Eine Neuigkeit von Makler-Mäuselein

Nachhaltige Bestattung

Bisher gab es bei einer Feuerbestattung ja nur den Holzsarg zur Auswahl. Doch nun scheint sich etwas zu ändern.

Neuerdings greifen die Angehörigen immer öfter auf Pappsärge zurück.

Diese neuen Cellulose Särge sind um einige hundert Euro günstiger als der klassische Holzsarg. Interessant ist hierbei, das sich die Pappsärge individuell anpassen lassen und auch von den den Trauernden selbst verziert werden können.

Ich halte diese neue Möglichkeit für sehr nachhaltig, da dann in Zukunft weniger Bäume gefällt werden müssen und die Särge auch aus Altpapier hergestellt werden können. Außerdem sind dann auch noch die verringerten Abgase zu berücksichtigen.


Was halten Sie von dem neuen Öko-Sarg ?

Wäre das auch was für Sie ?

Erstellt am 22.12.2020 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen