Newsticker Aktuell - Alle Unternehmensmeldungen aus Alling

Aktuelle Meldungen aus Alling

14.05.2019 14:58 - schrieb: Kreative Möbelfertigung nach Maß

Traditionelles Schreinerhandwerk mit bewährten Arbeitstechniken und Materialien, verbunden mit modernen Gestaltungselementen, lassen in der Schreinerei Popp kreative Wohn- und Geschäftsraumlösungen entstehen. Dabei kommen ausschließlich Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft und Oberflächenvergütungen, die der neuen EU- Deco- Paint- Verordnung entsprechen, zum Einsatz. Ganzheitliche Konzepte, die Boden ... mehr lesen

15.02.2018 14:17 - schrieb: Photovoltaik Reinigung: eine Leistungssteigerung bringt dem Landwirt gar nichts

Landwirtschaftliche Betriebe mit Milchviehhaltung und Bullenmast gehören zu den wenigen Photovoltaik-Standorten, wo eine Frühjahrsreinigung empfehlenswert ist. Über Winter verschmutzen die PV Module so stark, dass 10% Ertragsverlust realistisch sind. Wird jetzt nur auf Leistungszuwachs gereinigt, kann auf den Betriebsinhaber in wenigen Jahren eine dicke Rechnung zukommen. Auf Rinderställen verschmutzen ... mehr lesen

31.01.2018 18:23 - schrieb: Die Auswirkungen des Klimawandels auf Photovoltaikanlagen

Die Auswirkungen des Klimawandels kann man in vielen Bereichen des täglichen Lebens erkennen. Auch Photovoltaikanlagen in Deutschland sind von den klimatischen Veränderungen betroffen. Extremwetterlagen stellen bereits heute erhöhte Anforderungen an Planung und Konstruktion von Photovoltaikanlagen. Auch Blitzschutz und technische Wartung sind bisher bei kleinen und mittelgroßen PV Anlagen vernachlässigt ... mehr lesen

11.01.2018 15:31 - schrieb: Photovoltaik-Gewinne durch Geflügelhaltung gefährdet

Expertentipps zur Abwehr von Stromverlust und Modulschäden Bäuerliche Betriebe sind verschmutzungsintensive Photovoltaikstandorte. Die Geflügelhaltung nimmt hier eine Sonderstellung ein. Geflügelbetriebe sind aufgrund ihrer Emissionslage generell risikoreiche Standorte für PV-Ertragsverluste und Modulschäden. Verursacher sind Futtermittelstäube, die Abluft aus dem Stall und die Sporen von Flechten ... mehr lesen

03.01.2018 13:21 - schrieb: Warum verschmutzen manche Photovoltaik Anlagen schneller als andere?

Wie schnell und wie stark Photovoltaik Module verschmutzen ist keine Glückssache. 4 Faktoren tragen maßgeblich dazu bei ob eine Photovoltaikanlage über viele Jahre sauber bleibt: Wie schnell und wie stark Photovoltaik Module verschmutzen, wird hauptsächlich von 4 Faktoren beeinflusst: der Glasqualität, dem Neigungswinkel, dem Kleinklima, der Art und Intensität von Emissionen. 1. Einige wenige Modulhersteller ... mehr lesen

03.01.2018 10:15 - schrieb: Agro Photovoltaikanlagen reinigen

Möchte man Agrophotovoltaik Anlagen reinigen, werden ganz andere methodische Anforderungen an das Reinigungshandwerk gestellt, als in den üblichen Photovoltaik Freiflächenanlagen. Werden die technologischen Herausforderungen gemeistert, wird auch die Solarparkreinigung davon profitieren. Denn die Reinigungsbranche steckt technologisch in der Sackgasse. In konventionellen Solarparks kennt man die Verschmutzungsproblematik ... mehr lesen

22.12.2017 08:21 - schrieb: Der größte wirtschaftliche Erfolg einer fachmännischen Photovoltaikreinigung ist nicht die Steigerung des Stromertrags...

Sehr viele PV Betreiber haben keine Leistungsüberwachung mit Referenzwerten, d.h. sie sehen zwar wieviel Strom produziert wird, wissen aber nicht wieviel möglich wäre. Falls Sie bereits wissen, dass Leistungsverluste vorhanden sind, ist die Gegenrechnung mit den Kosten einer Photovoltaik Reinigung einfach. Mit unserer schadensfreien Solarreinigung erzielen Sie nach der Reinigung sofort wieder Ihren ... mehr lesen

20.12.2017 06:54 - schrieb: Entmineralisiertes Wasser in der Photovoltaik Reinigung

Manche Dienstleister verwenden in der Reinigung von Photovoltaikanlagen ein VE Wasser. Manchmal liest man auch die Bezeichnung Reinstwasser oder Osmosewasser. Das klingt nach sehr sauber, aber um was handelt es sich da eigentlich genau? Vollentsalztes Wasser (VE-Wasser) ist frei von allen gelösten Stoffen, Salzen bzw. deren Ionen und hat eine geringe Leifähigkeit. Deshalb hat es ein hohes Lösungsvermögen ... mehr lesen

20.12.2017 06:48 - schrieb: Fachbeiträge, Zusammenhänge und Hintergrundwissen für eine fachmännische Reinigung von Photovoltaikanlagen.

Die „Redaktion Solarreinigung-Richtlinien“ erhält regelmäßig fachspezifische Anfragen zu Equipment, Geräten und handwerklicher Ausführung in der Reinigung von Photovoltaikanlagen. Mit Dezember 2017 beginnt die "Redaktion Solarreinigung-Richtlinien" deshalb mit einer Sammlung von Fachbeiträgen zum Themenbereich "fachmännische und schadensfreie Reinigung von Photovoltaikanlagen". Denn in der sehr jungen ... mehr lesen

14.12.2017 12:31 - schrieb: Die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaik Reinigung entscheidet sich nicht beim "Glas wischeln".

Eine gut gereinigte Photovoltaikanlage generiert wieder den technisch maximalen Stromertrag. Eine wirtschaftlich erfolgreiche Solarreinigung hat eine lange anhaltende Sauberkeit. Von Reinigung zu Reinigung bleibt die Stromleistung auf gleichbleibend hohem Niveau. Die Reinigungsintervalle sind maximiert. Eine werterhaltende Photovoltaik Reinigung beseitigt darüberhinaus alle verschmutzungsbedingten Schadensrisiken ... mehr lesen

05.12.2017 11:33 - schrieb: Dachsicherheit - Arbeitssicherheit in der Photovoltaik Reinigung

"Schnallt Ihr Euch eigentlich an?" werden wir immer wieder einmal von unseren Auftraggebern gefragt. Im Denken vieler Kunden ist der Handwerker dafür verantwortlich, dass alles auf der Baustelle gut läuft. Bis hin zur Arbeitssicherheit. Prinzipiell arbeiten wir auch so. Sind Steckdose und Wasseranschluß vorhanden, braucht sich unser Kunde um nichts mehr zu kümmern. Viele PV Anlagen sind auf bauseits ... mehr lesen

26.11.2017 17:41 - schrieb: Photovoltaikreinigung in der Abfallwirtschaft

In der Abfallentsorgung, dem Müll-Recycling, dem Verwerten und Beseitigen von Abfällen entstehen je nach Abfallwirtschaftskonzept unterschiedliche Stäube, Dämpfe, Gase und andere Verschmutzungen. Photovoltaikanlagen in räumlicher Nähe und Windrichtung können in der Abfallwirtschaft schnell verschmutzen. Wird nicht richtig und rechtzeitig gereinigt steigen die Risiken für Ertragsverlust und Modulschäden ... mehr lesen

18.11.2017 17:07 - schrieb: Ist winterliches Schneeräumen von Photovoltaikanlagen sinnvoll?

Im Winter sind die Module kalt und haben einen guten Wirkungsgrad. Allerdings ist auch die Sonneneinstrahlung stark reduziert. Stellt man Kosten und Nutzen des Schneeräumens durch einen Fachbetrieb in Relation, ist ein möglicher Ertragsgewinn nur marginal. Schneefall ist darüberhinaus unkalkulierbar, d.h. die Anlage kann auch mehrmals hintereinander vom Schnee lahmgelegt werden. Unbedingt zu Betrachten ... mehr lesen

11.11.2017 13:15 - schrieb: Regelmäßige Sichtprüfung von PV Modulen ist unnötiger Humbug?

Ein großer Prozentsatz der PV Anlagenbetreiber lässt keine regelmäßige, technische Wartung durchführen. Die regelmäßiege Prüfung ist gemäß VDE Richtlinie jedoch zwingend vorgeschrieben. Wird zumindest eine Sichtprüfung durchgeführt, kann man schon einige Fehler und Schäden entdecken. In der Ökologischen Solarreinigung haben wir entgegen dem Solartechniker den Vorteil, dass während einer handwerklich ... mehr lesen

05.11.2017 17:54 - schrieb: Photovoltaik und Bäckereien

Backstuben sind emissionsreiche Standorte mit chemisch-reaktiven Verschmutzungen. Insbesondere wenn die Backöfen mit Heizöl oder Holz gefeuert werden, sind die Photovoltaikmodule schnell schwarz. Durch die Nachtfeuchte wird diese spezielle Verschmutzungsform angeweicht und unter Tag bei Modultemperaturen von ca. 70°C wieder verfestigt. Hier entstehen chemisch-physikalische Prozesse in den oberen Glasschichten ... mehr lesen

24.06.2017 23:46 - schrieb: Photovoltaikmodule: Schäden durch Flechten, Pilze, Moose

#Flechten, #Pilze und #Moose sind bundesweit auf dem Vormarsch. Nur wenige #Photovoltaikanlagen sind nicht betroffen. Eine fachmännische #Solarreinigung von #Photovoltaikmodulen sollte heute in der Lage sein den pflanzlichen Bewuchs zu entfernen. Algen, Flechten, Moose, Pilze und andere Krusten haben wichtige Funktionen im Ökosystem. Sie besiedeln die kargen Berge ebenso, wie die dauernassen Regionen ... mehr lesen

28.05.2017 13:16 - schrieb: Der beste Zeitpunkt Photovoltaikmodule zu reinigen

Noch immer herrscht bei PV-Eigentümern und Betreibern große Unsicherheit wann eine Reinigung von Photovoltaikanlagen wirtschaftlich sinnvoll ist. Der Branchenführer "Ökologische Solarreinigung" hat einen detaillierten Leitfaden für das Ermitteln des richtigen Reinigungszeitpunktes veröffentlicht. Die Ökologische Solarreinigung begann bereits im Jahr 1999 mit den ersten Reinigungsversuchen an Photovoltaikmodulen ... mehr lesen

06.02.2017 18:17 - schrieb: Wann ist der richtige Reinigungszeitpunkt für Photovoltaikanlagen?

Ein Leitfaden für die rechtzeitige Reinigung von Photovoltaikanlagen© Nach einiger Zeit bemerken viele Eigentümer von Photovoltaikanlagen, dass die Module verschmutzen. Die Verschmutzung kann sich auf den unteren Rahmen beschränken, oder flächig über das gesamte Glas erstrecken. Vielleicht wachsen zusätzlich Flechten und Moose in den Modulrahmen. Sofort stellt sich die Frage wann denn nun eigentlich ... mehr lesen

14.12.2016 19:45 - schrieb: Hilfe! Unter meiner Photovoltaikanlage brüten Tauben

Ein wirklich ernsthaftes Problem für jeden Photovoltraikbetreiber ist die Ansiedlung von Tauben. Wenn Sie bemerken, dass eine Taube immer wieder Ihre Photovoltaikanlage anfliegt, sollten Ihre Alarmglocken gehen. Wenn Sie unter den Modulen ein "Gurren" hören, müssen Sie SPÄTESTENS JETZT handeln. Grundsätzlich sind Photovoltaikanlagen unabhängig von der Dachneigung ein idealer Brutort. Tauben sitzen auch ... mehr lesen

10.07.2016 21:36 - schrieb: Guter Stromertrag trotz verschmutzter Photovoltaikmodule??

Sehr gute und sogar überdurchschnittliche Stromerträge trotz verschmutzter Photovoltaikmodule. Kann das sein? Wenn einfach nur die monatlichen Sonnenerträge am Stromzähler erfasst werden, ist es sehr schwer eine treffsichere Einschätzung zu bekommen. Es fehlt die Referenz, eine Photovoltaikanlage die unter idealen Bedingungen gefahren wird. Etwas komfortabler geht es schon mit dem Online-Monitoring ... mehr lesen

Weitere Unternehmensmeldungen

05.06.2016 11:10 - schrieb: Prognose 2016: geringe Verschmutzung bringt hohen Verlust

Die ersten Monate des Photovoltaik-Jahres 2016 waren in Süddeutschland überwiegend schlecht bis unterdurchschnittlich. Die Ertragsprognosen für 2016 sind tendenziell miserabel. In 2016 ist die Sauberkeit der Photovoltaikmodule deshalb besonders wichtig: 1. Bereits geringe Verschmutzung bedeutet großen Verlust. Der Photovoltaik Stromertrag ist (genauso wie die Lichtausbeute beim Autoscheinwerfer) abhängig ... mehr lesen

26.04.2016 14:10 - schrieb: Trend zum "Wasser-Sparen" schadet dem Photovoltaik-Betreiber

"Wasser sparen" assoziiieren viele Menschen mit "ökologisch handeln". Beim Reinigen von Photovoltaikanlagen kann Wasser sparen fatale Folgen haben: zu wenig Reinigungswasser erhöht sofort das Verkratzungsrisiko. Ein besonders schwerwiegender Fehler, wenn die PV-Reinigung noch dazu mit rotierenden Bürsten durchgeführt wird. Der Trend zum "Wasser-Sparen" schadet dem Photovoltaik-Betreiber und verbessert ... mehr lesen

27.03.2016 19:00 - schrieb: Solarreinigung: ordentlich sein lohnt sich doch

Die Ökologische Solarreinigung aus Alling bei München hat ihre 4. Fallstudie veröffentlicht. Mit einem Augenzwinkern wird der Tenor ihrer Ergebnisse zum Thema Solarreinigung zusammengefasst: "ordentlich sein lohnt sich doch". Über 500 PV Dachanlagen an den unterschiedlichsten Standorten Süddeutschlands wurden ausgewertet. Untersucht wurden Ertragsverluste durch Verschmutzung, Modulschäden, Befall durch ... mehr lesen

18.02.2016 17:49 - schrieb: 85% der Photovoltaik Eigentümer vernachlässigen ihre PV-Anlage

Zu viele Photovoltaikeigentümer glauben noch immer es genügt in Photovoltaik zu investieren, um dann die lukrativen, "grünen" Gewinne zu kassieren. Es funktioniert nicht. Hat es noch nie und wird es auch nicht. Jeder PV-Betreiber sollte wissen, dass Photovoltaikanlagen einer natürlichen Degradation unterliegen. Das technische Bauteil Photovoltaik ist 8.760 Stunden im Jahr Hitze und Kälte, Wind und Wetter ... mehr lesen

09.02.2016 21:41 - schrieb: Photovoltaik: der Dreiklang bringt den Erfolg

Jeder Eigentümer, jeder Betreiber und jeder Investor einer Photovoltaikanlage wünscht sich den realen wirtschaftlichen Erfolg. Je längerfristig und anhaltend stabil, desto besser. Überdurchschnittliche Sonnenstromerträge, wenig Ausfälle, keine Schäden. Man kann hoffen, man kann bangen und es dem Zufall überlassen, oder seinen Erfolg auf solide Füße stellen. Jede Photovoltaikanlage braucht ein vernünftiges ... mehr lesen

03.02.2016 08:31 - schrieb: Die 22 wichtigsten Fragen vor einer PV Reinigung

Bevor man seine Photovoltaik Anlage reinigen lässt entstehen Fragen. Praktische Fragen zur Durchführung, aber auch Unsicherheiten ob sich die Ausgaben für eine Solarreinigung überhaupt rechnen. In unserer Rubrik "Fragen und Antworten" stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und unserem Know-How Rede und Antwort. Echte Fakten für PV-Eigentümer. Hier bekommen Sie fachlich fundierte Antworten auf die dringlichsten ... mehr lesen

27.01.2016 11:26 - schrieb: Leitfaden "Solarreinigung-Richtlinien.de" veröffentlicht

Der Leitfaden für eine schadensfreie und werterhaltende Solarreinigung wurde komplett überarbeitet. Die aktuelle Version Januar 2016 finden Sie veröffentlicht auf: www.solarreinigung-richtlinien.de Im Leitfaden Solarreinigung werden die Grundlagen für eine schadensfreie und werterhaltende Reinigung von Photovoltaikanlagen definiert. Zielgruppen sind PV-Eigentümer, Investoren, Solarreiniger und PV-Modulhersteller ... mehr lesen

21.01.2016 15:13 - schrieb: PV-Reinigung: "nach sauber kommt kaputt"

"Mehr als sauber" lautet das Versprechen beim Einsatz von rotierenden Bürstensystemen in der Photovoltaikreinigung. Hier ist besondere Vorsicht geboten. Für den Solarreiniger genauso, wie für den Eigentümer einer PV-Anlage. Große Abrasivität, hohe Umdrehungszahlen, das Auflagegewicht, Vibrationen und die Gefahr einer sog. praecoloraten Modulreinigung können je nach Modell die Kehrseite solcher Reinigungungswerkzeuge ... mehr lesen

13.01.2016 08:16 - schrieb: Photovoltaik-Eigentümer: sind Sie der Frosch im Wasserglas?

Zu viele Photovoltaikanlagen produzieren zwar Strom, sind jedoch in einem desolaten Zustand. Der Irrtum eine PV-Anlage wäre wartungsfrei ist ein gefährlicher Irrtum. Schlamperei bei der technischen Wartung und einer fachmännischen PV-Reinigung zahlen sich nicht aus. Der PV-Eigentümer steht mit seiner elektrischen Anlage zunächst voll umfänglich in der Haftung. Gemäß VDE-Vorschriften müssen alle Photovoltaikanlagen ... mehr lesen

22.12.2015 19:20 - schrieb: PV-Reinigung ohne rotierende Bürsten

Immer mehr Firmen reinigen PV-Module mit rotierenden Bürsten. Die maschinelle Hilfe soll die Arbeit leichter und vor allem schneller machen. Seit dem Jahr 2009 hat die Ökologische Solarreinigung in etlichen Fachartikeln vor dieser bedenklichen Entwicklung gewarnt. Grundlage jeder PV-Reinigung muß ein Werkzeug ohne jegliches Schadensrisiko sein. In der Ökologischen Solarreinigung kommt deshalb immer ... mehr lesen

23.10.2013 15:12 - schrieb: Versandmaterial für das Weihnachtsgeschäft

Jetzt schon ans Weihnachtsgeschäft denken. Bei Marktdiscount-Verpackungen finden Sie eine große Auswahl an Verpackungsmaterial um Ihre Waren sicher zu versenden. Luftpolsterfolien, Kartonagen, Versandkartons, Bücherkartons, Füllmaterial u.v.m. Blitzversand und günstigste Preise zeichnen uns aus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

04.07.2013 18:35 - schrieb: Verpackungsmaterial zu günstigsten Preisen. 5% oder 10 € Nachlass

Bei uns finden Sie Verpackungsmaterial zu günstigsten Preisen. Kartonagen in über 100 verschiedenen Größen, Luftpolsterfolie Stretchfolie, Klebebänder, u.v.m. Jetzt 5% Nachlass auf die gesamte Bestellung (ab 50,- Euro Bestellwert, Gutscheincode:"5%") oder 10 € Nachlass auf den Bestellwert und versandkostenfreie Lieferung (ab 100 Euro Bestellwert, Gutscheincode: "Frühling") unter www.marktdiscount-verpackungen.de ... mehr lesen

10.02.2010 12:39 - schrieb: Werbefläche Fahrzeug

Viele Unternehmer vernachlässigen die Werbefläche Fahrzeug oder nutzen sie nicht optimal. Sehr groß \"Meier\" auf die volle Wagenlänge ist nicht wirklich nützlich wenn niemand weiß, was Herr Meier anbietet. Einen ganzen Katalog an Dienstleistungen oder Produkten als Fahrzeugbeschriftung auflisten kann auf die schnelle keiner lesen. Wichtige Daten wie Telefonnummer, Adresse oder Ihre Internetadresse ... mehr lesen

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie das künftig verhindern können, finden Sie hier: Informationen zum Datenschutz

Hinweis verbergen