Eine Neuigkeit von Professionelles Finanzmanagement Thomas Kühner e.K.

„Betriebliche Versorgungslösungen – Fondsbasierte Wertkontenmodelle“:

Innovative Produkte für kleine und mittelständische Unternehmen

Altersvorsorge ist und bleibt eines der wichtigsten Themen der Finanzplanung. Obwohl betriebliche Versorgungslösungen für die Arbeitnehmer zweifellos die günstigste Form der Altersversorgung sind, scheuen gerade kleine und mittelständische Unternehmen die aufwändige Umsetzung und die betriebsfremden Risiken. Gefragt sind daher Lösungen, die für den Arbeitgeber akzeptabel und für die Arbeitnehmer attraktiv und transparent sind. Insbesondere Lebensarbeitszeitmodelle werden genau diesen Anforderungen gerecht.

Das Bankhaus Metzler bietet hier eine Lösung an, die bereits seit Jahren erfolgreich bei großen institutionellen Kunden eingesetzt wird. Das Besondere: Sie profitieren von einem Komplettpaket für Wertkonten- bzw. Lebensarbeitszeitmodellen, dass sowohl die Beratung und Klärung steuerrelevanter Fragen umfasst, als auch eine treuhändische Insolvenzlösung beinhaltet. Unterstützt wird Metzler dabei von der febs AG, die sich auf die Beratung von Unternehmen im Bereich betriebliche Altersversorgung und spezielle Arbeitszeit- und Vergütungsmodelle spezialisiert hat, und von der Donner Treuhand Gesellschaft.

Wir möchten Ihnen dieses interessante Konzept gerne persönlich vorstellen und laden Sie herzlich dazu ein.


Termin: Mittwoch, den 17. Oktober 2007

Veranstaltungsort: Zukunftswerkstatt Suhl

Beginn: 19:30 Uhr


Herr Wolfram Schaab, bAV-Spezialist aus dem Hause Metzler, wird Ihnen das Modell erläutern und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Sie!

Melden Sie sich auf der Homepage

http://www.anlagezentrum.de

kostenfrei an.

Erstellt am 27.07.2007 von

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen