Jetzt geschlossen
Öffnet in 4 Stunden

FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ BERLIN in Berlin

werbefrei schalten
(Durchschnitt 4,9/5.0 bei 6 Bewertungen)

Öffnungszeiten

Montag
08:00 12:00
15:00 19:00
Dienstag
08:00 12:00
15:00 19:00
Mittwoch
08:00 12:00
15:00 19:00
Donnerstag
08:00 12:00
15:00 19:00
Freitag
08:00 13:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen

Schamlippenkorrekturen - Schamlippenverkleinerung in Berlin von

am 19.04.2008

Schamlippenverkleinerung – Labienplastik
..

http://www.frauenaerzte-am-potsdamer-platz.de/Intimchirurgie
..

Anatomische Störungen, die entweder angeboren sein können oder im Laufe des Lebens eintreten, führen oft zu sexuellen oder anderen körperlichen Problemen.
Der Intimbereich der Frau besteht aus zwei kleinen (inneren) und zwei großen (äußeren) Schamlippen.

Ein häufig auftretendes Problem im Intimbereich sind zu groß geratene kleine Schamlippen (Labia minora). Diese können Probleme beim Sport, beim längeren Gehen, beim Tragen bestimmter Bekleidungsstücke und im Sexualleben hervorrufen. Allein die Größe kann dazu führen, daß die betroffene Frau vermeidet, unbekleidet gesehen zu werden (Sauna, Partnerschaft).
Meistens sind beide Schamlippen zu groß. Eine solch auffällige Form der kleinen Schamlippen lässt sich durch eine Operation, die sogenannte Schamlippenplastik, korrigieren.

Nach einem ausführlichen Gespräch mit dem operierenden Arzt und einer exakten Operationsplanung kann die Operation in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt werden.
Bei der Operation wird der überschüssige Anteil der kleinen Schamlippen vom Operateur durch Anzeichnung markiert und danach elektrochirurgisch oder mit dem Laser abgeschnitten. Es folgt der Verschluß von kleinen eröffneten Blutgefäßen durch elektrische Koagulation. Sind keine blutenden Bezirke im Wundgebiet mehr erkennbar, wird die Wunde durch eine sehr feine Naht mit einem sich selbst auflösenden Faden verschlossen.
Die Dauer der Operation beträgt je nach Größe und Form der zu entfernenden Gewebeanteile 20 – 40 Minuten.
Nach der Operation kommt es meist zu einer Schwellung der Schamlippen, was auch mit leichten Schmerzen verbunden sein kann. Die Schmerzen sind aber gut durch Tabletteneinnahme zu lindern. Durch die postoperative Schwellung kann der Scheideneingang anfangs sehr verändert, teilweise blutunterlaufen, aussehen. Diese postoperativen Veränderungen klingen aber immer von selbst wieder ab und beeinflussen das Endresultat nicht. Die Schwellung sowie die Schmerzen klingen nach ein bis zwei Wochen ab.
Da die Operation einen Körperbereich betrifft, wo es schwierig ist, Sterilität zu gewährleisten, wird der postoperative Verlauf häufig durch Wundinfektionen kompliziert, die aber meist lokal und zeitlich begrenzt sind und ohne Folgen abheilen. Bei normalem Verlauf ist es empfehlenswert, nach ein bis zwei Wochen zur Kontrolluntersuchung zu gehen. Nach circa sechs Wochen sind die Operationswunden völlig ohne sichtbare Narben zu hinterlassen abgeheilt.

http://www.frauenaerzte-am-potsdamer-platz.de/Intimchirurgie



Zu den Schwerpunkten unserer Arbeit gehört das ambulante Operieren. Viele gynäkologische Operationen können bei Patientinnen ambulant ohne Krankenhausaufenthalt durchgeführt werden.

Wir operieren im Operationszentrum Spichernstrasse (www.opz-berlin.de).

Zu den häufigsten Eingriffen gehören dabei die Gebärmutterspiegelung, die Gebärmutterausschabung, die Novasure-Endometriumablation bei Hypermenorrhoe, die Essure-Sterilisation, Bauchspiegelungen (Sterilisation) und Konisationen am Gebärmutterhals. Auch eine Schamlippenverkleinerung oder eine Vaginalverjüngung ist ambulant möglich.

Standort von FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ BERLIN

Die letzten Bewertungen für FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ BERLIN

Erstellt am 04.04.12

Ich bin mit dem Beratungsgespraech durch Dr. Hirsch wegen einer Intim-Op sehr zufrieden. Mir wurde alles genau erklärt. Sehr freundlich, direkt und ehrlich, auch ehrlicher Preis der Intimkorrektur. Ich fühlte mich bei dem Beratungsgespräch und insgesamt in der Frauenarztpraxis sehr wohl.

Bilder von FRAUENÄRZTE AM POTSDAMER PLATZ BERLIN

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Mehr Informationen