Eine Neuigkeit von Dr. Vier, Wolbeck, Dr. Löhr, Jacobs Steuerberatungs GmbH

E-Bilanz

In den letzten Jahren fordert die Finanzverwaltung immer häufiger steuerliche Daten elektronisch zu übermitteln. Somit sind im Jahr 2014 die Jahresabschlüsse 2013 verpflichtend elektronisch an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Dazu hat die Finanzverwaltung eine eigene "Taxonomie" geschaffen, in der festgelegt wird, welche Daten zu übermitteln sind. Es handelt sich dabei um eine sehr detaillierte Übermittlung von Daten, die weit über die handelsrechtlichen Anforderungen hinaus geht. Deshalb empfehlen wir allen Unternehmen, bereits die Finanzbuchungen auf diese neue Taxonomie anzupassen, damit eine ordnungsgemäße Datenübermittlung für die Jahresabschlusszahlen 2013 möglich ist. Wri unterstützen Sie gerne bei der Anpassung des Kontenplanes und der Anpassung ihrer Finanzbuchführung sowie bei der Datenübermittlung.

Erstellt am 02.11.2013 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen