Eine Neuigkeit von Brauereigasthof zum Schwan

Der Brauereigasthof zum Schwan

Der Brauereigasthof „Zum Schwan“ in Ebensfeld
Fränkische Gastlichkeit bei gutem Essen und Trinken

„Bei uns läuft die Ware nicht vom Band, wir arbeiten noch mit Herz und Hand!“
Dieses Motto ist die Maxime der Crew des Brauereigasthofes „Zum Schwan“ www.zum-schwan.com in Ebensfeld.

Die Inhaberfamilie Polig bewirtet seit fast 35 Jahren den Gasthof und glänzt dabei nicht nur mit dem Ausschank von Hausgebrautem von der Schwanenbräu (der halbe Liter zu 1,50 €!), sondern überzeugt auch durch überdurchschnittliche Qualität bei den Speisen. Heinrich, der Chef in der Küche achtet auf regionale Zutaten, nur beim Fleisch darf es ausschließlich feinstes argentinisches Rind sein, welches in die Pfanne kommt. Überhaupt, bei der Qualität versteht die sympathische Inhaberfamilie überhaupt keinen Spaß.

Kompromissbereit ist dagegen der Service, dessen Leitung Annemarie Polig, der Inhaberin, obliegt. Kunden finden hier immer ein offenes Ohr, fast nichts, was das Team nicht zum Wohl des Kunden umsetzt.

Neben der umfangreichen „Standard-Karte“ mit vielen fränkischen Spezialitäten, internationalen Schmankerln und der überaus beliebten Steakkarte finden sich auch saisonale Leckereien. Sei es im Frühjahr fränkischer Spargel, oder Gerichte mit frischem Bärlauch in vielen Varianten oder im Herbst Pfifferling und Co. – Abwechslung ist immer geboten.

Geschwätz ist schnell gemacht; harte Fakten überzeugen. Der Brauereigasthof „Zum Schwan“ wird seit Jahren von vielen Top-Kritikern auf der Internet-Seite http://www.restaurant-kritik.de/2462 mit höchstem Lob überzogen. Hier sind unabhängige Tester in ganz Deutschland unterwegs und testen als Privatpersonen fair und objektiv das vor Ort gebotene.
Aktuell steht der Zeiger auf 4,31 von maximal 5 Punkten als absolute Spitzenbewertung. Regional und auf die Anzahl der Bewerter gesehen ein absoluter Platzhirsch.

Seit Mitte dieses Jahres wird auch an den Führerschein der Gäste gedacht. Inmitten eines Paradieses für Wanderer und Bierliebhaber, liegt Ebensfeld als Nachbargemeinde der Kurstadt Bad Staffelstein immer öfter im Fokus Erholungssuchender. In Kooperation mit der Bundesbahn hat sich ein kleiner Kreis von Brauereien dazu entschieden, Gästen, die mit der Bahn anreisen, gegen Vorlage des Bahntickets und bei gleichzeitigem Verzehr eines Hauptgerichtes, ein Bier 0,5 Liter zu spendieren. Noch ein schöner Grund, das Ebensfelder Land zu genießen.

Erstellt am 10.12.2009 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen