnisse eines Fahrrad-Enthusiasten auf dem Weg von Südthüringen an den Main „Auf dem Fahrrad macht man keinen Mittagsschlaf“ ist ein Buch für Leute, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind. Die Erzählung von Heinz Engelhard, die jetzt im Verlag Kern erschienen ist, lädt vor allem zum Schmunzeln ein. Besonders aufschlussreich und unterhaltsam sind die Reiseeindrücke sicherlich für ... mehr lesen

18.09.2017 09:47 - schrieb: Zur Bundestagswahl: Politik streitbar, spannend, satirisch

Diese Lektüre interessiert über die Wahl hinaus. Die Energiewende markierte eine der weitreichendsten politischen Entscheidungen der letzten Legislaturperiode. Seit dem GAU im japanischen Fukushima steht die Stromerzeugung durch Kernkraft vor dem Aus. Der Ingenieur Hans Kruse stellt diese Entscheidung infrage. In seinem Buch „Energiewende gescheitert?“ argumentiert er gegen diese völlige Abkehr von ... mehr lesen

18.09.2017 09:45 - schrieb: Erfahrung Afrika: Drei Frauenschicksale

Lebensschicksale in Tunesien, Südafrika und Nigeria in biografischen Romanen. Die Journalistin Sabrina trifft in Tunesien den Mann, der ihr ganzes Leben verändert. Der schöne Araber Amor umgarnt sie. Anfällig für schöne Worte unterliegt sie seinem Charme, gibt ihre sichere Existenz in Deutschland auf, bringt ihre Ersparnisse nach Tunesien, baut dort ein wunderschönes Haus am Meer und heiratet ihre anscheinend ... mehr lesen

18.09.2017 09:43 - schrieb: Poetische Worte für das echte Leben

Heike Mehlhorns zweiter Gedichtband „Butterfly – durch den Staub zu den Sternen“ enthält liebevolle Ermutigungen Zärtliche und traurige, übermütige und tröstliche Gedichte verbergen sich in dem Band „Butterfly – durch den Staub zu den Sternen“ von Heike Mehlhorn. Wie schon in ihrem ersten Gedichtband „Namaste – Meine Seele grüßt deine Seele“ hat die Autorin auch in ihrer zweiten Veröffentlichung im ... mehr lesen

31.07.2017 10:49 - schrieb: Vertraue der inneren Stimme

Mit „Erleuchtung? – Ja, bitte!“ hat Iris-Andrea Fetzer-Eisele einen Wegweiser des spirituellen Herzdenkens erstellt Iris-Andrea Fetzer-Eisele möchte ihren Leserinnen und Lesern Wege eröffnen, auf ihre innere Stimme zu vertrauen und mit sich selbst und mit Ihrer Umgebung im Reinen zu sein. Dazu hat sie nun im Verlag Kern ein neues Buch veröffentlicht, das so kompakt ist wie sein Titel: „Erleuchtung ... mehr lesen

31.07.2017 10:46 - schrieb: Die Welt ein bisschen besser machen – bevor es zu spät ist

In „Unser täglicher Wahnsinn“ übermittelt Thomas Peddinghaus eine Botschaft aus der Zukunft Das Leben richtig „lebendig“ werden lassen – dazu will Thomas Peddinghaus anregen. In seinem neuen Buch „Unser täglicher Wahnsinn“, jetzt im Verlag Kern erschienen, nimmt er die Leser zu einem Dialog mit einem Außerirdischen mit, der die Lage der Welt und unsere Lebensgewohnheiten intelligent und kritisch unter ... mehr lesen

07.07.2017 10:01 - schrieb: Kinderbücher für das Reisegepäck

Reise-Abenteuer Geschichten für Kinder und Kurzgeschichten zum Vorlesen. Keine Langeweile in den Ferien - im Verlag Kern gibt es Kinderbücher für jedes Alter. Besonders vorgestellt werden hier einige Bücher, in denen es um Reisen geht, und kurze Geschichten zum Vorlesen. Alle Bücher können im Buchhandel oder im Online-Shop des Verlags bestellt werden. Eine Übersicht bietet http://www.verlag-kern.de/unsere-bucher ... mehr lesen

07.07.2017 10:00 - schrieb: Spannung für den Sommer

Packende Romane und Kurzgeschichten für den Urlaubskoffer oder Balkonien Im Verlag Kern finden die Liebhaber spannender Lektüre eine große Vielfalt. Alle Bücher können im Buchhandel, oder im Online- Shop des Verlags bestellt werden. Hier stellen wir eine Auswahl packender Romane und Kurzgeschichten für den Urlaubskoffer oder für „Balkonien“ vor. Eine Übersicht bietet http://www.verlag-kern.de/unsere-bucher ... mehr lesen

07.06.2017 16:36 - schrieb: Kritik an der Energiewende

Hans Kruse stellt die Abschaltung der Kernkraftwerke infrage – in „Energiewende gescheitert?“ warnt er: Strom aus erneuerbaren Energiequellen ist zu teuer Seit dem GAU im japanischen Fukushima steht die Stromerzeugung durch Kernkraft vor dem Aus. Der Ingenieur Hans Kruse stellt diese Entscheidung infrage. In seinem Buch „Energiewende gescheitert?“, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist, argumentiert ... mehr lesen

07.06.2017 16:33 - schrieb: Sonnige Sommer-Lektüre

Romane von Liebe und Abenteuer sind die besten Begleiter an sonnigen Sommertagen – ob auf Reisen oder zu Hause. Wir stellen einige Bücher aus dem Verlag Kern vor, die Spannung und abwechslungsreiche Unterhaltung bieten. Direkt beim Verlag www.verlag-kern.de gibt es weitere Auswahl. Alle Titel sind gedruckt im Online-Shop des Verlags und über den Buchhandel bestellbar und auch als E-Book erhältlich ... mehr lesen

07.06.2017 16:31 - schrieb: Unterwegs in fernen Ländern

Sommerzeit ist Reisezeit. Wir stellen einige Bücher aus dem Verlag Kern vor, die packende und authentische Einblicke in fremde Länder geben. Die Romane und Reisebeschreibungen sind sowohl hervorragende Reisebegleiter als auch zeitgeschichtliche Dokumente. Direkt beim Verlag www.verlag-kern.de gibt es eine weitere Auswahl. Alle Titel sind gedruckt im Online-Shop des Verlags, über den Buchhandel bestellbar ... mehr lesen

04.05.2017 10:35 - schrieb: Die weltumspannende Sehnsucht nach Frieden

„Die zehn Gebete“ von Gisela Laske finden Ausdruck in 43 Übersetzungen Für ihr Friedensgebet in zehn Versen hat die Autorin Gisela Laske in jahrelangen Bemühungen und Recherchen rund um den Globus 42 Übersetzungen zusammengetragen. Das daraus entstandene Buch „Die Zehn Gebete – Friedensgebet in 43 Sprachen“ ist jetzt im Verlag Kern erschienen. Gisela Laske streckte ihre Fühler in alle Himmelsrichtungen ... mehr lesen

04.05.2017 10:32 - schrieb: Liebe ist so kompliziert

Mit „Liebe als Fremdsprache“ beschreibt Monika-Andreea Hondru poetisch, wie schwierig die Liebe in der modernen Welt ist Wie einfach scheint es, „ich liebe dich“ zu sagen – und wie schwierig ist es doch. Liebe wird so leicht missverstanden. Mit der Gedichte-Sammlung „Liebe als Fremdsprache“, die jetzt im Verlag Kern erschienen ist, hat es die rumänisch-deutsche Lyrikerin Monika-Andreea Hondru übernommen ... mehr lesen

22.04.2017 13:42 - schrieb: Wenn der Partner sein Gedächtnis verliert

Elisabeth Stindl-Nemec gibt Erfahrungen im Umgang mit einem an Demenz erkrankten Ehepartner weiter Demenz betrifft viele Menschen: Als Betroffene ebenso wie als pflegende Angehörige. Die Krankheit Demenz verändert die Persönlichkeit und stellt auch die Angehörigen vor große Herausforderungen. Elisabeth Stindl-Nemec hat ihren Ehemann durch die einzelnen Phasen der Krankheit begleitet. Unterstützt von ... mehr lesen

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen