Marktplatz Mittelstand prämiert die Gewinner der Aktion Unternehmer helfen Schulen

 

22.09.2005 | 16:08
Nürnberg – Heute war Spatenstich für das erste Projekt an einem Nürnberger Gymnasium/ Weitere Aktionen im ganzen Bundesgebiet geplant
Schnell und unbürokratisch helfen – das war das Motto der Aktion „Unternehmer helfen Schulen“. Im Melanchthon-Gymnasium in Nürnberg gab es heute den ersten Spatenstich. Die Firma Graf & Kittsteiner mit ihrem Inhaber Kurt Burian unterstützt das Melanchthon-Gymnasium beim Bau eines „Grünen Klassenzimmers“. Unternehmer Kurt Burian und seine Mitarbeiter stellen ihre Arbeitskraft und Erfahrung dabei ehrenamtlich zur Verfügung; Marktplatz Mittelstand übernimmt die anfallenden Material- und Fahrtkosten.
Im Rahmen des Projekts hatte das Expertennetzwerk Marktplatz Mittelstand engagierte Unternehmer in den vergangenen Wochen dazu aufgerufen, Schulen in ihrer Umgebung zu unterstützen. Die schnelle Hilfe ist bei den Schulen angekommen. Marktplatz Mittelstand stellte heute auf einer Pressekonferenz neun weitere Projekte aus dem ganzen Bundesgebiet vor, die das Expertennetzwerk bei der Umsetzung unterstützen wird:
    • Heinz-Brandt-Hauptschule, Berlin: Die Firma Scharfenberg und Partner aus Berlin streicht die Aula

 

    • Real- und Hauptschule Hagenberg (Sachsen-Anhalt): Die Firma Modellbau Quedlinburg baut ein 1,50 Meter hohes Fachwerkhaus für den Werkunterricht

 

    • Gesamtschule Hattingen (Nordrhein-Westfalen): Bewerbungstraining für die Schüler in Zusammenarbeit mit der Einstieg GmbH aus Köln

 

    • Gervinusschule Essen: Renovierung des Werkraumes durch den Malerbetrieb Schaumburg aus Essen

 

    • Albert-Schweitzer-Realschule, Köln: Aufbau eines Computernetzwerkes durch CompInetCologne, Köln

 

    • Förderschule für Erziehungshilfe, Düsseldorf: Gerald Neuenhaus Innenausbau aus Düsseldorf baut eine Kletterwand

 

    • Das Sicher-Stark-Team aus Erftstadt (Nordrhein-Westfalen) gibt im Rahmen der Aktion Gewaltpräventionskurse an zwei Schulen im Rheinland

 

    • Die Grundschule in Borna (Sachsen) bekommt von der Firma Ziegler Spielplätze in Zeitlitz ein Streetball-Feld mit Fußballtoren und stationärem Basketballkorb

 

    • Die Firma erlebnistage.bayrischer wald unterstützt Schulen in Dortmund und Kerpen mit Know-how beim Bau von Kletterwänden

 

Marktplatz Mittelstand hatte Anfang Juli die Aktion ins Leben gerufen. Über 50 Firmeninhaber haben spontan ihre Hilfe zugesagt. Im Gegenzug haben sich über 60 Schulen mit Projektvorschlägen gemeldet. Da natürlich nicht alle Vorschläge zusammen passten, hat Marktplatz Mittelstand in den vergangenen Wochen gezielt Unternehmen aus der Marktplatz-Mittelstand-Datenbank angesprochen und für konkrete Schulprojekte begeistern können.

———————————–

Über Marktplatz Mittelstand:
Marktplatz Mittelstand ( www.marktplatz-mittelstand.de ) ist ein Experten-Netzwerk für kleine und mittelständische Unternehmen, auf dem diese sich mit ihren Dienstleistungen und Produkten präsentieren können. Das Besondere an dem Portal sind die Bewertungen durch die Kunden. Diese Beurteilungen funktionieren ähnlich wie bei bekannten Online Auktionshäusern, sind allerdings noch detaillierter. Auf diese Weise vernetzt Marktplatz Mittelstand Käufer und Verkäufer: Käufer finden durch Empfehlungen anderer Kunden passende Anbieter. Verkäufer heben sich durch positive Bewertungen von ihren Wettbewerbern ab. Marktplatz Mittelstand ist ein Projekt der Mon.de GmbH aus Nürnberg.