ib₪- INGENIEURBÜRO FÜR BAUPHYSIK NOAK

Branche
Bauen und Renovieren
HINTER DER HEYDSTADT 7
34295 EDERMÜNDE
Kontaktperson(en)
Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. J. Noak
Kontaktmöglichkeiten
Telefonnummer:
05665-9697357
Faxnummer:
05665-9698651
Mobilnummer:
0176 - 55383572
E-Mail-Adresse:

Öffnungszeiten

Dieses Unternehmen hat bisher noch keine Öffnungszeiten hinterlegt.

Kontaktanfrage

Bei den mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder

Firmenbeschreibung

Das "Ingenieurbüro für Bauphysik – ib₪" entstand als Nachfolgeunternehmen für das "Büro für Bauphysik K.-H. Barthel"

Die Kerngebiete des Ingenieurbüros für Bauphysik liegen in den Bereichen der thermischen, hygrischen und akustischen Bauphysik.

Wir sind in der Lage eine baubegleitende, praxisbezogene und neutrale Beratung für Bauherren, Architekten, Hausverwaltungen und Gerichte anzubieten.

Mehr Informationen finden Sie unter:

Aktuelle Neuigkeiten

Ihre Bewertung

Sterne auswählen

Bewertungen

5 Punkte von immobia8
27.04.2014

Das Ingenieurbüro für Bauphysik wurde im Rahmen einer Nutzungsänderung mit Erstellung einer Lärmschutzprognose für Parkplatz und Gebäude beauftragt. Bei Überschreitung der TA-Norm-Werte wurde zusätzlich ein Lärmschutzkonzept ausgearbietet, bei dem die Lärmbeslästigung der Nachbarn gemindert wurde. Das Büro werden wir weiterhin gerne empfehlen. Zeitnahe Fertigstellung und sehr fachmännische Beratung haben uns überzeugt!

5 Punkte von stomp7d7
26.12.2013

Der Schimmelschaden wurde vorerst in den Ecken der Außenwand gesichtet. Um den Schaden in Grenzen zu halten, wurde Herr Bauphysiker beauftragt, das Problem sich anzuschauen. Die Ursache für den Schaden lag an Kältebrücken zw. Betondecke und Außenwand. Die Betondecke wurde außenseitig (nach damaligen Stand der Technik) nicht gedämmt. Der Vorschlag von Herr Noak war: Kalziumsilikatplatten. Die Platten wirken Feuchteregulieren und könne als leichte innendämmung verwendet werden. Nächstes Jahr bekommt das Haus im Frühjahr eine Dämmung davor, dann aber auch nur in Verbindung mit Beratung von Herr Noak!

28.04.2014 14:57
Sanierputz-WTA kann den Transport von flüssigem Wasser an die Oberfläche verhindern; für das Schimmelwachstum ist diese Eigenschaft aber nicht ausreichend, wenn es auf kalten Wänden immer wieder zu einer Kondensation an der Putzoberfläche kommt. Gera-de die stark wasserabweisende Oberfläche ist hier von Nachteil. Aus diesem Grund wird für eine Schimmelsanierung eine saugfähige Oberfläche favori-siert, wie sie ein Kalk Putz zur Verfügung stellt. Aufgrund seiner hohen Kapillarität wird Oberflächenwasser schnell aufgenommen und in den Putz abgeführt. Als günstigere Variante sind hier Kalziumsilikatplatten zu bewerten, deren Saugeigenschaft um ein Vielfaches höher als die von Kalkputzen ist; und das bei ebenfalls hohem, lange andauerndem pH-Wert. Zusätzlich wirken sie als sanfte Innendämmung, so dass zusätzlich in vielen Fällen eine Kondensat Bildung an der Oberfläche vermieden wird.
 ib₪- INGENIEURBÜRO FÜR BAUPHYSIK NOAK
5 Punkte von roxy19b8
04.10.2013

Nach der Sanierung wurde festgestellt, dass evtl. Fehler in dem Schallschutznachweis vorhanden sind. Um die Luft- und Trittschallwerte der Dekce zu prüfen, wurde Herr Noak damit beauftragt die tatsächlichen Werte nachzuweisen. Durch sehr promte und profissionelle Vorgehnsweise lagen die Ergebnisse nach knapp einer Woche bei uns auf dem Tisch. WEITER SO!

5 Punkte von flucht5b
17.09.2013

Schallschutznachweis bei Errichtung eines Mehrfamilienhauses Herr Noak hat uns bei der Errichtung eines Mehrfamilienhauses bezüglich Schallschutz betreut. Uns war wichtig die richtige Ausführung des Treppenhauses, da das Treppenhaus aus unserer Erfahrung immer eine Schwachstelle ist. Zusätzlich wurden die Fenster nach der richigen Schallschutzklasse ausgesucht, da das Haus ziemlich nahe der Hauptstraße steht. So sind die Wohnräume gegen Außenlärm bestens geschütz.

28.04.2014 14:48
Das Haus ist bereits komplett bezogen. Das erhaltene Feedback von den Eigentümern bezüglich Lärmbelästigungen wie Strassen- und Nachbarschaftslärm ist sehr positiv. Durch die Schallschutzmaßnahmen wurden teilweise Richtwerte nach VDI 4100 Schallschutzstufe II und Schallschutzstufe III sowohl bei Luftschall, als auch bei Trittschall realisiert. Die Zusammenarbeit mit dem Architekten und den ausführenden Firmen war sehr gut.
 ib₪- INGENIEURBÜRO FÜR BAUPHYSIK NOAK

Ähnliche Unternehmen in der Umgebung

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden