Windows 8 von

am 05.11.2011

Vor einigen Tagen besorgten wir uns per Download von Microsoft die erste Version des neuen Windows 8.
Natürlich waren wir völlig ungeduldig und erwartungsfroh. Die Installation dauerte zu unserer Überraschung im Vergleich zu Windows 7 doch recht lange und wurden aufgefordert Daten einzugeben, wie Email, Handy-Nr...
Was soll´s haben wir uns gedacht und nach der Installation starteten wir.
Was dann jedoch zu sehen war emfanden wir als enttäuschend.
Der gesamte Monitor voller Quadrate, alle schön farbig.
Was für ein Blödsinn. Da kommt man sich vor als hätte man seinen Rechner zu einem riesigen Smartphone umgewandelt.
O.K., wir sahen da noch drüber hinweg und testeten weiter.
Es wurde das Spiel Sodoku geöffnet und eine Runde gespielt - ganz nett, aber wie schließen.
Es gibt einfach kein Button zum beenden, trotz mehrminütiger Suche. Also Taskmanager öffnen und beenden.
Mist Nr. 2
Wir versuchten es weiter und wollten ein Programm öffnen, das Programm huddelte sich mehrere Minuten einen ab ohne das ein Programm geöffnet wurde.
Taskmanager geöffnet um zu kontrollieren ob es sich evtl. "aufgehangen" hat - nö !
Das bei einem 6 Core Prozessor mit 8 GB Ram.
Mist Nr. 3
Resultat :
Windows 7 wieder installiert und die DVD Win 8 entsorgt !
Nächster Versuch wenn die Beta-Version heraus kommt.

Standort von PC-Hilfe24, Tragert

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Mehr Informationen