Eine Neuigkeit von Speziallegierungen

Kanthal ®

Durch stetige Nachfrage haben wir uns entschieden, Kanthal ® Konstruktionsmaterial - auch als Heizleiterlegierungen bekannt - als festen Bestandteil in unser Lieferprogramm aufzunehmen. Kanthal Heizleitermaterial ist verfügbar in den Speziafiaktionen Kanthal D, Kanthal AF, Kanthal A1 sowie als Werkstoff Kanthal APM. Kanthal ® ist ein skandinavischer Hersteller im Bereich Sonderwerkstoffe. Das Material findet Anwendung unter anderem in Haushaltsgegenständen wie Ceranfeldplatten, Haartrockner, Toaster und in vielerlei anderen Produkten. Kanthal Material findet man ebenfalls im Bereich von Industrieöfen und Brennöfen für Töpfer -und Keramikprodukte. Ein weiterers Anwendungsfeld liegt im Bereich der Messtechnik. Kanthal Draht genießt mittlerweile einen Bekanntheitsgrad, wogegen Rundstahl und Rohr eher weniger bekannt sind. In den letzten Jahren kommt dem Rundstahl jedoch mehr Bedeutung zu, und das bei eigentlich völlig atypischer Verwendung. Da Kanthallegierungen konzeptionell ein Heizleitermaterial ist, hebt sich das Material durch den Vorteil der besseren Hitzbeständigkeit von anderen Edelstählen und Spezialstählen ab. Kanthal APM Rundstahl besitzt eine Hitzebeständigkeit bis 1425 C°, Kanthal A1 bis 1400 C° und Kanthal D bis 1300 C°. Rohre liegen darunter. Einige unserer Kunden verwenden Kanthal Rundstahl mittlerweile für die Fertigung von Düsen, zum Beispiel Brennerdüsen für die Glasfaserproduktion sowie für den Apparatebau unterschiedlicher Bereiche. Laut Kundenfeedback müssen die aus Kanthal gefertigten Teile nicht mehr regelmäßig erneuert werden, was zu Kosteneinsparungen führt und Anlagenausfallzeiten minimiert. Für Tipps zur mechanischen Berabeitung stehen wir gerne zur Verfügung.

Erstellt am 09.02.2013 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen