Eine Neuigkeit von CoachingArt.de Elke Diehl

„Machiavelli paradox“ – Erfolgshandbuch für Unternehmensführung

“Machiavellismus" steht für Erfolg, Erfolg in der Politik, Erfolg im Management - oft auch gleichbedeutend mit Handeln ohne Moral. Wurde Machiavelli in der Vergangenheit richtig interpretiert?
Anhand der Ratschläge Machiavellis an den Fürsten zeigt dieses Buch die wahren Erfolgsfaktoren auf. Diese sind sehr weit entfernt von Handeln ohne Moral. Im Gegenteil zeigt das Buch, dass Machiavelli vernetzt und mit systemischem Ansatz gedacht und den Fürsten beraten hat.
Dieser Erfolgsfaktoren können und sollten wir uns auch für unsere Unternehmen und Wirtschaft bedienen. Unsere so genannte Wirtschaftkrise ist im weitesten Sinne eine Systemkrise. Um diese Spirale nach unten in unserer Wirtschaft zu stoppen, sind wir alle gefragt.
"Machiavelli paradox" ist ein Handbuch über Unternehmensführung und systemische Grundsätze, das sich kurz und prägnant auf das Wesentliche konzentriert. Das Buch zeigt Lösungen in Krisen- und Konfliktsituationen, sowie Wege für Unternehmensstrategie und Mitarbeiterführung auf. Es sollte eine Pflichtlektüre für Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführer, leitende Angestellte und systemisch arbeitende Menschen sein.

„Machiavelli paradox“ Unternehmensführung, Mitarbeiterführung, systemisches Coaching, ISBN 3-8334-3370-1, 9, 90 Euro
zu bestellen bei: buch@coachingart.de oder Amazon, versandkostenfrei

Erstellt am 05.10.2007 von

Mit Klick auf den Button erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch Marktplatz-Mittelstand.de einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch Werbecookies von Drittanbietern erhalten Sie zudem personalisierte Werbung, auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Webseite zugreifen.

Einverstanden

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook. Der auf dieser Seite implementierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Mit dem Klick auf „Ja“ erklären Sie sich Einverstanden, dass wir Ihr Verhalten auswerten dürfen. Mit dem Klick auf „Nein“ widersprechen Sie der Erhebung. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Sie widersprechen, müssen Sie die Seite neu Laden, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

Nein Ja