Eine Neuigkeit von Property Value Partner

Büroleerstand in den Big-Seven wird durch COVID-19-Pandemie steigen

Laut Prognose des Makler- und Beratungsunternehmens Colliers wird der Büroleerstand durch die COVID-19-Pandemie in den Big-Seven um bis zu 2,6 Prozentpunkte zunehmen. Dabei wird mit einem Maximum von 5,5 Prozent gerechnet. Seit dem Jahr 2010 wurde der Büroflächenleerstand von 10 Prozent auf derzeitige 2,9 Prozent verringert. Im Zuge der COVID-19-Pandemie rechnet das Unternehmen mit einem Anstieg der derzeitigen Leerstandsquote.

Erstellt am 23.06.2020 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen