Eine Neuigkeit von BID Bayerischer Inkasso Dienst AG

BID baut neu: Platz für weitere 150 Arbeitskräfte

Die BID Unternehmensgruppe, Spezialist für Inkasso und Wirtschaftsauskünfte, setzt auf Wachstum und plant am Standort Weichengereuth in Coburg einen großzügigen Ausbau der Firmenzentrale.

Entstehen wird ein Neubau mit rund 2000 Quadratmetern Bürofläche, was faktisch einer Verdopplung der bisherigen Raumkapazitäten entspricht. Dazu kommen rund 75 Parkplätze, die teils in den Neubau integriert, teils im hinteren, südlichen Teil des Firmengrundstücks neu geschaffen werden. Mittel- bis langfristig wird damit Platz für rund 150 neue Arbeitskräfte geschaffen. Derzeit zählt der BID in Coburg 170 Beschäftigte.

Erstellt am 17.12.2009 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen