Newsticker Aktuell - Alle Unternehmensmeldungen aus Hilpoltstein

Aktuelle Meldungen aus Hilpoltstein

05.11.2019 16:39 - schrieb: E-Mail vs. Brief: Wie ist das eigentlich mit der CO2-Bilanz?

Das Versenden von E-Mails ist selbstverständlich klimafreundlicher als das auf den Weg bringen eines Briefes. Oder etwa doch nicht? Nicht alles was glänzt ist Gold und nicht alles was auf den ersten Blick "grün" erscheint, auch wirklich gut für die Umwelt. Deshalb fragen wir: Schlägt die E-Mail den Brief tatsächlich in puncto CO2-Bilanz? Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/e-mail-vs-brief-wie-ist-das-eigentlich-mit-der-co2-bilanz.php ... mehr lesen

14.10.2019 14:00 - schrieb: Geld sparen mit der richtigen Schriftart

Wussten Sie, dass die Wahl der Schriftart einen enormen Einfluss auf den Tintenverbrauch und damit auf die Druckkosten hat? Bei uns erfahren Sie, warum das so ist und welche Schriftarten besonders "tintenfreundlich" sind. Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/geld-sparen-mit-der-richtigen-schriftart.php

20.09.2019 14:59 - schrieb: Klimafreundlich und günstig drucken - So geht es

Ums Thema Klimaschutz kommen wir dank unzähliger öffentlich geführter Debatten nicht mehr herum. Plastiktütenverbot, CO2-Zertifikate, Elektromobilität und Co: Es kommen einschneidende Veränderungen auf uns zu, die in der Summe wichtig zu sein scheinen, um unseren Kindern, Enkelkindern und Urenkeln eine intakte Umwelt zu hinterlassen. Und selbst dann, wenn wir den Klimawandel als Menschheit nicht komplett ... mehr lesen

04.09.2019 16:26 - schrieb: Sind Papiertüten wirklich umweltfreundlicher als Plastiktüten?

Sie ist ein ein Auslaufmodell: die Plastiktüte, die uns Jahrzehntelang gute Dienste geleistet hat. Weil es jedoch nicht ganz ohne Tragetasche geht, dienen teils kompostierbare Tüten aus Papier als Alternative. Doch sind diese wirklich so gut wie ihr Ruf? Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/sind-papiertueten-wirklich-umweltfreundlicher-als-plastiktueten.php

27.08.2019 16:14 - schrieb: Wohin mit alternativen Druckerpatronen?

Alternative Druckerpatronen sind eine gute Sache. Denn sowohl Refill- als auch Rebuilt-Tintenpatronen und Tonerkartuschen schützen die Umwelt und den Geldbeutel. Entsprechende Produkte werden zumeist aus recycelten Druckerpatronen der Originalhersteller produziert und zu einem weitaus günstigeren Preis angeboten. Auch die Qualität ist - in den meisten Fällen jedenfalls - tip top. Lediglich auf Billig-Toner ... mehr lesen

15.07.2019 16:43 - schrieb: Tipps für bessere Luftqualität im Büro

Ob Tonerstaub die Gesundheit ernsthaft bedroht, ist noch nicht endgültig erwiesen. Fakt ist aber, dass viele Faktoren in klassischen Büros die Raumluft negativ beeinflussen. Das wirkt sich langfristig nicht nur auf die Gesundheit, sondern ganz unmittelbar auf die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit aus. Deshalb sollte man vor allem dort wo gearbeitet wird auf eine optimale Luftqualität achten und ... mehr lesen

04.06.2019 11:56 - schrieb: So landen unsere E-Mails nicht im Spam-Ordner

Immer mal wieder kommt es vor, dass E-Mails im Spam-Ordner unserer Kunden und Partner landen und deshalb lange Zeit nicht entdeckt werden. Das Problem betrifft insbesondere die Abrechnung. Damit dies zukünftig nicht mehr - oder aber Ihnen persönlich erst gar nicht - passiert, können Sie unsere E-Mail-Adresse info@geldfuermuell.de in Ihrem Mail-Programm zur Liste sicherer Absender hinzufügen. Wie das ... mehr lesen

06.05.2019 15:01 - schrieb: Elektrogeräte entsorgen: neue Vorschriften beim ElektroG

Alles neu macht der Mai! Und so sehen sich Verbraucher seit dem 1.5.2019 mit einer Reihe von Neuerungen konfrontiert. Neben einem angepassten Mindestlohn für Maler und Lackierer, einer längeren Abgabefrist für die Einkommensteuererklärung, günstigeren Telefonaten aus dem Heimnetz ins EU-Ausland und frischen 100- und 200-Euro-Banknoten gibt es auch beim Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG ... mehr lesen

10.04.2019 17:35 - schrieb: Das richtige Druckerpapier - worauf Sie achten sollten

So mancher Verbraucher fragt sich, ob es nicht ein ganz spezielles Papier für den eigenen Drucker gibt. Denn es passt ja schließlich auch nicht jede Druckerpatrone in jeden Drucker. Um die Antwort vorweg zu nehmen: Prinzipiell gibt es beim Druckerpapier keine Kompatibilitätsprobleme. Doch trotz einheitlicher Standards ist die Auswahl groß. Und so gibt es tatsächlich Papiere, die sich besonders gut für ... mehr lesen

14.03.2019 16:30 - schrieb: Teure Druckerpatronen: Welcher Drucker druckt am günstigsten?

Tintenstrahl- und Laserdrucker gibt es mittlerweile zu Dumpingpreisen in jedem gut sortierten Supermarkt. "Einmal hin", ist schnell auch mal ein billiger Tintenstrahldrucker drin. Noch günstiger lässt sich so manches (vermeintliches) Schnäppchen auf den allseits bekannten Shopping-Portalen im Internet ergattern. Doch Vorsicht: Die Preisschlager entpuppen sich schnell als Kostenfalle, sobald neues Verbrauchsmaterial ... mehr lesen

26.02.2019 15:37 - schrieb: Instant-Ink- und Setup-Patronen: Wo liegt der Unterschied zu herkömmlichen Druckerpatronen?

Seit März können Sie auch Instant-Ink und Setup-Druckerpatronen an GeldFuerMuell verkaufen. Doch worum handelt es sich bei diesen speziellen Patronen eigentlich und wo liegen die Unterschiede zu herkömmlichen Tintenpatronen? Wir klären auf, auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/instant-ink-und-setup-patronen-wo-liegt-der-unterschied-zu-herkoemmlichen-druckerpatronen.php

08.01.2019 16:31 - schrieb: LED, Halogen und Co - So entsorgen Sie Lampen richtig

Die gute alte Glühbirne hat in unseren Haushalten größtenteils ausgedient. Die "neuen" Energiesparlampen, Halogen- und LED-Leuchtmittel halten zwar deutlich länger, doch sind auch nicht unkaputtbar. Eine Halogenlampe hat im Schnitt nach 2.000 bis 4.000 Stunden ausgedient. Die Kompaktleuchtstofflampe hält mit rund 10.000 Stunden etwas länger. Spitzenreiter ist die LED-Lampe mit bis zu 50.000 Stunden ... mehr lesen

10.12.2018 17:23 - schrieb: Resetter und kompatible Chips

Baulich veränderte Patronen nicht erneut wiederverwendbar! Wie Sie vielleicht wissen, kaufen wir nicht nur leere Originalpatronen an, sondern auch Tintenpatronen von Originalherstellern, die bereits einmal recycelt wurden. Denn auch ein dritter Lebenszyklus als Refill-Patrone ist in vielen Fällen überhaupt kein Problem. Das schont nicht nur den Geldbeutel der Verbraucher, sondern ist vor allem gut für ... mehr lesen

30.11.2018 14:58 - schrieb: Vom 24-12 bis 04-01 ist Betriebsurlaub bei geldfuermuell

Wir bei geldfuermuell bemühen uns das ganze Jahr, unseren Einsendern blitzschnell Abrechnung und natürlich Zahlung für ihre leeren (oder vollen) Tonerkartuschen und Druckerpatronen zu senden. Dabei strengen sich alle an, vom Logistik Team (Sendungseingang) bis zur Buchhaltung (Auszahlung). Das fordert allerdings seinen Tribut und zum Jahresende hin sind wir alle erschöpft. Ein wenig Erholung muss sein ... mehr lesen

13.11.2018 14:52 - schrieb: RFID-Druck: alles Wichtige zur Technologie und ihren Einsatzbereichen

Die vier Buchstaben RFID stehen für den anglizistischen Begriff "radio frequency identification", also die Identifizierung (von Personen und Dingen) mittels elektromagnetischer Wellen. Die Technologie ist nicht neu, wird aber erst seit einigen Jahren verstärkt in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft eingesetzt. Vor allem die Logistik profitiert von der Technologie, die sich z.B. in Form von RFID-Etiketten ... mehr lesen

12.10.2018 17:50 - schrieb: Gefährliche Schadstoffe in Billig-Tonern aus Fernost gefunden

Wie verschiedene Onlineportale berichten, hat das Netzwerk der Wiederaufbereitungsindustrie für Druckerkartuschen in Deutschland (DKWU) kürzlich den Kunststoff bei kompatiblen Tonerkartuschen auf Asien von einem unabhängigen Labor überprüfen lassen. Die Ergebnisse sind erschreckend, denn die enthaltenen Schadstoffe sind alles andere als unbedenklich. Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/gefaehrliche-schadstoffe-in-billig-tonern-aus-fernost-gefunden.php ... mehr lesen

10.09.2018 17:49 - schrieb: Drucker-Firmware-Update installieren - So geht es

Ihr Drucker zeigt an, dass eine neue Firmware verfügbar ist? Dann sollten Sie diese im Regelfall sofort installieren, um die Funktionalität des Druckers oder Multifunktionsgerätes nicht zu beeinträchtigen und etwaige Sicherheitslücken zu schließen. Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/drucker-firmware-update-installieren-so-geht-es.php

13.08.2018 14:46 - schrieb: HP-Updates sorgen für Probleme bei Patronen-Recycling

Wie das Fachmagazin The Recycler berichtet, hat der Druckerhersteller Hewlett Packard (HP) kürzlich ein neues Firmware-Upgrade für seine Officejet-Tintenstrahldrucker Serien 905 und 955 veröffentlicht. Zeitgleich kommen mit Updates versehene Tintenpatronen in den Handel, die allerdings die gleiche Modellbezeichnung tragen wie die vor dem Update produzierten Patronen. Das stiftet nicht nur Verwirrung ... mehr lesen

24.07.2018 13:07 - schrieb: Wollen Sie Ihre vollen Druckerpatronen verkaufen?

Sie haben noch volle Druckerpatronen zu Hause oder als Überbestände im Lager und wollen diese gewinnbringend entsorgen? Dann nutzen Sie unseren Druckerpatronen-Ankauf-Service und machen Sie Ihre Restanten noch heute zu Geld. Mehr auf www.dietonerverwerter.de/voll-dabei/sie-wollen-volle-druckerpatronen-verkaufen.php

12.06.2018 17:52 - schrieb: Tonerflecken entfernen - Wie Sie Kleidung, Haut und Boden retten

retten Vor allem Bastler, die ihre Tonerkartuschen selber nachfüllen, kennen das Problem: ausgelaufener Toner. Die Folgen von solchen Do It Yourself Aktionen sind dann nicht nur ärgerliche Verschmutzungen im oft teuren Laserdrucker, deren Beseitigung nicht allzu günstig ist, sondern auch unschöne Tonerflecken auf Kleidung, Händen und Textilien. Wir erklären Ihnen, wie Sie solche Flecken mit einfachen ... mehr lesen

Weitere Unternehmensmeldungen

17.05.2018 17:51 - schrieb: LEGO Steine aus dem 3D-Drucker?

LEGO Steine: Jeder kennt sie und fast jeder hat als Kind mit Ihnen tolle (oder manchmal auch nicht so tolle) Dinge gebaut. In Zeiten, in denen selbst Designerschuhe und hochwertige Prothesen aus dem 3D-Drucker kommen, lässt sich natürlich erst recht etwas "Simples" wie ein LEGO Stein mithilfe der dreidimensionalen Drucktechnik kreieren. Wir erläutern, was man dafür braucht und ob man es überhaupt darf ... mehr lesen

26.04.2018 16:52 - schrieb: Energiesparen im Sommer: die 10 besten Tipps

Künstliches Licht braucht man im Sommer erst am späteren Abend und auch die Heizung darf mal ein wenig Urlaub machen, nachdem sie im Winter Überstunden geschoben hat. In Folge verbrauchen wir in der warmen Jahreshälfte natürlich weitaus weniger Energie als im Winter - denkt man jedenfalls! Vielen ist nicht bewusst, dass gerade im Sommer an vielen Stellen im Haushalt und dem Büro echte Energieschlucker ... mehr lesen

02.04.2018 15:45 - schrieb: Mikroplastik: Kampf gegen den riesigen Berg an Minimüll

Umweltschützer schlagen bereits seit einigen Jahren Alarm, doch erst langsam breitet sich das Thema Mikroplastik auch im Bewusstsein der Allgemeinheit aus. In diesem Artikel klären wir, was Mikroplastik ist, welche Umweltschäden es verursacht und was jeder von uns gegen das Problem tun kann. Auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/mikroplastik-kampf-gegen-den-riesigen-berg-an-minimuell.php

16.03.2018 17:39 - schrieb: Emotionen pur beim Jahresempfang im Ronald McDonald Haus Erlangen

Vor kurzem war es wieder soweit: Auf dem Jahresempfang der Kinderhilfe im Ronald McDonald Haus und der Ronald McDonald Oase in Erlangen feierten knapp 60 geladene Gäste einen informativen, vor allem jedoch sehr emotionalen Abend. Als Spendenpartner der McDonalds Kinderhilfe waren wir selbstverständlich auch vor Ort. Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/emotionen-pur-beim-jahresempfang-im-ronald-mcdonald-haus-erlangen.php ... mehr lesen

11.03.2018 16:56 - schrieb: Alten Drucker entsorgen: Wohin mit gebrauchten oder defekten Altgeräten?

Sie möchten Ihren alten Laser- oder Tintenstrahldrucker gegen ein Neugerät austauschen oder sich womöglich einfach von einem defekten Gerät trennen, das den Geist aufgegeben hat? Dann steht jetzt die Frage nach der Entsorgung des gebrauchten Druckers (und der Tonerkartuschen bzw. Tintenpatronen) im Raum. Wir erklären Ihnen, welche Möglichkeiten und Pflichten Sie haben. Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/alten-drucker-entsorgen-wohin-mit-gebrauchten-oder-defekten-altgeraeten.php ... mehr lesen

22.02.2018 17:58 - schrieb: Günstige Drucker im Fokus: Wie viel muss ein guter Drucker kosten?

Beim Kauf eines neuen Druckers haben Verbraucher die berühmte Qual der Wahl. Die Auswahl ist einfach riesig und eine Entscheidung fällt in den meisten Fällen schwer - jedenfalls für den Nicht-Profi. Die digitalen Verkaufsregale im Internet sind vollgepackt mit 50-Euro-Schnäppchen, die neben dem geringen Anschaffungspreis auch noch mit allerhand tollen Features daherkommen. Aber kann das mit rechten ... mehr lesen

15.02.2018 17:40 - schrieb: Gebrauchten Drucker kaufen - lohnt sich das?

Der Drucker streikt mal wieder und die Entscheidung steht fest: Ein neues Gerät muss her - am besten so günstig wie möglich, schließlich sind Sie ein echter Sparfuchs. Also schnell an den Rechner, die Lieblings-Suchmaschine geöffnet und die drei Wörter "gebrauchten Drucker kaufen" eingetippt. Sofort bekommt man eine Reihe von Kleinanzeigen sowie die Onlineshops gewerblicher Anbieter angezeigt. Die Preise ... mehr lesen

06.02.2018 17:39 - schrieb: Mit diesen 10 Tipps machen Sie Ihr Büro umweltfreundlicher

Büroarbeit ist nicht gerade besonders umweltfreundlich: Unzählige Elektrogeräte laufen um die Wette und der Papierverbrauch ist in vielen Fällen mehr als unanständig. Wie wir bereits mehrfach berichteten, verdruckt ein deutscher Arbeitnehmer im Schnitt einen halben Baum pro Jahr. Doch es gibt Mittel und Wege, den Arbeitsalltag ökologischer zu gestalten und damit ganz persönlich einen Beitrag zur Aufrechterhaltung ... mehr lesen

12.01.2018 15:33 - schrieb: Vier wirklich gute Vorsätze fürs Neue Jahr (im Büro)

Zuerst einmal möchten wir allen unseren Kunden und Partnern danken, den mittlerweile bereits 20. Jahreswechsel "mit uns gefeiert" zu haben: Schon seit 1998 kaufen wir bei GeldFuerMuell leere Druckerpatronen und alte Tonerkartuschen (mittlerweile auch volle Toner-Restbestände) und andere Wertstoffe an. Damit dürfen wir durchaus mit einem gewissen Stolz behaupten, nicht nur etwas Gutes für die Umwelt ... mehr lesen

08.12.2017 17:02 - schrieb: Tipps für einen besinnlichen Advent im Büro

"Advent, Advent, der Schreibtisch brennt", könnte es heißen, wenn Sie es mit der Festtagsbeleuchtung am Arbeitsplatz ein wenig übertreiben. Da es mal wieder so weit ist und die für Viele "schönste Zeit des Jahres" naht, möchten wir uns zum Jahresende schnell mal noch mit den wichtigsten Punkten auseinandersetzen, damit bei Ihnen garantiert nichts schief geht und der Advent im Büro auch tatsächlich so ... mehr lesen

24.11.2017 17:41 - schrieb: Was der Geheimdienst mit herkömmlichen Laserdruckern zu tun hat

Für das bloße Auge sind sie nicht sichtbar und vielen Menschen bis heute komplett unbekannt: die kleinen gelben Punkte auf den Ausdrucken von Farblaserdruckern. Dabei kennt die Öffentlichkeit dieses Phänomen bereits seit 2004. Damals wurde dem Druckerhersteller Canon der sogenannte Big Brother Award in der Kategorie Technik verliehen. Kurz zur Erklärung: Beim Big Brother Award werden jedes Jahr Negativpreise ... mehr lesen

14.11.2017 13:23 - schrieb: Faxgeräte: noch immer sinnvoll oder Relikt vergangener Zeiten?

Jahrelang gehörten Faxgeräte zur Standardausstattung eines Büros. Und auch heute noch befinden sich die Geräte in vielen Firmen und Heimbüros an ihrem angestammten Platz. Im Zuge der Digitalisierung verliert das Fax jedoch immer mehr an Bedeutung: War es in den 1990er Jahren eine enorme Erleichterung, Dokumente faxen zu können, statt sie mit der Post zu verschicken, löste die E-Mail das Fax ab den 2000ern ... mehr lesen

03.11.2017 15:50 - schrieb: Wieso schaffen manche Tonerkartuschen mehr Seiten als andere?

Die alte Tonerkartusche ist leer, an GeldFuerMuell verkauft und die neue bereits im Drucker verbaut. So weit, so gut. Doch nach nur 1.000 Seiten ist plötzlich Schluss mit dem Druckvergnügen und der Ärger groß; schließlich war die originale Tonerkartusche von HP, Epson oder welcher Firma auch immer schweineteuer. Das Versprechen “ca. 2.200 Seiten Tonerreichweite” wurde bei Weitem nicht erreicht. Doch ... mehr lesen

27.10.2017 17:49 - schrieb: Für unterwegs: Was können mobile Drucker?

Als Vorreiter der mobilen Drucker könnte man durchaus die Sofortbildkameras von Polaroid nennen, deren erstes Modell im Jahr 1947 entwickelt wurde. Denn auch heute erfreuen sich mobile Geräte zum Drucken von Fotos hoher Beliebtheit. Darüberhinaus kennen wir mobile Drucker auch aus den Innenstädten, wenn wir mal wieder falsch geparkt haben, weil nichts anderes mehr frei war: Auch Strafzettel werden schließlich ... mehr lesen

20.10.2017 17:51 - schrieb: Zukunft ohne Papier: Drucker bald sinnlos?

In verschiedenen Blogartikeln haben wir das papierlose Büro bereits als Thema behandelt. In Zeiten von E-Mails, Messenger-Diensten, kurzum der unaufhaltsam voranschreitenden Digitalisierung, wirkt das Blatt Papier häufig wie ein Relikt aus vergangenen Zeiten, von dem wir uns einfach nicht so recht verabschieden können. Dabei würde es in vielen Bereichen langsam Zeit: Zwar ist Holz ein nachwachsender ... mehr lesen

06.10.2017 17:55 - schrieb: Dem Winterblues im Büro vorbeugen: mit Tageslicht durch die kalte Jahreszeit

Die Tage werden kürzer und die Bürotage ziehen sich gefühlt in die Länge. Die Folge: Richtig miese Grundstimmung, gepaart mit der obligatorischen Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Begründet liegt der "Winterblues" häufig in Lichtmangel. Moderne LED-Geräte mit hoher Lichtstärke, sogenannte Tageslichtlampen, können Abhilfe schaffen und Sie im Büro mit der nötigen Energie versorgen, um konzentrierter und ... mehr lesen

29.09.2017 17:36 - schrieb: Neue Verpackungskonzepte in einer Zero Waste Future: Utopie oder bald Realität?

Eine Zukunft ohne Müll, wäre das nicht schön? Keine überquellenden Mülltonnen, die ihren Geruch an heißen Tagen von der Küche aus über die gesamte Wohnung verteilen, keine Kartons, die in mühseliger Kleinarbeit zerrissen werden müssen, um in die Papiertonne zu passen, kein pünktliches Rausstellen der Tonne(n), damit die Müllabfuhr den Müll mitnimmt und vor allem eines: keine Inseln aus Plastik in unseren ... mehr lesen

20.09.2017 16:01 - schrieb: Hilfe bei eingetrockneter Druckertinte

Wer seinen Tintenstrahldrucker längere Zeit nicht benutzt, bemerkt beim erneuten Benutzen häufig, dass Zeilen des Textes gar nicht gedruckt wurden, oder die Ausdrucke Streifen und Schlieren aufweisen. Bei solchen Symptomen ist meist eingetrocknete Druckertinte schuld. Anders als Tonerpulver, das bei sachgemäßer Lagerung auch im Drucker sehr lange haltbar ist, trocknet Tinte relativ schnell aus. Die ... mehr lesen

11.09.2017 16:40 - schrieb: Streifen auf Ausdrucken - Ursache und Problembehebung

Der Boden Ihres Büros ist streifenfrei sauber, von Ihren Ausdrucken können Sie das jedoch nicht gerade behaupten? Streifen auf dem Ausdruck sind keine Seltenheit, das Problem lässt sich aber beheben. Es ist nicht immer gleich ein defekter Druckkopf schuld, manchmal sind auch lediglich die Düsen verstopft. Worin die Streifen begründet sein können, wie Sie das Problem beheben und wie Sie den unsauberen ... mehr lesen

23.08.2017 17:39 - schrieb: Woraus besteht Tonerpulver?

Wir benutzen sie fast jeden Tag; jedenfalls dann, wenn wir in einem Büro arbeiten: Drucker. Aufgrund der Leistungsdaten sind dies in mittleren bis größeren Büros zumeist Laserdrucker. Anders als Tintenstrahldrucker, die mit Tintenpatronen bestückt werden, funktionieren Laserdrucker nur mit Tonern bzw. dem darin befindlichen Pulver. Doch wie setzt sich das Tonerpulver zusammen und wie funktioniert es ... mehr lesen

15.08.2017 11:53 - schrieb: Wie Sie mit einem Multifunktionsgerät Geld sparen

Sie drucken nicht viel, sondern nur gelegentlich - und das vor allem im privaten Umfeld? Dann könnte ein Multifunktionsgerät für Sie die bessere Alternative zum Drucker, Scanner, Kopierer und dem Faxgerät sein. So sparen Sie Anschaffungs-, Strom- und weitere laufende Kosten. Wie viel Sie einsparen können, für wen sich All-in-One Geräte eignen und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie im ... mehr lesen

03.08.2017 14:21 - schrieb: Laser- oder Tintenstrahldrucker? So wählen Sie das passende Gerät

Sie stehen vor dem Kauf eines neuen Druckers und die Auswahl ist riesig. Damit Sie nicht im Dunkeln stehen und das beste Produkt für Ihre Bedürfnisse wählen, erläutern wir in diesem Artikel die Vor- und Nachteile der jeweiligen Drucktechniken. So können Sie anschließend gut informiert entscheiden, ob ein Laser- oder Tintenstrahldrucker am besten in Ihr Home-Office oder das Büro Ihrer Firma passt. Auf ... mehr lesen

26.07.2017 16:10 - schrieb: Get Up, Stand Up - wie uns langes Sitzen im Büro krank macht und was Sie dagegen tun können

Dass häufiges und langes Sitzen nicht gesund ist, wissen wir nicht nur dank zahlreicher Studien zum Thema. So kamen beispielsweise von der Krankenkasse DKV beauftragte Forscher zum Ergebnis, dass langes Sitzen im Alltag ein "eigenständiger Risikofaktor für die Gesundheit" ist. Vielmehr spüren wir die Auswirkungen häufig ganz unmittelbar ans uns selbst. Negative Folgen sind in erster Linie akute und ... mehr lesen

20.07.2017 17:26 - schrieb: Die häufigsten Fragen rund um die Gelbe Tonne

Die gelbe Tonne ist eines der abenteuerlichsten Mülltrennungsphänomene der Bundesrepublik. Während im Norden, Westen und Osten des Landes Menschen reihenweise ihren Joghurtbecher abwaschen, bevor sie ihn im gelben Sack entsorgen, weil sie glauben, es drohe ansonsten eine saftige Strafe, kennt man den Plastikmüll in Teilen Bayerns in dieser Form überhaupt nicht. In München oder Rosenheim beispielsweise ... mehr lesen

10.07.2017 17:31 - schrieb: Der erste Tag - wie Sie den Stress nach dem Urlaub vermeiden

Im besten Fall hat man den Job, der einem Spaß macht. Aber wie wir alle wissen, ist das Leben oftmals kein Wunschkonzert - leider! Da ist es nur logisch, dass es den ein oder anderen Tag gibt, an dem man so gar keine Lust auf das Büro hat und stattdessen viel lieber im Urlaub wäre. Ist der lang ersehnte Tag endlich gekommen und sind die Koffer gepackt, geht es erst einmal in die wohlverdiente Auszeit ... mehr lesen

26.06.2017 16:25 - schrieb: Future Office - wie das Büro der Zukunft aussehen könnte

Wir befinden uns mitten im oft zitierten digitalen Wandel, der streng genommen bereits vor Jahrzehnten begonnen hat. Doch die rasante Entwicklung von vernetzter Software verändert unsere Gesellschaft gerade in einer Geschwindigkeit, die wir vorher in dieser Form noch nicht erlebt haben. Ob privat oder im Job: Digitale Technologien bestimmen unser Denken und Handeln. Die Folgen: noch nicht klar abzusehen ... mehr lesen

14.06.2017 15:08 - schrieb: 5 Tipps für bessere Laune im Büro

Auch wenn draußen die Sonne scheint, liegen die Nerven im Büroalltag häufig blank. Gute Laune? Fehlanzeige! Doch es gibt ein paar Maßnahmen, mit denen man das Betriebsklima eindeutig verbessern kann. Denn: Bei zahlreichen Stunden am Tag und das an gleich mehreren Tagen die Woche, sollte die Chemie zwischen allen Beteiligten schon einigermaßen stimmen. Mieses Betriebsklima: Ursachen & Lösungen Zwar sind ... mehr lesen

05.06.2017 12:03 - schrieb: Der Abfall und die Mythen: Die häufigsten Fragen, rund um die Müllentsorgung

Im Jahre 1991 trat in Deutschland die Verpackungsverordnung in Kraft. Klaus Töpfer, seines Zeichens Bundesumweltminister, nahm die Hersteller damals in die Pflicht, Verpackungen zu recyceln, um damit nicht nur Müllberge zu vermeiden, sondern auch den Umweltschutz voranzutreiben. Doch auch wenn sich Mülltrennung und Recycling in unserem Alltag längst als selbstverständlich etabliert haben (in den meisten ... mehr lesen

20.05.2017 13:57 - schrieb: Das grüne Büro - umweltfreundlich durch den Alltag

Von mehr als 81 Millionen Menschen in Deutschland, arbeiten etwa 18 Millionen Menschen in einem Büro. Das ist ganz schön viel, wenn man sich vor Augen hält, dass in den 81 Millionen Menschen natürlich auch Kinder und Rentner, die noch nicht oder nicht mehr arbeiten, inbegriffen sind. Eine andere Zahl verdeutlicht den Anteil noch stärker: Von insgesamt etwa 39 Millionen Erwerbstätigen in der Bundesrepublik ... mehr lesen

13.05.2017 12:44 - schrieb: Frühjahrsputz am Arbeitsplatz: 5 effektive Tipps

Die Freibäder sind wieder geöffnet, die dicken Jacken sind kurzen Hosen und luftigen Röcken gewichen und im Büro geht es, aufgrund der Urlaubszeit, endlich ein wenig lockerer zur Sache. Das berühmte Sommerloch können Sie also ideal dazu nutzen, mal wieder klar Schiff am Arbeitsplatz zu machen. Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/fruehjahrsputz-am-arbeitsplatz-5-effektive-tipps.php ... mehr lesen

26.04.2017 16:02 - schrieb: Wohin mit unbenutzten Toner-Restbeständen?

Noch volle Toner auf Vorrat? Kein Problem: Ab sofort kaufen wir neben leeren Druckerpatronen auch unbenutzte Original-Toner an. Die fixen Ankaufspreise finden Sie in der aktuellen Preisliste. Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/wohin-mit-unbenutzten-toner-restbestaenden.php

01.04.2017 16:55 - schrieb: GfM kauft ab sofort auch volle, originalverpackte Toner gemäß Ankaufspreisliste an!

Seit 1998 kaufen wir bei GeldFuerMuell Ihre alten, leer gedruckten Druckerpatronen und Tonerkartuschen sowie weitere Wertstoffe an. Damit dürfen wir bereits auf zahllose zufriedene Kunden in fast 20 Jahren zurückblicken und auch mit ein wenig Stolz behaupten, einen nicht unmaßgeblichen Beitrag zum Umweltschutz geleistet zu haben. Seit Kurzem haben wir unser Angebot für Sie ein wenig erweitert: So geben ... mehr lesen

10.03.2017 19:33 - schrieb: Die besten Tipps zur Druckerpflege

Zwar halten Drucker nicht ewig, doch mit ein wenig Pflege reizen Sie den Lebenszeitraum Ihres Drucker voll aus und können sicher sein, dass Ihr Drucker im Büro oder zu Hause seinen Dienst ordnungsgemäß verrichtet. Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/druckerpflege-tipps.php

28.02.2017 09:21 - schrieb: Vom Stein bis zum Toner: Die Geschichte des Druckers

Tintenstrahldrucker, Laserdrucker, Kopier und Co. - in keinem Büro oder Home-Office dieser Welt fehlen die Ausgabegeräte, die heute fast jedes Kind bedienen kann. Auch Preisschilder, Kassenbons, Bücher und Etiketten würde es ohne Drucker in der bekannten Form nicht geben. Doch bis sich die modernen Drucksysteme entwickelt und etabliert haben, war es ein langer Weg. Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/vom-stein-bis-zum-toner-die-geschichte-des-druckers.php ... mehr lesen

15.02.2017 16:53 - schrieb: Unnützes Wissen über Drucker- und Tintenpatronen

Dass Tintenpatronen extrem teuer sind, weiß jeder, der dafür schon selbst einmal tief in die Tasche greifen musste. Aber wussten Sie, dass Druckertinte sogar teurer ist als eine Blutkonserve oder feinste ätherische Öle aus fernen Ländern? Auch die Tatsache, dass Druckerpatronen niemals ganz leer sind, obwohl es der Drucker einem anzeigt, ist keine großartige Neuigkeit. Doch, dass ein ganz gewöhnliches ... mehr lesen

18.01.2017 16:14 - schrieb: In eigener Sache: Wieso wir nur noch originale Leerkartuschen ankaufen

Seit dem 01.01.2017 kaufen wir von GeldFuerMuell nur noch leere Original-Tonerkartuschen an. Eine Entscheidung, die wir treffen mussten. Der Grund: Immer mehr bereits recycelte Tonerkartuschen wurden von unprofessionellen "Garagen-Refillern" verhunzt. Eine weitere Aufbereitung und Wiederverwendung dieser Produkte ist nicht mehr möglich - jedenfalls nicht unter den Qualitätsstandards, die wir uns als ... mehr lesen

12.01.2017 14:56 - schrieb: Mit diesen Tipps kommen Sie umweltfreundlich durch den Winter

Im Winter ist es kalt - meistens jedenfalls. Das bedeutet: Die Heizungen, egal ob Öl, Gas, Elektro oder Holz, laufen in den Haushalten und Büros auf Hochtouren. Der Umwelt zuträglich sind die Heizorgien im Winter selbstredend nicht - doch frieren wollen wir auch nicht. Hinzu kommt das Streusalz, das uns am Morgen auf dem Weg zur Arbeit auf den Straßen vor böse endenden Rutschpartien mit dem Auto bewahren ... mehr lesen

21.12.2016 15:36 - schrieb: Welcher Browser ist eigentlich aktuell der Schnellste?

Browser - privat und im Büro nutzen wir sie tagtäglich, um uns wichtige Informationen aus den Weiten des Internets zu ziehen oder uns einfach nur zu unterhalten. Bei der Wahl des richtigen Browsers ist neben den integrierten Features, Sicherheitsaspekten und einer leichten Bedienbarkeit vor allem die Geschwindigkeit ein ausschlaggebender Faktor. Lange Zeit war der einst beliebte Internet Explorer von ... mehr lesen

08.12.2016 13:53 - schrieb: Mit Büroklammern basteln: Praktische Tipps für den Büroalltag

Büroklammern kennen die meisten von uns einfach nur als praktische Helfer, um mehrseitige Ausdrucke zu fixieren und zusammenzuhalten. Die Cent-Artikel, die wirklich in jedem Büro und jedem Home-Office dieser Welt vorhanden sind, eignen sich aber für noch weitaus mehr als die eigene Zettelwirtschaft am Schreibtisch zu ordnen: So können Sie mit Büroklammern zum Beispiel praktische Heftmarker, Ersatzteile ... mehr lesen

24.11.2016 15:57 - schrieb: Wichteln im Büro

In den Städten werden die Lichterketten angebracht und es riecht überall nach kandierten Süßigkeiten, Lebkuchen und deftigen Speisen - spätestens jetzt realisieren wir: "Weihnachten steht schon wieder vor der Tür!" Zwar ist in Zeiten übermäßigen Konsums auch nachvollziehbar, wenn man sich zu Weihnachten nichts schenkt, doch irgendwie ist die kleine Aufmerksamkeit und das "an jemanden Denken" doch exakt ... mehr lesen

27.10.2016 11:55 - schrieb: Fast die Hälfte des Plastikmülls in Deutschland wird verbrannt!

Haben Sie sich eigentlich auch schon mal gefragt, was mit dem ganzen Müll passiert, den Sie als vorbildlicher Verbraucher brav sortiert in den gelben Sack werfen? Nun, teilweise haben wir unserem Recycling Blog bereits darüber aufgeklärt: So wird aus altem Kunststoff im besten Fall ein Granulat hergestellt, das wiederum die Basis für neue Produkte aus Kunststoff darstellt. Bei diesem Verfahren können ... mehr lesen

04.10.2016 14:55 - schrieb: Smartphone Rufumleitung einrichten leicht gemacht

Weder aus dem privaten, noch aus dem geschäftlichen Alltag ist das Handy bzw. Smartphone heutzutage noch wegzudenken. Der ständigen Erreichbarkeit können wir uns, im Job jedenfalls, wohl kaum noch entziehen. Doch manchmal möchte man das Handy einfach mal ausschalten oder links liegen lassen, um sich in der wohlverdienten Mittagspause oder erst recht nach Feierabend die nötige Ruhe zu gönnen. Was also ... mehr lesen

25.09.2016 12:52 - schrieb: Die kuriosesten Geschäftsideen der Welt

Viele Arbeitnehmer hegen insgeheim den Wunsch nach mehr Freiheit und Selbstbestimmung. So wirklich frei ist man schließlich nicht, wenn man ständig machen muss, was der Chef einem sagt - egal, ob das nun Sinn macht oder nicht. Oftmals wird von der Belegschaft ausschließlich ein Abarbeiten der aufgetragenen Aufgaben gefordert. Eigeninitiative oder das Einbringen von Ideen und Verbesserungsvorschlägen ... mehr lesen

16.09.2016 16:28 - schrieb: Druckkosten senken im Büro

Als Chef eines Unternehmens oder Mitarbeiter(in) in der Buchhaltung, ist Ihnen folgende Tatsache sicherlich bewusst: Stromkosten, Papier, Druckerpatronen und Co sind wahre Geldfresser. Vor allem in mittleren bis großen Firmen mit hohem Druckaufkommen, kommt am Quartalsende einiges zusammen. Und dabei kann es so einfach sein Kosten zu sparen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen deshalb, wie Sie im Unternehmen ... mehr lesen

07.09.2016 16:39 - schrieb: Wie Sie mit dem Kanban-Prinzip Arbeitsmaterialbestände besser im Griff haben

Sie kennen das: Da muss man dringend etwas drucken oder kopieren, doch es ist mal wieder kein Papier da. Der Weg ins (weit entfernte) Materiallager ist an dieser Stelle nicht nur nervig, sondern raubt im Arbeitsalltag auch wertvolle Zeit. Und wenn Sie noch mehr Pech haben, ist auch im Lager kein neues Büromaterial mehr vorhanden. Vermeidbarer Stress ist in solchen Fällen also vorprogrammiert. Das so ... mehr lesen

29.08.2016 15:42 - schrieb: Tipps für die richtige Grußformel in einer geschäftlichen E-Mail

Da müht man sich ab alles genau zu beschreiben, versucht keine Rechtschreibfehler zu machen und ist am Ende der geschäftlichen E-Mail angelangt, bevor spätestens hier die Frage auftritt: "Was schreibe ich denn jetzt als Grußformel?" Nicht selten lesen wir Dinge wie: MfG oder LG. Da sind wir ja schon froh, wenn es bei diesen Abkürzungen bleibt und uns nicht ein HDL (für: "hab dich lieb") den Gnadestoß ... mehr lesen

20.08.2016 15:55 - schrieb: Recycling Vielfalt - Wiederverwendung, Downcycling, Upcycling und Co.

Sie haben bestimmt schon mitbekommen, dass wir bei GeldFuerMuell.de leere Druckerpatronen und alte Tonerkartuschen ankaufen und danach "recyclen". Aber was bedeutet "Recycling" eigentlich genau - ist die Wiederverwendung von leeren Tintenpatronen streng genommen überhaupt Recycling? Außerdem benutzen wir stellenweise Begriffe wie "Upcycling" oder "Downcycling". Sie fragen sich vielleicht, was das denn ... mehr lesen

11.08.2016 17:05 - schrieb: Stress im Job - Gründe und Bewältigungsstrategien

Wir kennen das doch irgendwie alle: Auch wenn das Arbeiten hier und dort mal Spaß macht, besonders wenn man mit den Kollegen und Kolleginnen gut klar kommt, herrscht in vielen Fällen purer Stress. Jedenfalls empfinden wir das so. Aber wieso eigentlich - kann man da nichts gegen tun? Mehr auf www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/stress-im-job-gruende-und-bewaeltigungsstrategien.php

03.08.2016 10:32 - schrieb: Drucker unter Windows 10 einrichten

Bereits im letzten Beitrag haben wir uns mit dem neuen Microsoft Betriebssystem Windows 10 auseinandergesetzt. Darin können Sie nachlesen, wie Sie Schritt für Schritt alle Datenschutzeinstellungen unter Windows 10 anpassen. In diesem Beitrag wollen wir uns jedoch wieder dem Thema "Drucker" widmen. Viele Windows-Nutzer berichten von Schwierigkeiten hinsichtlich der Installation ihres Druckers nachdem ... mehr lesen

28.07.2016 15:39 - schrieb: Wie Sie Ihre Windows 10 Datenschutzeinstellungen anpassen können

Ab dem 29. Juli ist der Wechsel von Windows 7 oder 8 auf das neue Microsoft Betriebssystem Windows 10 nicht mehr kostenlos. Knapp ein Jahr lang konnten Kunden mit einem alten Betriebssystem kostenlos auf das neue Windows upgraden. Allerdings haben sich innerhalb dieses Zeitraums erstaunlich wenige Microsoft-Kunden von dem Angebot überzeugen lassen. Die Gründe dafür sind durchaus verschiedener Natur ... mehr lesen

14.07.2016 15:01 - schrieb: Die besten Lifehacks fürs Büro

Das Leben könnte so schön sein - und manchmal macht die Arbeit sogar richtig Spaß. Wären da nicht die Kleinigkeiten im Arbeitsalltag, die uns das Leben zur Hölle machen. Naja, sagen wir mal zum "Höllchen". Sie kennen das sicherlich auch: Sie watscheln vormittags gemütlich zur Kaffeemaschine und freuen sich auf eine kleine, starke, schwarze Stärkung. Aber der Kaffee, den die Kollegin oder der Kollege ... mehr lesen

07.07.2016 13:28 - schrieb: Was uns im Büro ablenkt und Tipps für mehr Produktivität am Arbeitsplatz

Sie kennen das sicherlich auch: Man sitzt im Büro, hat eigentlich nicht mehr Arbeit als sonst auch, aber kommt irgendwie einfach nicht voran. Die Sachen, die eigentlich gestern schon hätten erledigt sein können, stapeln sich und bleiben so auch bis zum nächsten Tag unerledigt. Und je mehr sich anhäuft, desto schneller kommt der Zeitpunkt, wo der "Haufen Arbeit" schlichtweg überhandnimmt. Aber wieso ... mehr lesen

29.06.2016 15:22 - schrieb: Druckerpatronen selbst nachfüllen

Sie haben mal wieder so richtig in die Tasten gehauen, die Tasenkombination Strg+P zum Glühen gebracht und nun ist die Druckerpatrone schon wieder leer? Allerdings sehen Sie es eigentlich nicht ein für teures Geld eine neue Originalpatrone von Canon, Epson, HP, Brother oder einem anderen Hersteller zu kaufen? Eine gute Nachricht vorweg: Müssen Sie auch nicht! Die Alternativen zum Neukauf sind vielfältig ... mehr lesen

24.06.2016 15:48 - schrieb: Folgen der Umweltverschmutzung sind die Gründe für Umweltschutz

Umweltschutz - kaum ein anderes Thema schafft es diesem den Rang hinsichtlich der Bedeutung für uns und unsere Nachfolgegenerationen abzulaufen. Gründe dafür liegen auf der Hand: Schmelzende Gletscher und Polkappen, u.a. daraus resultierend steigende Meeresspiegel, höhere Durchschnittstemperaturen, Verschmutzung der Weltmeere und Artensterben sind nur eine Reihe der Folgen, welche die Umweltverschmutzung ... mehr lesen

14.06.2016 16:26 - schrieb: Green Printing - Nachhaltig und umweltschonend Drucken

Drucker, Kopierer und Co. sind zwar nicht die größten Stromfresser, können aber als Glied der gesamten EDV-Kette durchaus zu signifikant hohem Stromverbrauch beitragen. Je effektiver jedes einzelne Glied, also auch der Drucker arbeitet, desto besser ist das für die Umwelt und natürlich auch für den Geldbeutel. In manchen Fällen enthalten Drucker sogar umweltschädliche Stoffe. Beim Kauf lohnt es sich ... mehr lesen

06.06.2016 16:13 - schrieb: Warum gibt es eigentlich Geld für leere Druckerpatronen?

Im vergangenen Jahr 2015 haben wir, die geldfuermuell GmbH, wieder über eine Million Euro an Vergütungen an unsere Leerguteinsender/innen ausbezahlt. Darunter befinden sich sowohl gewerbliche Sammelstellen, zum Beispiel bei EDV Zubehör Händlern, als auch private Endverbraucher von Druckerzubehör. Eine gigantische Summe. Aber warum gibt es eigentlich Geld für leere Druckerpatronen und gebrauchte Tonerkartuschen ... mehr lesen

01.06.2016 16:37 - schrieb: Neues Gewinnspiel von geldfuermuell - Das Recycling-Quiz

Jeden Monat verlosen wird aufs Neue einen brandneuen Canon Drucker im Rahmen unseres Gewinnspiels. Und zwar das Canon Pixma MG4250 All-In-One Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät mit USB 2.0 Schnittstelle zum Drucken, Kopieren und Scannen. Sie wollen auch so einen? Dann schauen Sie sich doch einfach mal unsere aktuelle Frage an und geben die richtige Antwort. Die richtige Lösung sollten Sie eigentlich ... mehr lesen

22.05.2016 15:07 - schrieb: Jetzt kostenlos zu Newsletter oder Emailpreisliste anmelden

Alles neu macht der Mai! Bei GeldFuerMuell ändert sich zwar nichts am bestehenden Service, aber dafür gibt es ein paar Erweiterungen und Features, mit denen wir Sie, unsere Kunden, noch zufriedener machen wollen. Gestartet sind wir dieses Jahr mit dem neuen Homepage-Feature zur Verarbeitungszeit. So können Sie jederzeit nachschauen, welchen Wareneingang wir gerade abrechnen. Schließlich wollen Sie schnell ... mehr lesen

10.05.2016 16:23 - schrieb: Hitze im Büro - so kommen Sie gut durch den Sommer

Die Jahresuhr dreht sich unaufhaltsam weiter. Im Frühling blüht es überall und die Temperaturen steigen wieder auf angenehme Gradzahlen. Je höher die Temperaturen draußen, desto größer auch der Spaß im Freibad oder am See. Allerdings steht dem arbeitenden Volk dieses heiße Sommervergnügen nur am Wochenende, im Urlaub oder anderen freien Tagen unter der Woche zur Verfügung. Die restlichen Tage - jedenfalls ... mehr lesen

27.04.2016 15:07 - schrieb: Das Kreislaufwirtschaftsgesetz - Pflichten für die Verbraucher, Chancen für die Umwelt

Unsere Kernaufgabe bei der geldfuermuell GmbH besteht darin, wertvolles "Leergut" in Form von alten Druckerpatronen und Tonerkartuschen der Wiederaufbereitung also erneuten Verwendung zuzuführen. Auch andere Wertstoffe wie alte Kabel, CDs und DVDs oder sogar Handys, Smartphones, Digitalkameras und ausgespielte Legosteine kaufen wir an. Warum wir das machen? Ganz einfach - aus Überzeugung. Und weil wir ... mehr lesen

19.04.2016 12:59 - schrieb: Bewerbungstipps - so wird es was mit dem Traumjob

Sie haben Ihre Ausbildung abgeschlossen und suchen nun eine geeignete Festanstellung. Vielleicht wollen Sie sich aber auch nach einigen Jahren im alten Job umorientieren und suchen nun einfach eine neue Herausforderung. Aber auch nach dem Studium kommt man um die Bewerbung in einer Firma - außer Sie machen sich selbstständig - nicht herum. Und wenn Sie nicht gerade von einem Headhunter direkt gefunden ... mehr lesen

06.04.2016 14:28 - schrieb: Kleiderordnung im Büro - Casual Friday, kurze Hosen und Co.

Es ist Frühling und bis zum Sommer gar nicht mehr so lang hin. Spätestens wenn die Temperaturen sich oberhalb des 20 Grad Bereiches einpendeln, stellen sich viele die Frage: "Kommt das eigentlich blöd rüber, wenn ich mit kurzer zur Arbeit komme?" Eine pauschale Antwort darauf kann man natürlich nicht geben. Viel zu unterschiedlich sind einfach die Berufsfelder und vor allem auch die Chefs. Generell ... mehr lesen

11.03.2016 14:29 - schrieb: 3D Druckern gehört die Zukunft - die Geschichte und Möglichkeiten der neuen Drucktechnologie

Sie denken 3D-Drucker gibt es erst seit Kurzem? Stimmt nicht ganz. Bereits Anfang der 80er Jahre, genauer gesagt im Jahre 1982 beschrieb der Japaner Hideo Kodama vom Nagoya Municipal Industrial Research Institute die Erstellung eines Festkörpers mithilfe eines Druckverfahrens. Und nur 2 Jahre später, 1984 also, war es dann so weit - der erste 3D-Drucker wurde von der 3D-System Corporation in den USA ... mehr lesen

07.03.2016 11:30 - schrieb: Auf den Hund gekommen - Vierbeiner im Büro

Eine immer häufiger anzutreffende Spezies in deutschen Büros sind sind Hunde. Unsere besten Freunde sind süß, spielfreudig und versorgen die Belegschaft mit guter Laune. Und gut gelaunte Mitarbeiter sind motiviert, was sich selbstverständlich auch auf die zu erledigende Arbeit auswirkt. Welche zahlreichen Pro-Argumente, welchen Contra-Argumenten gegenüberstehen, möchten wir für Sie in diesem Beitrag ... mehr lesen

18.02.2016 14:13 - schrieb: Tinte auf Kleidung, Händen und Co - so retten Sie Ihre Haut

Eines der sicherlich ärgerlichsten Dinge im Büroalltag und zu Hause - Tinte auf Kleidung oder Haut. Die schöne neue Bluse, das frische weiße Hemd - versaut! Denken Sie? Dann haben wir hier ein paar Tipps, wie das hartnäckige Zeug (eventuell) wieder raus geht: www.geldfuermuell.de/recycling-magazin/tinte-auf-kleidung-haenden-und-co-so-retten-sie-ihre-haut.php

11.02.2016 15:58 - schrieb: Ein halber Baum pro Jahr - warum das papierlose Büro Sinn macht

Ein halber Baum pro Jahr. Das ist tatsächlich die Menge an Papier, die laut einer Studie pro Arbeitnehmer in deutschen Büros bedruckt wird. Wir finden: das muss nicht sein und ist eindeutig zu viel! Sie denken vielleicht, dass wir uns bei GeldFuerMuell freuen, wenn viel gedruckt wird, und somit die Druckerpatronen schneller leer sind. Schließlich recyceln wir diese und sorgen damit für preisgünstige ... mehr lesen

04.02.2016 15:12 - schrieb: Die Geschichte der Tinte & die unterschiedlichen Tintenarten

Tinte kennen wir heute nicht nur im Tintenstrahldrucker, sondern selbstverständlich auch in Füllfederhaltern oder in anderen Einsatzgebieten, wie z.B. der Malerei. Allerdings unterscheiden sich die Tinten je nach Einsatzgebiet grundlegend. So gibt es beispielsweise Tinten auf Wasserbasis, lösungsmittelbasierte Tinte oder aber pigmentierte Tinte. Was genau die Tinte in Druckerpatronen für Anforderung ... mehr lesen

22.01.2016 13:47 - schrieb: Tipps gegen unverständliches Schreiben im Job

Zugegeben, Schreiben ist nicht jedermanns Ding. Im Job ist das Verfassen von Briefen, Angeboten und Ähnlichem allerdings teilweise unausweichlich. Jedenfalls wenn man in einem Büro arbeitet. Sicherlich kennen Sie auch die abenteuerlichen Satzkonstruktionen auf amtlichen Schreiben, die Ihnen die Haare zu Berge stehen lassen, z.B.: Der Wertsack ist ein Beutel, der aufgrund seiner besonderen Verwendung ... mehr lesen

13.01.2016 10:00 - schrieb: Tipps gegen Müdigkeit im Büro

Etwas das höchstwahrscheinlich jeder von uns kennt, der an einem PC-Arbeitsplatz im Büro arbeitet oder aber zu Hause im Home-Office einiges zu tun hat, ist Müdigkeit am Arbeitsplatz. Da bleibt häufig nur der Gang zur Kaffeemaschine, die mal wieder auf Hochtouren läuft, ein Gebräu, so schwarz wie Druckertinte, nach dem anderen in die Tasse presst und damit häufig noch mehr benutzt wird als der Drucker ... mehr lesen

08.01.2016 14:45 - schrieb: Ein Ausblick auf 2016 hinsichtlich neuer Gesetze zum Recycling und Umweltschutz

Das letzte Jahr haben wir bei GeldFuerMuell erfolgreich hinter uns gebracht. Ebenso konnte der Umweltschutz generell Erfolge feiern. Beispielsweise wurden neue, erfolgsversprechende Pläne auf der Klimakonferenz in Paris geschmiedet. Nachzulesen im letzten Beitrag in unserem Recycling Magazin. Was kommt aber im Jahr 2016 in puncto Energiepoltik, Recycling und Umweltschutz auf uns zu? Die Antwort: Es ... mehr lesen

28.12.2015 11:15 - schrieb: Das Recycling Jahr 2015 - Unser Jahresrückblick

15 - ein erfolgreiches Jahr für Geld Für Müll und ein erfolgreiches Jahr für die Recycling-Wirtschaft und den Umweltschutz. Grund genug, uns in diesem Artikel den vergangenen 12 Monaten des Jahres 2015 noch einmal zusammenfassend und umfassend zu widmen. Was hat sich beim Thema Recycling getan, was muss noch verbessert werden und welche Chancen bieten sich für uns Menschen und die Umwelt in 2016 und ... mehr lesen

11.12.2015 10:31 - schrieb: Jahresendquiz - jetzt wollen wir es nochmal wissen

Wir verlosen zum Jahresende gleich zwei Drucker des Modells Canon Pixma MG4250 All-in-one als Multifunktionsgerät. Um gewinnen zu können, müssen die Teilnehmer aktiv werden. Wir möchten dieses Mal nämlich nicht nur lesen, wer alles mitmacht, sondern wir möchten Euch auch sehen. Das bedeutet: Kramt in Eurer Fotokiste, in Alben, in digitalen Bildspeichern, in der Bildergalerie auf Eurem Smartphone und ... mehr lesen

08.12.2015 11:26 - schrieb: Weihnachten naht - schnell noch leere Druckerpatronen verkaufen und Geld verdienen

Geht es Ihnen auch so? Weihnachten steht vor der Tür und es sind noch immer nicht alle Geschenke gekauft. Jetzt wird’s aber langsam eng, denn die Zeit bis zum Heiligen Abend wird wie jedes Jahr wie im Flug vergehen. Aber oftmals liegt es gar nicht an mangelnder Zeit, wenn noch nicht alle Geschenke unter Dach und Fach sind. Und es liegt auch nicht an mangelnden Einfällen und Geschenkideen. Vielmehr fehlt ... mehr lesen

02.12.2015 10:42 - schrieb: Sie werden es kaum glauben: So setzt sich Ihr Strompreis zusammen

Während wir sonst überwiegend zum Thema "Tonerkartuschen und Druckerpatronen entsorgen" informieren, wollen wir heute mal einen Blick über den Tellerrand werfen und den Strompreis näher unter die Lupe nehmen. War bei Ihnen dieses Jahr eigentlich der Stromableser schon da? Vermutlich schon, denn üblicherweise wird gegen Jahresende der Stromverbrauch in privaten Haushalten ermittelt. Die Jahresabrechnung ... mehr lesen

27.11.2015 09:52 - schrieb: Wir erklären die Funktionsweise von Tintenpatronen - So kommt die Farbe aufs Papier

Sie sitzen zu Hause vor Ihrem PC und wollen etwas drucken. Mit dem Kurzbefehl Strg+P ist dann, sobald Sie den Ausdruck in den Händen halten, alles erledigt. Aber was passiert eigentlich im inneren Ihres Tintenstrahldruckers und wie bringt dieser die Farbe aus der Tintenpatrone auf das Papier? Der Antwort auf die Frage nach der Funktionsweise von Tintenpatronen widmen wir uns in diesem Artikel. Tintenpatronen ... mehr lesen

24.11.2015 10:02 - schrieb: Das können Verbraucher für die Umwelt tun: Korrekt entsorgen oder vermeiden!

Beim Thema Umweltschutz, Mülltrennung und Recycling sollte eigentlich ein Blick in unsere Nachbarländer unser gutes Gewissen bestärken. Nirgendwo sonst wird so konsequent getrennt und gesammelt wie in Deutschland. Und trotzdem ist das kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Es gibt immer noch vieles zu verbessern und das liegt nicht nur an der Industrie, um vorschnellen Einwänden zu begegnen ... mehr lesen

11.11.2015 17:05 - schrieb: Wie kommt die Farbe aufs Papier - wir erklären die Funktion von Tonerkartuschen

Sogenannte Tonerkartuschen dienen als Reservoir für den "Toner" - jenes Pulver, dass als Farbträger von Laserdrucksystemen dient. Das sind neben den bekannten Laserdruckern beispielsweise auch Kopierer und Faxgeräte. Anders als bei Tintenstrahldruckern, in dessen Patronen sich tatsächlich eine Form von Tinte befindet, handelt sich bei dem Farbträger von Laserdruckern um ein Pulver, dass sich aus verschiedenen ... mehr lesen

03.11.2015 16:27 - schrieb: Recycling lohnt sich für die Umwelt - oft auch für den Geldbeutel

Umweltschutz kann umfangreiche Einsparungen bedeuten. Ob ein Unternehmen nun seinen eigenen Strom durch Solarenergie produziert und diesen bei der Produktion nutzt, oder seine Räumlichkeiten mit Erdwärme oder ähnlichen Möglichkeiten der alternativen Energie beheizt: Es gibt zahllose Möglichkeiten in jedem Unternehmen für sehr hohe Einsparungen, beschäftigt man sich erst einmal mit den vielfältigen Möglichkeiten ... mehr lesen

29.10.2015 16:03 - schrieb: geldfuermuell und der Umweltpakt Bayern

In fast jedem Bundesland gibt es inzwischen einen Umweltpakt. Hierbei handelt es sich um Zusammenschlüsse der jeweiligen Landesregierungen mit Organen aus der Wirtschaft und der Forschung. Der Bayerische Umweltpakt basiert auf einer Vereinbarung zwischen der Bayerischen Wirtschaft und der Landesregierung. Der Beitritt ist freiwillig, appelliert wird an die Eigenverantwortlichkeit und wertvolle Kooperationen ... mehr lesen

23.10.2015 14:54 - schrieb: Wiederverwertung von veralteten Kabeln als Chance für Wirtschaft und Ökosystem

Wir leben in Zeiten von WLAN und Bluetooth - kabelloser Übertragungstechniken. Doch diese Technologien machen Kabel bei Weitem nicht überflüssig. Ganz im Gegenteil - denken Sie nur daran, wo Smartphones, Tablet-PCs und Co die nötige Energie herbekommen, um solche Technologien überhaupt erst nutzen zu können. Strom, der diese Geräte speist, wird auch zukünftig einzig und allein über Kabel übertragen ... mehr lesen

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja