Re-Bo-Reisen Inh. Claudia Heyne Trauer Reisen und Reisen für Alleinstehende

Jetzt geöffnet
Schließt in 4 Stunden
Jägerstr. 1
46499 Hamminkeln
Kontaktmöglichkeiten
Telefonnummer:
028527043724
Faxnummer:
028527043726
Mobilnummer:
015231812931

Unsere persönliche Nachricht an Sie

Bitte rufen Sie uns für genauere Informationen an.

Bilder

Öffnungszeiten

Montag
09:00 18:00
Dienstag
09:00 18:00
Mittwoch
09:00 18:00
Donnerstag
09:00 18:00
Freitag
09:00 18:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen
Termine auch nach Vereinbarung

Kontaktanfrage

Bei den mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder

Firmenbeschreibung

Mit diesem Angebot wenden wir uns an Menschen, die einen Angehörigen verloren haben, die nicht allein verreisen möchten und von Anfang an das gute Gefühl haben möchten, betreut und aufgehoben zu sein.

Was möchten wir erreichen mit Reisen für Alleinstehende?

Der Gesprächskreis für Verwitwete hilft Menschen, die einen nahen Angehörigen verloren haben, durch Gespräche mit der Situation des plötzlichen Alleinseins fertig zu werden.

Um das Geschehene und Unvermeidliche besser verarbeiten zu können, kam die Idee auf, Reisen zu veranstalten, die in besonderer Umgebung und Begleitung durchgeführt werden.

Die Idee wurde in Kooperation mit der Hospiz-Initiative Wesel, von Regen-Bogen-Reisen aufgegriffen.

Der Veranstalter wurde gegründet von Frau Hildegard Peters und Frau Irma Heyne-Beuse.
Frau Heyne-Beuse war 25 Jahre lang in diesem Beruf aktiv, hat sich besonders spezialisiert in Gruppenreisen und dort eine reiche Erfahrung gesammelt. Durch eigenes Erleben und schmerzlichem Verlust kam sie im Oktober 2005 zum Gesprächskreis.

Zur Firmengründung im Frühjahr 2006 wurde
der Name des Unternehmens kreiert:
Regen-Bogen-Reisen
von der Trauer - über eine Brücke - zum neuen Leben

Die Reisen sollen in einer ruhigen, entspannten und komfortablen Atmosphäre stattfinden – außerhalb der sonstigen Hektik unserer Zeit. Zeit auch, die Seele baumeln zu lassen, neue Eindrücke zu gewinnen und anderen interessanten Menschen zu begegnen, die durch eine ähnliche Erfahrung gehen mussten und auch die grauen Töne in den bunten Farben den Regenbogens kennen.

Es sollen keine typischen Single-Reisen sein, sondern ein Zusammentreffen von Gleich-gesinnten und Betroffenen.

Die Reisen gehen fast immer über eine Woche in kleinen Gruppen bis zu höchstens 20 Personen. Eine qualifizierte Begleitung, die sich bei Bedarf für Einzelgespräche zur Verfügung stellt, sollte auf allen Reisen dabei sein und von den jeweiligen Initiativen gestellt werden

Außerdem wird eine Begleitperson für touristische Belange dabei sein.

Ihre Bewertung

Sterne auswählen

Ähnliche Unternehmen in der Umgebung

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja