Jetzt geöffnet

at-home baubiologie in Horstmar

(Durchschnitt 4,8/5.0 bei 4 Bewertungen)

Öffnungszeiten

Montag
Durchgehend geöffnet
Dienstag
Durchgehend geöffnet
Mittwoch
Durchgehend geöffnet
Donnerstag
Durchgehend geöffnet
Freitag
Durchgehend geöffnet
Samstag
Durchgehend geöffnet
Sonntag
Durchgehend geöffnet

Beschreibung von at-home baubiologie

Annemarie Heuer & Wilfried Gellrich sind für Sie im Kreis Steinfurt und Borken als baubiologische Standortexperten von at-home baubiologie tätig.

Sie untersuchen Schlafplätze und Arbeitsplätze auf geobiologische und elektrobiologische Störungen (Elektrosmog, Erdstrahlen, Wasseradern). Ausgestattet mit ihrem Experten-Know-how und hochwertigen Messgeräten spüren sie die belastende Strahlungen auf und können diese in fast allen Fällen beseitigen.



----------------------------------------------

UEBER UNS

at-home baubiologie vermittelt bundesweit Experten für professionelle Messungen, Sanierungen und Abschirmungen von Elektrosmog, Erdstrahlen und Wasseradern.

Die at-home Experten für gesunden Schlaf sind moderne Baubiologen und Rutengänger. Sie unterstützen Hilfe suchende Menschen dabei, einen strahlenfreien Schlafplatz zu schaffen.


UNSERE INDIVIDUELLE KUNDENBETREUUNG

Die regionale Nähe zum Kunden garantiert eine exclusive Kundenbetreuung. Einer Schlafplatzuntersuchung schließt sich immer eine kostenlose Nachkontrolle nach erfolgter Sanierung an. Nur so ist gewährleistet, dass die empfohlenen Sanierungsmaßnahmen ordnungsgemäß durchgeführt wurden.



FRÜHER WAREN WIR RUTENGÄNGER

...heute sind wir moderne Baubiologen, Experten für BIO-Schlaf."

Das Expertenteam von at-home ist ausschliesslich und umfassend nach den Standards der geobiologischen und elektrobiologischen Messtechnik ausgebildet.
Die Grundlage dieser Aus- & Weiterbildungen ist ein von at-home entwickeltes und langjährig erprobtes Schulungskonzept, dass das uralte Wissen der Weisen mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen verbindet. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass der Kunde eine professionelle baubiologische Standortberatung nach festen Standards erhält.

Zu den Standards der Messtechnik gehören

die Standards der Geobiologie:

Das Feststellen der geobiologischen Störfelder erfolgt mit Hilfe der Wünschelrute, (der Rutengänger von früher)

Wasseradern,
Gesteinsbrüche,
Gesteinsverwerfungen,
Globalgitter,
Currygitter,
Benkerstreifen.


die Standards der Elektrobiologie:

diese Messungen erfolgen mit modernen Messgeräten
(der moderne Baubiologe von heute)

elektrische Wechselfelder
magnetische Wechselfelder
elektromagnetische Wellen
Elektrische Gleichfelder
magnetische Gleichfelder


Die Baubiologischen Experten von at-home haben während Ihrer sorgfältigen, fundierten und intensiven Ausbildung die verschiedenen Techniken zur Bestimmung von Störstrahlung kennen gelernt und erfahren, wie sie im Sinne ihrer Kunden Sanierungen durchführen und betreuen. Die Baubiologen von at-home haben sich verpflichtet, regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen. Jeder Berater führt auf selbstständiger Basis Schlafplatzuntersuchungen, Arbeitsplatzuntersuchungen, Grundstücksuntersuchungen und Baubegleitungen nach den festgelegten Standards durch. Er erstellt beim Kunden ein umfassendes Untersuchungsprotokoll.


--------------------------------------------


ERDSTRAHLEN, WASSERADERN, ELEKTROSMOG ALS KRANKHEITSURSACHE?

Die Erkenntnisse und Erfolge aus mehreren tausend Schlafplatzuntersuchungen, die Warnung unzähliger Ärzte seit vielen Jahren vor Elektrosmog am Schlafplatz, (z.B. www.freiburger-appell.de u. a.) beweisen eindeutig, dass die biologischen Prozesse im menschlichen Körper durch die zunehmende Elektrosmog-Belastung gestört werden. Das muss nicht sein!

-----------------------------------------------

DER AT-HOME GESUNDHEITSTIPP 2013

"Bio-logischer-Schlaf" gibt Kraft für den Tag!"

BIO-Schlaf
-steigert Ihre körperliche Leistungsfähigkeit,
-stärkt Ihr Immun-, Hormon- und Nervensystem,
-unterstützt Ihre Krebsabwehrsysteme im Körper,
-aktiviert Ihre Fortpflanzungshormone,
-macht Schluss mit Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Müdigkeit,
Depressionen, Burnout...

-------------------------------------------


GESUNDHEIT FÄNGT AM SCHLAFPLATZ AN!

Schon vor mehr als 450 Jahren mahnte der Mitbegründer der modernen Medizin, Paracelsus: "Ein krankes Bett ist ein sicheres Mittel die Gesundheit zu ruinieren!".

Damals wußte man schon, das Erdstrahlen-Zonen, Verwerfungen und Wasseradern Krankheiten auslösen können.

Bis heute werden die krankmachenden Einflüsse von Elektrosmog, Wasseradern, Curry Adern, Erdstrahlen am Schlafplatz schulmedizinisch kaum berücksichtigt.

at-home baubiologie, Institut für ganzheitliche Gesundheitsstudien behauptet, dass z.B. Mobilfunkstrahlung in Häusern und Wohnungen durch WLAN, schnurlose Telefone, Handys, IPhones, Smartphones, Tablets, etc. zu den Gesundheitskillern des 21. Jahrhunderts zählen.

...UND DAS MUSS NICHT SEIN !

Es gibt für alle Lebensbereiche individuelle Lösungen: Am Schlafplatz, am Arbeitsplatz, in den eigenen vier Wänden, in der Mietswohnung, im eigenen Haus im Mehrfamilienhaus, im Holzhaus oder, oder. Die at-home Experten finden für jeden Kunden eine Lösung nach dem Motto: "Geht nicht, gibts nicht".

----------------------------------------------

AKTUELLE STATISTIKEN ZUR GESUNDHEITSSITUATION IN DEUTSCHLAND


Die Statistiken der Weltgesundheitsorganisation zeigen, dass weltweit chronische Krankheiten, wie Allergien, Neurodermitis, Arthritis, Herz- und Kreislaufstörungen, Diabetes, Rheuma, Krebs etc. zunehmen, obwohl Milliarden von Euro zur medizinischen Forschung ausgegeben werden und die Pharmaindustrie Rekordumsäzte schreibt.

Die häufigsten Todesursachen lt. Statistischem Bundesamt waren in den letzen Jahren in Deutschland Krankheiten des Kreislaufsystems sowie bösartige Neubildungen von Krebs.

Umfrageergebnisse besagen, dass jeder Vierte in Deutschland unter Schlafstörungen leidet, dass vier Millionen Menschen ohne Schlaf- und Schmerzmittel nicht mehr auskommen können.

Die WHO stellt fest: "90 % aller Erkrankungen sind mehr oder minder durch veränderte Umweltbedingungen verursacht."

30 % der Versicherten sind durch Umwelteinflüsse krank geworden," sagen die Krankenkassen.

"Jeder Vierte hat ein geschädigtes Immun,- oder Hormon- oder Nervensystem. Jeder Dritte ist Allergiker", so die Deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie.

Und das Bundesgesundheitsministerium stellt fest: "Jeder Dritte ist umweltkrank!"

Jede 6. Ehe bleibt ungewollt kinderlos.
Funktioniert die natürliche Fortpflanzung nicht mehr? ..allein in Münster NRW gibt es mittlerweile 4 Kinderwunschkliniken...

10 % aller 7 Jährigen sind noch Bettnässer. Die vermutete Dunkelziffer liegt bei 30 %!

Immer mehr Kinder leiden unter Lernschwierigkeiten, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, ADHS, Neurodermitis... Neuerdings gibt es sogar schon Schlaflabore für Kinder!

Die Wartezimmer sind voll, immer mehr Ärzte finden mit der Schulmedizin keine zufriedenstellende Lösung für Ihre Patienten. (In Deutschland sind ca. 10000 Krankheiten bekannt, man kennt aber nur von ca. 3000 Krankheiten die Ursache).

Frau Dr. Veronika Carstens, die Frau des ehemaligen Bundespräsidenten appellierte schon in den 80iger Jahren: " ..nicht die Symptome behandeln, sondern die Ursachen beseitigen! Frau Dr. Veronika Carstens hat während Ihrer Wirkungszeit immer wieder auf die krankmachenden geologischen Einflüsse wie Wasseradern und Erdstrahlen am Schlafplatz hingewiesen.

1994 hat die AOK ein Faltblatt veröffentlicht in dem es heißt: "Solange die Elektrosmoggefahr nicht genauer abzuschätzen ist, sollten wir Vorsicht walten lassen und elektromagnetische Felder meiden oder verringern." Im Haushalt ginge das mit einfachen Kniffen: "Abstand halten, Strahlung verringert sich mit Abstand.
Die AOK fordert: "Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Schlafzimmer. Halten Sie sich dort Elektrogeräte vom Leib. Radiowecker und Nachttischlampe mindestens einen Meter. Zwei Meter sind bei Speicherheizungen und Heizgeräten, Sicherungskästen, Klimaanlagen und Fernsehern notwendig. Verzichten Sie auf elektrisch verstellbare Betten. Benutzen Sie Heizdecken nur zum Anwärmen...."

----------------------------------------------


PRÄVENTONSGESETZ

Die Bundesregierung plant ein Präventionsgesetz. Darin werden die Krankenkassen aufgefordert, ihre bisherigen Präventionsmaßnahmen zu erhöhen, ab 2014 sogar zu verdoppeln. Das Bundesministerium für Gesundheit verspricht sich davon, dass Präventionsmaßnahmen zur Gesundheitsförderung im Betrieb als auch zu Hause verstärkt werden und als Folge weniger Ausgaben für Krankheitsfälle erforderlich sind.

Auszug aus dem Zitat von Klemens Kläsener von der Krankenkasse Heimat:
"..schon lange ist bekannt, dass sich die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, auch maßgeblich auf unsere Gesundheit auswirkt. Mit zielgerichteten Präventionsangeboten versuchen wir unseren Versicherten daher Möglichkeiten aufzuzeigen, trotz Alltagsbelastungen gesund und aktiv zu bleiben.."

Eine zielgerichtete Präventionsmaßnahme ist zum Beispiel ein strahlenfreier Schlafplatz. In den Tiefschlafphasen finden die Heilungsprozesse statt!

WLAN, schnurlose DECT-Telefone, Mobilfunkmasten senden überall und ständig Mikrowellen aus und beeinträchtigen die Heilungsprozesse. Auch harmlos anmutende ausgeschaltete Nachttischlampen, Radiowecker, Verlängerungskabel, elektrische Installation in den Wänden geben zusätzlich Ihren Teil dazu.

Melatonin, gebildet in der Zirbeldrüse im Gehirn, ist ein krebshemmendes Hormon, wird durch den sogenannten Elektrosmog reduziert bzw. gestoppt. Dadurch wird die natürliche Krebsabwehr reduziert. (Studien von Professor Löscher von der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Dr. Ulrich Warnke, Universität des Saarlandes).

In der medizinischen Fachwelt und im gesamten Bauwesen sind diese Zusammenhänge kaum bekannt und werden folglich nicht berücksichtigt, obwohl namhafte Professoren und Studien immer wieder auf diese Problematik hinweisen.

Es existieren einfache und kostengünstige Möglichkeiten für alle Haushalte, Arbeitsplätze und individuellen Lebensbereiche alle Vorteile der modernen Technik zu nutzen und dabei gleichzeitig die gesundheitsbedenklichen Risiken zu vermeiden.

Schlaf Dich Gesund mit
at-home BIO-SCHLAF

Mehr Informationen finden Sie unter:

Zuletzt online 04.04.2016 14:48

Standort von at-home baubiologie

Die letzten Bewertungen für at-home baubiologie

Erstellt am 03.09.14

Endlich eine Adresse, wo über Elektrosmog berichtet wird. Durch zufall habe ich vor 3 Jahren entdeckt, das mein Schlaf durch mehrere WLan Sender in meiner Nähe erheblich gestört wurden. Nachdem ich meine Nachbarn (Störsender) gebeten habe ihr W-Lan Sender nacht auszuschalten, konnte ich wieder fest schlafen.

Erstellt am 29.01.14

Liebe Frau Heuer, lieber Herr Gellrich, ich möchte mich bei Ihnen nochmals ganz herzlich, auch im Namen meiner Familie, für die wunderbare Begleitung durch die energetische Sanierung unserer Wohnung im letzten Jahr bedanken. Es ist, wie Sie immer wieder sagten, nach 3 und 6 und 9 Monaten stellt man auf einmal fest, dass sich wieder andere Dingen zum Guten gewendet haben und die Wohnqualität immer weiter steigt. Nach 9 Monaten stelle ich fest, dass sich ganz viel verändert hat und nur zum Guten. Wir wohnen bereits lange hier und ich bin endlich angekommen. Ich hatte immer dieses Unwohlsein, ein "Nicht-Hierher-Gehören", wußte aber nie, woher es kam. Dieses Gefühl hat sich so verändert, dass ich "Zuhause" bin und ich kann heute sagen "My home is my castle". Es ist ein wunderbares Gefühl, angekommen zu sein und ich kann die Kraft, die ich habe, endlich für andere Dinge verwenden. Unsere Gesundheit bessert sich zunehmend. N. Gärtner

Erstellt am 02.01.14

Hallo ZUSAMMEN!Im November 2013 wahr es soweit, mein Lebensgefährte konnte nicht mehr seine Blase unter Kontrolle halten, der Blutdruck schoss nach oben, seine Beine taten Ihm nur noch weh, und mit dem Herzen war es auch nicht gut, er wußte sich keinen Rat mehr. Da ich auch große Probleme mit meiner Bandscheibe hatte und noch vieles mehr,trafen wir den Entschluß ein Baubiologen um Rat zu fragen. Wir sind echt DANK BAR das uns Frau Heuer und Herr Gellrich UNSER leben wieder gegeben haben JUHU!!!!!! Ursula Engler-Grottoff (02.12.2013)

Newsticker von at-home baubiologie

am: 05.05.2015

Immer mehr Menschen leiden unter Schlafstörungen. Etwa 12 Mio. Menschen in Deutschland haben bereits die verschiedensten Arten von Schlafstörungen. Machen ...

Jetzt Newsletter anfordern!

Es erwarten Sie regelmäßig & aktuell in Ihrem E-Mail-Postfach:

  • Fundierte Fach- und Ratgeberartikel rund um die Themen (Online-)Marketing & Vertrieb, Social Media, E-Commerce, Gründung, uvm.
  • Interessante Berichte mit den Schwerpunkten Mittelstand, Online- & Technik-Trends, Wirtschaft
  • Lehrreiche, unterhaltsame Videos & spannende Infografiken
  • Businessprodukt-Empfehlungen & Sonderangebote

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Mehr Informationen