Eine Neuigkeit von Schatzkiste der Natur - Gesundheitsberatung

Herbstkur Vichtosan - Wasserlinsenelixier

Herbstkur
Wasserlinsen - Wein ( Vichtosan)
"Wenn die Wasserlinse anderen kräftigen Heilmitteln beigefügt wird, mindert sie die unnützen Säfte im Menschen. Wen der Vicht plagt, der trinke vom Wasserlinsentrank nüchtern soviel wie man mit einem Atemzug trinken kann und ähnlich wenn er sich abends zu Bett legt. Mache das oft, bis er geheilt ist." H.v.B.

Heilanzeige:
Vorkrebskrankheit (kolikartige Bauchschmerzen, rheumatiode Beschwerden, Herzschmerzen), vorbeugend bei Krebserkrankungen in der Familie, Entgiftung, Rheumaschmerzen, zur Abwehrstärkung nach (Tumor)- Operation, bei "kalten Knoten", gegen unnütze Säfte im Organismus;

Anwendung:
2x tägl. 1 Likörglas vor dem Frühstück und vor dem Schlafengehen;
Empfohlene Menge:
8 Flaschen für 1 Monatskur (zur vorbeugenden Entgiftung)
Je nach Bedarf sollte die Kur bis zu 3 Monate verlängert werden. Nach einer 3-Monatskur, 3 Monate pausieren.
Die Kur kann dann wiederholt werden.
Kombination:
Salbeipulver (-Tabletten), Birnhonigkur.
Das Wasserlinsenelixier ist ein Universalheilmittel in der Zeit der Präkanzerose und eine Begleittherapie während der schulmedizinischen Standardbehandlung als Tumorrezidivprophylaxe. Damit kann man wenigstens die schrecklichen Nebenwirkungen abfangen.

Der beste Zeitpunkt für den beginn einer 3 Monatskur ist nach dem Wermutkur, also ab November bis Februar, das ist auch die Hauptzeit für den Vicht (Grippe/Erkältung)

Im Angebot als Kur 6 Flaschen 89,00 € versandkostenfrei in Deutschland!
Oder 7+1 für sensationelle 111,00 €

Erstellt am 31.10.2016 von

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja